Golineh Atai

Golineh Atai

Golineh Atai

WDR-Journalistin; war für die ARD als Korrespondentin in Kairo und in Moskau (bis 2018)

Golineh Atai wurde 1974 in Teheran geboren. Im Alter von fünf Jahren zogen ihre Eltern mit ihr aus dem Iran nach Deutschland. Nach dem Abitur 1993 studierte sie in Heidelberg Romanistik, Politologie sowie Iranistik. Sie war Stipendiatin des Deutschen Akademischen Austauschdienstes an der Université Charles de Gaulle in Lille.

Journalistische Laufbahn:

  • 2001-2002: Volontariat im Südwestrundfunk, danach freie Fernseh-Reporterin bei den Landesnachrichten „Rheinland-Pfalz aktuell“ und freie Autorin bei SWR Mainz
  • ab April 2004: Vertretungen im ARD-Studio Kairo
  • 2006-2008: ARD-Korrespondentin in Kairo
  • Ab August 2008: Redakteurin beim WDR / ARD-Morgenmagazin
  • 2010-2011: Vertretungs-Moderatorin beim ARD-Morgenmagazin; Live-Expertin für die arabische Welt für verschiedene ARD-Formate
  • Ab Dezember 2011: Redakteurin und Reporterin bei der Tagesschau für den WDR in Köln
  • 2013 bis 2018: ARD-Korrespondentin in Moskau
  • Seit 2018 Tagesschau-Redaktion des WDR

Stand: 10.01.2020, 13:00