Dr. Andreas Gassen

Dr. Andreas Gassen

Orthopäde und Unfallchirurg, Vorstandsvorsitzender der Kassenärztlichen Bundesvereinigung

Dr. Andreas Gassen

Andreas Gassen wurde 1962 in Köln geboren. 1982 bis 1988 studierte er nach dem Abitur Humanmedizin an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, wo er auch zum Dr. med. promovierte. Seine Arbeitsschwerpunkte waren Orthopädie, Unfallchirurgie und Rheumatologie.
Nach der Promotion arbeitete Gassen ab 1989 im Düsseldorfer Marienkrankenhaus, wo er 1993 als Oberarzt die Leitung der Abteilung für Arthroskopische Chirurgie und Rheumatologie übernahm.

1996 gründete er mit einem Kollegen eine Gemeinschaftspraxis in Düsseldorf, die „Orthopädie am Kö-Bogen".

Neben seiner Tätigkeit als Arzt engagiert sich Gassen in der Verbandspolitik: Seit 2006 war er Mitglied der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Vereinigung (KV) Nordrhein und wurde 2011 zum stellvertretenden Vorsitzenden der Vertreterversammlung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) gewählt.

Seit Oktober 2009 war Gassen außerdem als Landesvorsitzender Nordrhein des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU) und als BVOU- Vizepräsident tätig.

Seit Februar 2014 ist Gassen Vorsitzender des Vorstands der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV).

Stand: 18.09.2020, 16:20