Andrea Zschocher

Andrea Zschocher

Mutter von drei Kindern, freie Journalistin für Print- und Onlinemagazine

Andrea Zschocher

Andrea Zschocher wurde 1982 geboren. Nach dem Abitur in Hennigsdorf absolvierte sie ein Magisterstudium an der Berliner Humboldt-Universität.

Von 2007 bis 2009 machte sie verschiedene Praktika, u.a. beim Goethe Institut Osaka, Goethe Institut Seoul, Genderbüro Berlin, Berliner Literaturkritik.

Von 2011 bis 2014 folgte ein Fernstudium an der Freien Journalistenschule Berlin und von 2013 bis 2015 Fernstudium an der Fernakademie Klett; Themen: Social Media Monitoring und SEO, Wissensmanagement und Recht im Social Web.

Andrea Zschocher arbeitet als freie Journalistin für Print- und Onlinemagazine, unter anderem familie.de, stern.de, elternLeben.de, neon.de, brigitte.de

Sie ist Autorin von Elternratgebern wie "Nicht mehr klein und noch nicht groß: Der liebevolle Ratgeber für die Wackelzahnpubertät" (2020), "Wie du dein Schreibaby beruhigst: Die besten Tipps und Strategien für zufriedene Babys und gelassene Eltern" (2021)

Darüber hinaus betreibt sie den Blog "runzelfuesschen.de", in dem sie über das Familienleben berichtet; außerdem den Podcast "Kinderbuchleben" über Kinderbücher.

Stand: 19.02.2021, 13:00