Albrecht von Lucke

Albrecht von Lucke

Publizist, Jurist und Politikwissenschaftler

Albrecht von Lucke

Albrecht von Lucke wurde 1967 in Ingelheim geboren. Nach dem Abitur studierte er Rechtswissenschaft (2. Staatsexamen) und Politologie in Würzburg und Berlin.

Seit 1989 lebt und arbeitet er in Berlin. 2003 wurde er Redakteur der politischen Monatszeitschrift "Blätter für deutsche und internationale Politik". Neben seiner Tätigkeit für die "Blätter" schreibt von Lucke auch für andere Zeitungen (u.a. "Freitag", "taz", "Vorwärts").

Buchautor:

  • 2009: "Die gefährdete Republik: Von Bonn nach Berlin. 1949 – 1989"
  • 2015: "Die schwarze Republik und das Versagen der deutschen Linken"

Stand: 12.04.2021, 12:00