Trumps und Erdogans 120-Stunden-Deal: Die Waffenruhe vor dem Sturm?

Trumps und Erdogans 120-Stunden-Deal: Die Waffenruhe vor dem Sturm?

unter den linden 21.10.2019 45:47 Min. Verfügbar bis 21.10.2024 Phoenix

Über die umkämpften und vom türkischen Ministerpräsidenten Erdogan als "Sicherheitszone" bezeichneten Gebiete in Nordsyrien ist eine fünftägige Waffenruhe verhängt worden. Vorgeblich, um kurdischen Truppen einen unbeschadeten Abzug zu ermöglichen. Die tatsächlichen Konsequenzen bleiben vorerst unklar. Michaela Kolster diskutiert mit ihren Gästen Sevim Dagdelen (stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Die LINKE) und Jürgen Hardt (außenpolitischer Sprecher, CDU).