Voting: Kaum jemand will seinen Pkw vermieten

Ein Autoschlüssel wird von einer Hand in eine andere gelegt.

Voting: Kaum jemand will seinen Pkw vermieten

Es gibt immer mehr Carsharing-Anbieter, die auch Ihren ungenutzten privaten Pkw in ihre Flotte aufnehmen. Unser Voting zeigt aber: Sie sind da eher noch zurückhaltend.

Ein eigenes Auto als Statussymbol? Ein Muss nach dem 18. Geburtstag? Für viele junge Leute ist ein Smartphone mittlerweile viel wichtiger als ein eigener Pkw. Wer trotzdem individuell mobil sein möchte, kann auf verschiedene Carsharing-Plattformen zurückgreifen.

Mehrere Plattformen vermitteln auch private Fahrzeuge, auch "Peer2Peer"- (Teilnehmer-zu-Teilnehmer) Carsharing genannt. Dabei stellen sich natürlich Fragen: Wie reibungslos läuft die Übergabe? Wie kommt das Auto zurück? Hat der Mieter wirklich vollgetankt?

Offenbar stellen Sie sich auch diese Fragen, denn unser Voting hat gezeigt, dass die ganz große Mehrheit, das eigene Auto nicht über ein Internetportal verleihen wollen, selbst wenn es seriös sein sollte. Nur etwa neun Prozent gaben an, dass sie sich das gut vorstellen können.

Würden Sie Ihr Auto über ein Internetportal verleihen?

Nein, wer weiß, wie das zurückkommt!
70,0%
Wenn das Internetportal seriös ist, vielleicht...
21,2%
Klar, das steht oft genug ungenutzt herum.
8,8%
Hinweise:
Das Ergebnis dieser Umfrage ist nicht repräsentativ. Rundungsbedingt kann es zu Abweichungen kommen.

Stand: 21.02.2019, 14:56