Wölfe: Unheimlich, oder Teil unserer Heimat?

Wölfe: Unheimlich, oder Teil unserer Heimat?

Manchen sind sie unheimlich, Landwirte sorgen sich um ihre Tiere - dabei gibt es sie hier bei uns kaum. Im 19. Jahrhundert wurden die Wölfe in der Eifel vom Mensch ausgerottet, inzwischen werden hin und wieder einzelne Wölfe gesichtet.
2012 erschoss ein Jäger versehentlich einen Wolf im Westerwald. Aktuell leben in der Region wohl nicht mehr, als eine Handvoll Wölfe.

Wölfe: Unheimlich, oder Teil unserer Heimat?

Gut, dass sie gejagt wurden.
5,5%
Sie sind mir unheimlich.
11,5%
So lange sie keine Hühner rupfen.
11,5%
Sie gehören hierher und nicht gejagt.
33,9%
Ich bin furchtlos und fasziniert.
38,8%
Hinweise:
Das Ergebnis dieser Umfrage ist nicht repräsentativ. Rundungsbedingt kann es zu Abweichungen kommen.

Stand: 06.03.2018, 09:45