Sommer 2017: Im Westen wenig Sonne

Sonnenblumen wiegen sich in Köln unter Regenwolken im Wind

Sommer 2017: Im Westen wenig Sonne

Meteorologisch ist der Sommer am 31. August zu Ende. "Sommer? Welcher Sommer?" werden einige fragen. Der Deutsche Wetterdienst zieht Bilanz.

Wenn man Meteorologen fragt, wie der Sommer 2017 in Deutschland war, dann sagen sie: "Der Sommer war geprägt von großen Unterschieden", so die Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst DWD. Im Norden war es eher mäßig warm, im Süden teilweise sehr heiß. An zwei Messstationen in Schleswig-Holstein wurden gerade mal zwei echte Sommertage mit Temperaturen über 25 Grad Celsius gemessen. Regensburg hingegen kommt auf 27 heiße Tage mit Temperaturen über 30 Grad.

NRW hat in diesem Jahr nicht so richtig Glück gehabt mit dem Sommerwetter. Es war das trockenste (schlecht für die Landwirtschaft) und zugleich sonnenscheinärmste (schlecht für Urlauber und Freibäder) Bundesland.

Aber: Die NRW-Durchschnittstemperatur lag im Sommer 2017 mit 17,9 Grad immerhin 1,6 Grad leicht über dem langjährigen Mittel. Das langjährige Mittel ergibt sich aus dem Durchschnittswert aus den Jahren von 1981 bis 2010. Auch die Sonne schien in NRW mit 560 Stunden sechs Stunden länger als im langjährigen Mittel, die gemessenen Niederschläge von 270 Litern/Meter lagen 30 Liter darüber.

Sonne und Hitze vor allem im Süden

Bundesweit war der Beginn des Sommers trocken, dann gab es aber auch reichlich Niederschläge und Gewitter. Das Resultat: Ein insgesamt warmer Sommer mit reichlich Niederschlägen und einigen Stationsrekorden beim Sonnenschein. Bundesweit hat der DWD 305 Liter/Quadratmeter an Niederschlägen gemessen - Rekord und 28 Prozent über dem Vorjahr.

Die Sonnenscheindauer lag mit rund 640 Stunden über dem Soll von 604 Stunden. Von der Sonne profitiert haben vor allem das südliche und östliche Bayern. Weniger sonnig war es vor allem im Sauerland, im Harz und im Weserbergland.

Wetterdaten: Der Sommer der keiner war

WDR 5 Leonardo Top Themen | 30.08.2017 | 05:27 Min.

Download

Stand: 30.08.2017, 16:05