Zweierlei orientalisch gefüllte Teigtaschen

Zweierlei orientalisch gefüllte Teigtaschen

Orhan Tançgil macht bei d+u den Ex-Fußballstar Toni Schumacher glücklich. Er zaubert sein türkisches Lieblingsgericht Gözleme – gefüllte Teigtaschen. Einmal kommt Weißkäse hinein, einmal füllt er sie mit Zwiebeln. Knusprig angebraten und mit flüssiger Butter bestrichen sind sie ein absoluter kulinarischer Treffer.

Das Rezept

(für ca. acht Gözleme)

Zutaten für den Teig

  • 350g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 1,5 TL Rapsöl

Zubereitung

Für den Teig Mehl, Salz, Zucker und Öl in einer Schüssel vermengen. Nach und nach etwa 200ml Wasser hinzufügen und kneten, bis ein elastischer Teig entsteht der nicht mehr klebt. Abgedeckt 45 Minuten ruhen lassen. Aus dem Teig acht gleichgroße Kugeln formen und wieder mit einem Küchentuch abdecken.

Yufka- bzw. Filoteigtaschen

Leckere, ausgebackene Teigtaschen.

Mit dem Nudelholz je eine dieser Teigkugeln gleichmäßig auf der bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen. Dabei das Yufka immer wieder um 45 Grad drehen, dazwischen ein wenig Mehl streuen und mit der Hand auf dem Teig verstreichen. Die Yufka-Blätter sind dünn genug, wenn der Untergrund durchscheint.

Tipp, wenn es schnell gehen soll

Sie können auch gekaufte Yufka-Teigblätter verwenden. Diese sollten dann jedoch halbiert und eventuell mit etwas Wasser bepinselt werden. Mit der gewünschten Füllung belegen und zuklappen, so dass die Füllung nicht herausfallen kann. In der Pfanne anbraten und mit flüssiger Butter bestreichen.

Zutaten für die Weißkäse-Füllung

  • 200g Weißkäse (Salzlakenkäse aus Kuh-, oder Schafsmilch)
  • ⅓ Bund glatte Petersilie
  • 1-2 Lauchzwiebeln
  • Handvoll Babyspinat  

Zubereitung

Weißkäse mit einer Gabel zerdrücken. Petersilie und Lauchzwiebeln waschen und kleinschneiden. Alles vermengen und als Füllung verwenden.

Zutaten für die Zwiebelfüllung

  • 2-3 Zwiebeln (etwa 200g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zimt
  • angeröstete Pinienkerne
  • kleine Rosinen (Kuşüzümü)
  • ⅓ Bund gehackte, glatte Petersilie
  • ¼ TL Pul biber (Chiliflocken)
  • ½ TL frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ TL Salz

Zubereitung

Mehrere Zwiebelringe nebeneinander in der Nahaufnahme

Die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden.

Zwiebeln schälen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zwiebeln in einer beschichteten Pfanne mit etwas Öl dünsten. Petersilie waschen, kleinschneiden und mit den Gewürzen in die Pfanne geben. Pinienkerne anrösten. Alles verrühren, Zimt und Rosinen dazu geben. Zum Abkühlen zur Seite stellen.

Teigtaschen Zubereitung

Je einen Kleks der Füllung auf die eine Teighälfte geben. Zuklappen und mit einer Gabel oder mit den Fingern die Ränder fest andrücken.

Butter in einem kleinen Topf schmelzen. In einer beschichteten Pfanne die Gözleme ohne Fett etwa drei bis fünf Minuten von jeder Seite ausbacken, mit flüssiger Butter bestreichen und möglichst bald servieren.

Stand: 19.06.2017, 06:00