Fruchtige Frühlings-Tartelettes

Fruchtige Frühlings-Tartelettes

Kleine Mürbeteigtörtchen mit leckerer Vanillecreme und saftigen Früchten  - das alles im Miniformat. Hobby-Bäckerin Agnes Linsen zeigt, wie Sie die kleinen Leckereien ganz einfach zubereiten.

Fruchtige Frühlings-Tartelettes sind der ideale süße Snack für ein schönes Pfingstpicknick, Gartenfest oder die sommerliche Kaffeetafel. Wie sich die kleinen Köstlichkeiten ganz leicht zubereiten lassen, verrät Tortenkünstlerin und Hobby-Bäckerin Agnes Linsen aus Köln.

Rezept

Fruchtige Frühlings-Tartelettes

(für 6 Tartelettes-Förmchen, Durchmesser ca. 10 cm)

Zutaten für den Mürbeteig

  • 125 g Butter
  • 70 g Zucker
  • 220 g Mehl
  • 1 Ei (M)
  • 1 gute Prise Salz
  • abgeriebene Zitronenschale einer unbehandelten Zitrone
  • Backspray (alternativ etwas Butter zum Einfetten der Förmchen und zusätzlich etwas Grieß o. Mehl zum Ausstreuen der Förmchen)

Zubereitung

Zutaten für einen Teig

Ein einfacher Mürbeteig.

Butter, Zucker, Mehl, Ei mit der Prise Salz und dem Zitronenabrieb mit der Hand oder in der Küchenmaschine gut verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und circa eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen. Danach den Teig zwischen zwei Folien dünn ausrollen. Die Tartelettes- Förmchen mit Backspray einsprühen und den Teig vorsichtig in die Förmchen legen. Mit einer Gabel einige Male in den Boden stechen und die Tartelettes im vorgeheizten Backofen bei 180° Grad Umluft circa 12 Minuten backen. 

Zutaten für die Cremefüllung

  • 3 Eier
  • 2 Zitronen, unbehandelt
  • Saft von 2 Zitronen 
  • 150 g Zucker
  • 2 EL Vanillepuddingpulver
  • 2 EL kaltes Wasser

Zubereitung

Das Puddingpulver mit dem Wasser in einer Tasse vermischen. Von den Zitronen die Schale abreiben und die Zitronen auspressen. Zitronensaft, Zitronenschale, Eier und Zucker in einen Topf geben und unter Rühren aufkochen. Das angerührte Puddingpulver zügig untermischen und alles zu einer dicklichen Creme anrühren. Die Creme kurz abkühlen lassen und in die Tarte füllen. 

Zutaten für die Obstauflage

ca. 200 g Obst nach Belieben (z.B. Blaubeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Kiwi, Banane o.ä.)

Zubereitung

Tartelettes mit Früchten

Die Früchte gleichmäßig verteilen.

Das Obst waschen und je nach Größe im Ganzen lassen oder in Stücke oder feine Scheiben schneiden und die Tartelettes damit belegen.

Stand: 02.06.2017, 06:00