Welches Material hält am wärmsten?

Handschuhe im Check

Welches Material hält am wärmsten?

Von Silke Kachtik

Bei Temperaturen unter Null heißt es: warm anziehen! Doch bei aller Fürsorge für Kopf, Körper und Füße vergisst so manch einer, dass die kalte Jahreszeit auch unsere Hände in Mitleidenschaft zieht.  Auf welchen Handschuh ist Verlass? Gesucht: Ein Handschuh, der wirklich warm hält.

Kältecheck in der Skihalle

Wir haben die Stichprobe gemacht! Mit minus drei Grad konfrontierten wir unsere Testperson in einer Skihalle. Die Wärmebildkamera zeigte zu Beginn des Tests auf den Handflächen eine Temperatur von 35 Grad Celsius – dies also unsere Grundtemperatur. Jeden Handschuh setzten wir mit unserer Testperson zehn Minuten lang den kalten Bedingungen aus.

1. Fleece

Der erste Test brachte eine Überraschung mit sich: Der Fleece-Handschuh, der Wärme verspricht, sorgte für eine Handtemperatur von 28,5 Grad Celsius und somit einen Wärmeverlust von 6,5 Grad!

2. Gore-Tex- und Lederhandschuhe

Gore-Tex-Handschuhe verfügen über eine zusätzlich eingearbeitete Folie. Daher sind die rund 35 Euro teuren Handschuhe für nassen Winterspaß im Schnee gut gerüstet – aber nicht automatisch gegen Kälte. Das zeigte unser Test, in dem die Wärmebildkamera eine Handflächentemperatur von 28 Grad Celsius gemessen hat. Der Wärmeverlust – nach zehn Minuten – lag hier also bei 7 Grad.

Was viele nicht wissen: Die zusätzliche Membran ermöglicht es zwar, den Handschuh wasserfest zu machen. Für die Wärmeisolierung allerdings ist die Qualität der Fütterung verantwortlich – dies erwies sich auch bei unserem Kältecheck mit dem gefütterten Lederhandschuh als negativ. Beide Handschuhe aus unserer Stichprobe hatten offenbar keine gute Fütterung. Hier registrierte die Wärmebildkamera ebenfalls nur noch eine Handflächentemperatur von 28 Grad Celsius.

3. Primaloft

Primaloft heißt der Stoff, der die Hände am ehesten vor dem Erfrieren schützt. Unser Testergebnis zeigte: Es gibt lediglich einen Wärmeverlust von 3 Grad Celsius. Nach zehn Minuten in der Kälte hatte unsere Testperson immer noch 32 Grad Celsius warme Hände.

Primaloft besteht aus einem extrem leichten Isoliergewebe und ist erstaunlich weich – es imitiert die Struktur der Daune. Das Mikrofaser-Isolationsmaterial ist atmungsaktiv und auch die versprochene wasserabweisende Eigenschaft konnten wir in unserem Test bestätigen. Der Preis ist allerdings mit 80 Euro nicht ganz günstig.

4. Strick

Der klassische Strickhandschuh schlug sich in unserem Kältetest überraschend gut. Mit Fütterung konnte die Wärmebildkamera eine Handflächentemperatur von 29 Grad Celsius messen – nicht schlecht für den Klassiker.

Unser Fazit bei unseren getesteten Modellen:  Fleece-, Leder- und Strickhandschuhe eignen sich für einen Aufenthalt  auf dem Weihnachtsmarkt – doch beim Wintersport, wo die Handschuhe auch mal nass werden können, sollte man lieber zu Gore-Tex- oder Primaloft-Handschuhen greifen.

Handschuhe aus der Technikwelt

Es gibt Handschuhe, die über leitfähiges Material verfügen und es so ermöglichen, Touchscreens zu bedienen. Das leitfähige Material, das meistens am Zeigefinger und Daumen eingearbeitet wird, kann den Stromimpuls des Fingers weiterleiten. Die leitfähigen Nylonfasern reagieren anschließend mit dem Display des Touchscreens. Die Touchscreen-Handschuhe sind inzwischen in  den unterschiedlichsten Materialen zu haben. Auch Leder oder Strickhandschuhe können dieses für viele praktische Gadget besitzen. Der Startpreis liegt bei rund fünf Euro.

Telefonieren via Handschuh?

Der Telefonhandschuh, der ebenfalls über leitfähiges Material verfügt, lässt sich über Bluetooth mit dem Smartphone verbinden. So muss man bei Anrufen gar nicht erst das Handy aus der Hose kramen. Schnell auf den Knopf am Handschuh gedrückt – schon telefoniert man via „Call-Me-Geste“.  Allerdings bleibt – wie auch beim normalen Telefonieren – eine Hand weiterhin beschäftigt. Nicht ungefährlich, wenn man auf der Piste einen Anruf erhält. Und den einen oder anderen verdutzten Blick wird man auch ertragen müssen, wenn man auf einmal in einen Handschuh hineinspricht.

Stand: 19.01.2016, 09:00