Shoppen am Feiertag

Eine Frau trägt Einkaufstüten aus einem Outletcenter

Shoppen am Feiertag

Von Michael Westerhoff

  • Großer Andrang in Outletcentern erwartet.
  • Groningen lockt Deutsche mit Herbstmarkt.
  • Maastricht bietet Shopping und Sightseeing.

Wenn bei uns Feiertag ist, kommen 80 Prozent der Kunden in Roermond aus Deutschland. Entsprechend voll ist es im Outlet Center und in der angrenzenden Innenstadt. Erst kürzlich haben 50 neue Läden in der Shoppingmall in Roermond eröffnet, sodass die Kunden noch mehr Auswahl haben.

Outletcenter: Roermond und Maasmechelen

Roermond zieht hauptsächlich Menschen vom Niederrhein (60 Kilometer bis Düsseldorf) und aus dem Ruhrgebiet (100 Kilometer bis Bochum) an. Kölner haben die Qual der Wahl. Roermond (95 km) ist ungefähr genauso weit von ihrer Heimatstadt entfernt wie das andere große Shoppingcenter der Euregio: Das Einkaufszentrum Maasmechelen mit rund 100 Geschäften im belgischen Grenzstädtchen Maasmechelen, nur ein Katzensprung von Aachen entfernt.

Shoppen und Sehenswürdigkeiten: Maastricht

Wer eine Mischung aus Shoppen und Unterhaltung sucht, der ist in Maastricht gut aufgehoben. Das holländische Städtchen, in dem die EU-Verträge zur Euro-Einführung unterzeichnet wurden, hat einerseits zahlreiche Geschäfte, andererseits aber auch Sehenswürdigkeiten zu bieten. Unter anderem ein 200 Kilometer langes Höhlensystem. Entspannung nach einem harten Shopping-Tag versprechen auch Schifffahrten auf der Maas.

Shoppen am 3. Oktober

WDR 2 Servicezeit | 02.10.2017 | 03:21 Min.

Download

Zwei Städte auf einen Schlag: Nimwegen - Arnheim

Auch Nimwegen und Arnheim sind ein guter Tipp für den Tag der deutschen Einheit: Die beiden Städte sind nur zehn Auto-Minuten voneinander entfernt. Auf einer Shoppingtour können Besucher also gleich in zwei Städten Station machen.

Venlo – Fußgängerzone und Shoppingcenter

Großen Andrang gibt es auch in Venlo, der Lieblingsstadt der Menschen aus dem Ruhrgebiet. In den vergangenen Jahrne hat sich Venlo gemacht. Neben den Geschäften rund um den Markt und in der Fußgängerzone gibt es mittlerweile auch zwei Einkaufscenter, die nah am Stadtzentrum liegen.

Stand: 02.10.2017, 08:00