Mit der Sonne fallen die Hüllen

Nackt Baden

Mit der Sonne fallen die Hüllen

Manche ziehen im Sommer „blank“ und frönen der Freikörperkultur, kurz FKK. Doch das ist nicht jedermanns Sache. Wir klären bei daheim und unterwegs wieviel Nacktheit es überhaupt sein darf und wo der Spaß aufhört.

Angelika Teubert und Michael Fox sind Mitglieder im Verein „Lichtbund Niederrhein“ (LBN). Sie legen Wert darauf, dass es sich nicht um einen FKK-Verein handelt, sondern um einen Naturisten-Familien-Sportverein. Es geht um ein positives Körpergefühl und einen natürlichen Umgang mit dem Nacktsein.
Michael Fox stellt eine neue Zeit der Prüderie fest und eine Doppelmoral: „Man kann in der Werbung überall nackte Haut sehen. Bei der natürlichen Nacktheit hingegen empfinden viele Menschen Scham.“ Nacktsport außerhalb des Verein-Geländes würde er nicht machen, denn provozieren möchte er die Menschen nicht.

Streit um Nackte im Garten

Wo für die einen erst der Spaß beginnt, fühlen sich andere vielleicht von deren Nacktheit provoziert oder sogar belästigt. Wie fänden Sie es, wenn Ihr Nachbar regelmäßig nackt durch den Garten spaziert? Das Landgericht Dortmund hat entschieden: Nacktsein im eigenen Garten ist und bleibt erlaubt. Konkret gilt diese Erlaubnis für den Besitzer eines Gartens, der nach der Sauna immer hüllenlos Erfrischung sucht.

Nacktsport ist in

Nacktradeln

Im Jahr 2009 wurde in Braunlage der erste Nacktrodelwettbewerb ausgetragen. Bereits seit 2003 findet jährlich der „Weltnacktradeltag“ (World Naked Bike Ride, WNBR) statt, an dem weltweit Städte teilnehmen. Die Veranstalter demonstrieren damit für die Akzeptanz der Nacktheit in der Öffentlichkeit und für mehr Umwelt- und Klimaschutz. Mittlerweile gibt es auch Nacktwanderwege.

Nacktbaden

FKK-Schild

"Schwedisches Baden" wurde das Sonnenbaden ohne Bekleidung anfänglich auch genannt. Es kam Ende des 19. Jahrhunderts in Mode. 1898 entstand in Essen der erste deutsche FKK-Verein. 1920 wurde der der erste offizielle Nacktbade-Strand auf Sylt eröffnet.

Freikörperkultur in NRW

Wir haben die offiziellen Naturisten-Gruppen und Vereine in Nordrhein-Westfalen zusammengefasst. Per Mausklick bekommen Sie die Kontaktdaten.

Sie haben abgestimmt!

Nackte Aktivitäten in der Öffentlichkeit, wie nackt wandern, nackt radeln oder nackt reiten. Geht Ihnen das zu weit?

JA
61,1%
NEIN
38,9%
Hinweise:
Das Ergebnis dieser Umfrage ist nicht repräsentativ. Rundungsbedingt kann es zu Abweichungen kommen.

Stand: 13.07.2016, 14:56