Service Computer - Was man über Podcasts wissen muss

Eine Frau sitzt mit Kopfhörern vor einem Computer und hört sich ein Podcast an.

Service Computer - Was man über Podcasts wissen muss

„Sie können sich diese Sendung als Podcast herunterladen“ – diesen Satz hört man im Radio immer mal wieder. Was ist eigentlich ein Podcast, wie funktioniert das mit dem Abonnieren und was braucht man dafür?

Etablierte Technik

Der Begriff „Podcast“ ist ein Kunstwort, gebildet aus „iPod“ und „Broadcast“. Die Podcast-Technik wurde Anfang der 2000er Jahre erfunden, Und auch wenn es zwischenzeitlich so aussah, als würde sie verschwinden – mittlerweile sind Podcasts wieder richtig angesagt. Ursprünglich war ein Podcast nur etwas zum Hören, mittlerweile sind aber auch Video-Podcasts sehr beliebt.

App fürs Abo

Einen Podcast kann man sich wie eine Serie vorstellen, die aus einzelnen Episoden besteht. Podcasts haben einen „Feed“, den man am ehesten mit einem Werbe-Laufband an einem Gebäude vergleichen kann. In diesem Feed werden ständig die Daten über die verfügbaren Episoden eines Podcasts gesendet. Zum Empfangen dieser Feeds aus dem Internet und zum Abonnieren der Podcasts braucht man eine „Podcatcher“-App für Smartphone, Tablet, PC oder Mac. Beispiele sind „iTunes“ (PC/ Mac), „Podcasts“ (iPhone/ iPad) oder „Podcast Addict“ (Android). Die Programme beinhalten einen Katalog, der sich ständig aktualisiert. So kann man schnell „seine“ Lieblings-Podcasts finden und sie direkt abonnieren.

Automatische Downloads

In der Podcatcher-App kann man einstellen, ob die einzelnen Episoden eines Podcasts automatisch aus dem Netz geladen oder nur angezeigt werden sollen. Per Klick oder Tipp wird die entsprechende Folge dann abgespielt oder geladen. Gerade dann, wenn man nur wenig Speicherplatz auf seinem Smartphone hat, sollte man diese Möglichkeit wählen.

Podcasts aus dem Web

Viele Podcast-Anbieter (so auch der WDR) stellen ihre Podcasts auch auf ihrer Website zur Verfügung. Die Website arbeitet in diesem Fall als Podcatcher: Man kann jede einzelne Episode eines Podcasts einzeln anhören oder herunterladen. Will man einen Podcasts (z. B. die „Redezeit“ aus „Neugier genügt“) abonnieren, braucht man dafür einen Podcatcher.

Alles kostenlos

Podcasts sind kostenlos – das gilt sowohl für die der öffentlich-rechtlichen Sender als auch für die aller anderen Anbieter. Es gibt zu jedem erdenklichen Thema Podcasts von Podcastern aus aller Welt. Über die Kataloge der Podcatcher-Apps und -Programme kann man sie finden. Viele Podcast-Macher verdienen mit ihren Podcasts aber trotzdem Geld, indem sie Werbung in die einzelnen Episoden einbauen oder einen ganzen Podcast von einer Firma sponsern lassen.

Autor: Michael Stein
Redaktion: Joachim Hecker

Weiterführende Links:

Service Computer ist eine Rubrik in den WDR 5 Sendungen Neugier genügt und Leonardo. Zu hören mittwochs zwischen 16 und 17 Uhr und donnerstags zwischen 11 und 12 Uhr.