Sommer im Westen

Sommer im Westen

Sommer im Westen

WDR startet Programmaktion in Fernsehen, Hörfunk und Internet

Im Juli und August wird es heiß in den Programmen des WDR: Im Fernsehen, im Radio und im Internet dreht sich alles um den Sommer in seinen unterschiedlichen Facetten. Untersommer.wdr.de gibt es einen Überblick über die Sendungen der crossmedialen WDR-Programmaktion "Sommer im Westen" und Tipps aus der Region. Die Seite wird laufend aktualisiert.

Neu ab 24. Juli 2017 ist die sechsteilige Reihe "Lecker an Bord" (montags um 20.15 Uhr im WDR Fernsehen): Die beiden Köche Björn Freitag und Frank Buchholz begeben sich auf eine kulinarische Reise durch den Westen – auf einem Hausboot geht es über die Wasserstraßen NRWs. Die Starköche legen immer wieder an, um an Land nach Selbstangebautem und Selbstgemachtem zu suchen. Sie besuchen Bauernhöfe, Hobbygärtner und kleine Manufakturen.

Im Anschluss ist die neue Reihe "Der grüne Gaumen" zu sehen (montags ab 24. Juli um 21.00 Uhr): Sechs Menschen aus NRW teilen ihre Liebe zur Natur. Alle sind Hobbygärtner und leidenschaftliche Köche. Bei "Der grüne Gaumen" besuchen sie sich gegenseitig und essen gemeinsam. Die jeweiligen Drei-Gänge-Menüs werden bewertet. Das Besondere dabei: Pro Gang muss jedes Gericht mit mindestens einer Zutat aus dem eigenen Garten zubereitet werden.

Während der Sommermonate gibt es auch Programm für Ratefreunde: Ab 14. Juli zeigt das WDR Fernsehen sechs neue Folgen von "Das Quiz für den Westen" – auf neuem Sendeplatz am Freitag, 21.00 Uhr. Zwei Kandidaten aus Nordrhein-Westfalen stellen sich wöchentlich den Fragen von Moderator Marco Schreyl und spielen um den Sieg – mit Unterstützung von jeweils zwei Prominenten, die mit ihrem Wissen alles geben, damit ihr Kandidat ins Finale der Show einzieht.

Auch Formate wie "daheim + unterwegs", der "Kölner Sommer Treff" mit Susan Link und Micky Beisenherz ab 14. Juli oder die WDR- "Lokalzeit Geschichten“ am 16. Juli widmen sich in den nächsten Wochen sommerlichen Themen.

Der Radiosender WDR 2 hat für den Sommer die besten Ausflugstipps für die Region parat und wartet mit einem ganz besonderen Angebot auf: Niemand da, der sich während der Abwesenheit im Urlaub um die Wohnung kümmert? WDR 2 schickt Moderator Thorsten Schorn. Er gießt die Blumen und füttert die Fische. Ab 4. Juli können sich die Hörer im Westen bewerben und mit etwas Glück Thorsten Schorns Hilfe am 15. Juli in der "Steffi Neu Show" auf WDR 2 gewinnen.

WDR 4 packt die Fahrräder aus und geht mit seinen Hörerinnen und Hörern auf große NRW Radtour. Am 20. Juli starten die Radler in Mettmann und fahren bis zum 23. Juli über Wuppertal, Bochum und Essen zurück zum Ausgangsort. An jedem Etappenziel veranstaltet der WDR große Open Airs. Höhepunkt ist das WDR 4 Sommer Open Air am 22. Juli am Baldeneysee in Essen, u.a. mit Laith al Deen, Albert Hammond u.v.m. Über die NRW Tour wird im Radioprogramm von WDR 4 und auf wdr4.de berichtet. Erstmals ist auch die WDR-Fernsehsendung „Wunderschön“ bei der NRW Radtour dabei: Ein Zuschauerteam um WDR4-Moderatorin Janine Breuer-Kolo und "Wunderschön"-Moderator Marco Schreyl radelt einen Teil der Tour mit. Zu sehen am 20. Juli um 20.15 Uhr in "Wunderschön" im WDR Fernsehen.

Viele nutzen die Sommerferien dazu, ausgiebig zu lesen. Anregungen für neue Lektüre gibt es im Literatursommer bei WDR 5: Die Hörfunkwelle sendet ausgewählte Mitschnitte von Lesungen der lit.Cologne.

Auf der Übersichtsseite sommer.wdr.de gibt es immer wieder aktualisierte Informationen zu den einzelnen Sendungen der Programmaktion „Sommer im Westen“ sowie eine interaktive Karte, auf denen alle Reisesendungen aus WDR Fernsehen und dem Radio integriert sind – zum Stöbern, Informieren und zur Inspiration.

In der WDR Presselounge unter presse.wdr.de finden Sie einen Gesamtüberblick über das Sommerprogramm im WDR Fernsehen, Radio und Internet.

Stand: 27.06.2017, 15:45