Karin Niemeyer

Karin Niemeyer

Moderatorin

Karin Niemeyer

Berufswunsch Journalistin - das war schon in der Grundschule klar. Doch kurz nach dem Abitur stellt sich die Frage: Wie stelle ich das an? "Der Weg ist das Ziel" - und deshalb hab ich zunächst eine Verlagskauffrau-Ausbildung bei den Ruhr-Nachrichten in Dortmund gemacht.

Einmal innerhalb des Zeitungsverlages bekannt, bot sich die Möglichkeit zur freien Mitarbeit in einer Vorort-Redaktion. Kurze Zeit später schloss sich ein Volontariat an. Mit 22 Jahren war ich Redakteurin der Landesredaktion und hatte den Kopf voller Pläne. WDR wäre wunderbar, dachte ich - und der WDR wollte mich. Zeitgleich mit dem Journalistik-Studium an der Universität begann ich beim WDR-Hörfunk, wenig später beim WDR-Fernsehen als Autorin.
Seit 1997 stehe ich vor der Kamera. Moderationsstationen waren die Lokalzeit Südwestfalen, die Aktuelle Stunde, die Hörfunk-Kindersendung Lilipuz und seit 1999 die Lokalzeit im Revier aus Dortmund. Innerhalb dieser Zeit hab ich geheiratet, meine Tochter Greta und mein Sohn Hannes kamen zur Welt und ich hab das Studium beendet. Und jetzt? Nun, der Kopf ist immer noch voller Pläne...