Internationale Auszeichnung für Hajo Seppelt

Verleihung des Sports Media Pearl Award in Abu Dabhi

Preisverleihung des Sportjournalisten-Weltverbands

Internationale Auszeichnung für Hajo Seppelt

Von Christoph Pierschke

ARD/WDR-Sportjournalist Hajo Seppelt wurde zweimal mit dem "Sports Media Pearl Award" ausgezeichnet: in der Kategorie "Videodokumentation" für die ARD/WDR-Produktion "Geheimsache Doping: Im Schattenreich der Leichtathletik" und mit dem Special Award in der Kategorie "Investigative Reportage". Der "Sports Media Pearl Award" wurde am 15. Dezember 2015 vom Weltverband der Sportjournalisten (Association Internationale de la Presse Sportive, kurz: AIPS) in Abu Dhabi verliehen.

"Mit diesen Preisen wird die Leistung des gesamten Teams in Redaktion und Produktion der ARD-Dopingredaktion im WDR ein weiteres Mal international gewürdigt", sagte Hajo Seppelt nach der Verleihung. Insgesamt waren 700 Beiträge aus 86 Ländern für den Wettbewerb des AIPS in neun Kategorien sowie für die drei Sonderauszeichnungen eingereicht worden. Berücksichtigt wurden internationale Sportmedien in den Bereichen Fotografie und Film bis hin zu Print und Online.

Der 1924 anlässlich der Olympischen Spiele in Paris gegründete Weltverband der Sportjournalisten hat den "Sports Media Pearl Award" in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Der Preis war 2014 anlässlich des 90. Geburtstags des AIPS ausgelobt worden und wird in Zusammenarbeit mit Abu Dhabi Media jährlich in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate verliehen.

Stand: 16.12.2015, 11:11