Heiko Maas live im "HÖRSAALtalk"

Heiko Maas live im "HÖRSAALtalk"

Heiko Maas live im "HÖRSAALtalk"

Bundesjustizminister Heiko Maas stellte sich am 7. Juli 2017 an der Technischen Hochschule Köln im neuen "HÖRSAALtalk" von WDRforyou den Fragen von Studierenden.

Live und ungefiltert konnten die Studenten im Facebook-Livestream ihre Fragen stellen, den der Student und WDRforyou-Reporter Sherif Rizkallah moderierte. User konnten auch fragen und kommentieren.

Die User-Community war gefragt, denn es ging auch um das neue so genannte "Hate-Speech-Gesetz". Social Media-Plattformen sollen selbst entscheiden, welche Beiträge rechtswidrig sind und diese löschen. Kritiker sehen darin eine Gefahr für die Meinungsfreiheit. Auch die "Ehe für alle" wird ein Thema sein: Wenn Männer Männer heiraten dürfen, kann ein Moslem dann auch vier Frauen heiraten? Ist Familienzusammenführung auch bei homosexuellen Paaren möglich?

Der "HÖRSAALtalk" mit Justizminister Heiko Maas war die dritte Ausgabe des politischen Talkformats der Online-Plattform WDRforyou des Westdeutschen Rundfunks. Mit der Veranstaltung geht der WDR auf junge, politisch interessierte Menschen zu. Erster Gast im "HÖRSAALtalk" Ende Januar war Gregor Gysi: Die Diskussion mit dem Linken-Politiker sahen etwa 1 Million Userinnen und User auf den Social Media-Plattformen.

Eingeladen sind alle Studierenden. Der Eintritt ist frei.

Stand: 07.07.2017, 12:09