Götz Alsmann – Fast ein Selbstportrait

Götz Alsmann – Fast ein Selbstportrait

Götz Alsmann – Fast ein Selbstportrait

In Sichtweite des 60. Geburtstages des wohl bekanntesten und lustigsten Musikwissenschaftler Deutschlands, widmet der Film "Fast ein Selbstportrait“ von Klaus Michael Heinz dem viel beschäftigten und ständig reisenden Künstler Götz Alsmann ein persönliches Portrait.

Zur Filmpremiere in Münster am 4. Juli kamen WDR-Unterhaltungschefin Karin Kuhn, Prof. Dr. Götz Alsmann, Redakteur Klaus-Michael Heinz und WDR-Hörfunkdirektorin Valerie Weber.

Das WDR Fernsehen sendet "Götz Alsmann – Fast ein Selbstportrait" morgen, am 8. Juli 2017 um 22.45 Uhr. Im Anschluss an das Portrait wird ein "Best of" der Sendung "Einfach Alsmann" im WDR Fernsehen zu sehen sein. Bei WDR 4 präsentiert Götz Alsmann weiterhin montags ab 21 Uhr seine Radioshow "Go, Götz, Go!".

Stand: 07.07.2017, 17:20