Suchspiel: Bekannte Platten-Cover

Suchspiel: Bekannte Platten-Cover

Einst totgesagt, lebt ein Urgestein der Musikindustrie auch noch nach 130 Jahren munter weiter: Die Schallplatte feiert derzeit ein fulminantes Comeback. Suchen Sie zum internationalen Vinyl Record Day am 12. August bekannte Plattencover-Pärchen!

Plattencover mit Banane und Signatur "Andy Warhol"

Bekannte Plattencover

Bekannte Plattencover

Mit diesem Plattencover machten die Beatles die Collage als Coverkunst salonfähig. "Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band" gehört zu den am besten gestalteten Hüllen aller Zeiten. Auch wenn John Lennon es gerne gehabt hätte: Hitler, Ghandi und Christus sind nicht unter den 69 abgebildeten Promis.

Michael Jackson's "Thriller", ein Album der Rekorde: das am meisten verkaufte Album aller Zeiten, mit acht Grammys ausgezeichnet, in den meisten Ländern dieser Welt bis auf Platz eins der Charts gestiegen ... – die Liste ist lang.

Mit ihrem Album "Sticky Fingers" machten die Rolling Stones einen auf dicke Hose. Kein geringerer als Pop-Art-Künstler Andy Warhol wurde beauftragt, das Cover zu gestalten. Er lieferte einen Schnappschuss unter der Gürtellinie ab – inklusive Reißverschluss zum Öffnen der Jeans, zumindest in der ersten Auflage.

Pink Floyd hat musikalisch alles erreicht und ihre Plattencover sind mit Preisen überhäuft worden. Ein Beispiel für deren Kunst auf der Hülle ist "Meddle". Die ursprüngliche Idee eines Designers, das Hinterteil eines Affen abzulichten, wurde von der Band verworfen. Sie wollte als Bild ein Ohr unter Wasser.

"Thick as a Brick" – das Album von Jethro Tull heißt auf Deutsch übersetzt so viel wie "Dumm wie Bohnenstroh". Vielleicht deshalb die Idee, das Cover als zwölfseitige Zeitung zu gestalten, die den Stil englischer Regionalpostillen persifliert?

"Diamond Dogs" von Davids Bowie – ein Album, das mit apokalyptischen Themen, George-Orwell-Einflüssen, aber auch seinem Cover verstörte. Auf der Vorderseite ist Ziggy Stardust alias Bowie zu sehen. Klapp man das Album auf, hat der lasziv posierende Bowie das Hinterteil und die Beine eines Hundes ...

Die Band "Ideal" war ein Aushängeschild der Neuen Deutschen Welle. Bereits mit ihrem Debut-Album machte Ideal klar, dass sie sich nicht an angesagten Trends orientiert, sondern New Wave und Postpunk ihren Stil bestimmen. Das spiegelt sich auch optisch zumindest ansatzweise im Cover wider.

Das Cover des Marillion-Albums "Misplaced Childhood" wurde von Mark Wilkinson gestaltet, wie auch viele weitere Alben. Der darauf abgebildete Junge tauchte auch auf den Covern der drei ausgekoppelten Hit-Singles auf: "Kayleigh", "Lavender und "Heart of Lothian".

Stand: 11.08.2017, 14:02 Uhr