Kölle, d'r Zoch kütt!

Kölle, d'r Zoch kütt!

Alaaf! Gefeiert von hunderttausenden Jecken am Straßenrand zieht der Rosenmontagszug durch Köln. Strüßjer (Blumensträuße) und Kamelle fliegen durch die Luft und überall auf den Straßen wird geschunkelt und getanzt.

Narren

Die Pänz-Puppen tanzen an der Severinstorburg in der Kölner Südstadt.

Die Pänz-Puppen tanzen an der Severinstorburg in der Kölner Südstadt.

Und die Bienchen strahlen.

Konfettiregen und Kanonen - Startschuss für den Zoch.

Jubel - Alaaaf.

Der Rosenmontagszug "läuft" - allen voran Zugleiter Christoph Kuckelkorn. Am späteren Nachmittag gibt es eine längere Unterbrechung, weil ein Pferd zusammengebrochen ist - es muss in die Tierklinik gebracht werden.

"Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun dä Söck" (Wenn wir unsere Kinder sehen, sind wir von den Socken) - das Motto 2017.

Andere Pänz warten auf Kamelle.

Die Musik kommt ...

... und auch die Fußgruppen. Im Zug laufen mehr als 10.000 Menschen mit.

Läuft!

Kamelle!

Inzwischen fast ein Klassiker: Minions auf dem Karnevalswagen

Kölsches Urgestein gesichtet: Alaaf, Toni Schumacher! (links)

Erkannt? Erdogan Langstrumpf.

Angela Merkel mit Schulz im Nacken.

Nicht aus Pappmaché, aber kostümiert: NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) auf dem Wagen.

Der Karnewahl-Kampf hat begonnen : Auch NRW-CDU-Chef Armin Laschet ist dabei.

Alles in Ordnung.

Und es geht auch unpolitisch rosa.

Alaaf, Prinz Stefan kütt!

Kamelle ...!

Rattenfänger.

Mariechen in die Höh!

Konfetti statt Regen.

Wissen macht Aaaah-laaf: Ralph Caspers.

Jecken mit Ecken und Kanten.

Blaue Funken - in ernst.

Kölsche Bengel als Engel.

Polizei und Pirat.

Auch Kuba und der US-Wahlkampf sind ein Thema.

Drei Kamelle für Herrn Bosbach, bitte ...

... und fünf für Batwoman.

Kurz vor Schluss: die Über-Fliegerin.

Stand: 27.02.2017, 17:06 Uhr