Hoppeditz in Düsseldorf ist erwacht

Hoppeditz in Düsseldorf ist erwacht

In der Düsseldorfer Altstadt feiern Tausende Jecken den Start der Karnevalssession mit dem Hoppeditz-Erwachen. Der Erzschelm kletterte traditionell aus einem übergroßen Senftöpfchen und nahm in einer launigen Rede die Lokal- und Weltpolitik kräftig aufs Korn.

Karneval in Düsseldorf Teil 3

Diese Frauengruppe ist extra aus Mettmann zum Hoppeditz-Erwachen nach Düsseldorf gekommen, im kreativen Froschkönig-Kostüm.

Diese Frauengruppe ist extra aus Mettmann zum Hoppeditz-Erwachen nach Düsseldorf gekommen, im kreativen Froschkönig-Kostüm.

Der Erzschelm Hoppeditz wird traditionell begleitet von seiner Leibgarde, der "Hoppeditz-Wache".

Rund 1000 Narren aus zahlreichen Karnevalsvereinen zogen in einem Umzug durch die Altstadt bis zum Marktplatz, so wie hier die "Närrischen Marktfrauen".

Der Hoppeditz kletterte aus seinem überdimensionalen Senftopf und zog in einer launigen Rede die Lokalpolitik durch den Kakao.

Heinz Hülshoff sorgte mit seinem Mottolied passend zum diesjährigen Sessionsmotto "Uns kritt nix klein - Narrenfreiheit, die muss sein" für Stimmung.

Oberbürgermeister Thomas Geisel musste auf dem Rathausbalkon vom Hoppeditz jede Menge Spott ertragen.

Tausende Jecken haben sich zum Hoppeditz-Erwachen auf dem Marktplatz in der Altstadt versammelt.

Die bunte Menge war begeistert von der sehr frechen und amüsanten Rede des Hoppeditz...

... in der er zum Beispiel auch den neuen US-Präsidenten Donald Trump aufs Korn genommen hat.

In knallbunten Farben präsentierten sich die Narren vor dem Düsseldorfer Rathaus.

Auch die Düsseldorfer Tanzmariechen sind beim Karnevalsauftakt vor dem Rathaus dabei.

Mit ganz besonderen Requisiten...

... und aufwendigen Kostümen trumpfen die Düsseldorfer Narren in diesem Jahr auf.

Stand: 11.11.2016, 12:45 Uhr