Wissen

Sterbehilfe

Sterbehilfe: Meinungen und Fragen Gibt es ein Recht auf selbstbestimmten Tod?

Wie denken Sie über Sterbehilfe? Sollte Leben bewahrt werden - unter allen Umständen? Diskutieren Sie mit oder stellen Sie hier schon Ihre Fragen zum Thema. Unsere Experten beantworten sie gern in einem WDR 5 Spezial heute Abend von 22.05 Uhr bis 23.00 Uhr. [mehr]

  • Leonardo | Heute, 16.05 - 17.00 Uhr | WDR 5
  • Quarks & Co: Wem hilft die Sterbehilfe? | Heute, 21.00 - 21.45 Uhr | WDR Fernsehen
Ölteppich auf der Wasseroberfläche

Fünf Jahre nach Deepwater Horizon Wie geht es dem Golf von Mexiko heute?

Es war die schlimmste Ölkatastrophe in US-Küstengewässern. Nach der Explosion der Bohrinsel ergossen sich 2010 fast drei Monate lang gigantische Öl- und Gasmengen in den Golf. Die Umweltauswirkungen sind bis heute sichtbar. [WDR 5]


"Isaac Newton unterm Apfelbaum"

Aus Versehen genial Welche Rolle spielt der Zufall beim Erfinden?

Newton sieht einen Apfel fallen und kommt plötzlich auf die Idee der Gravitation. In unserer Vorstellung ist es oft der Zufall, der Entdeckern und Erfindern den entscheidenden Schubs verleiht und für geniale Ideen sorgt. Was ist Mythos und was Wahrheit? [mehr]

Krötenwanderung

Gefährlicher Hochzeitsmarsch für Kröten Rettung mit Zäunen, Eimern und Straßensperren

Liebestolle Kröten lassen sich auf dem Weg zum Laichen nicht vom Verkehr schrecken. Deshalb gibt es vielerorts Krötenzäune, wo Tierschützer morgens Kröte für Kröte einsammeln. Jetzt ist die Wanderzeit vorbei und Krötenretter können endlich wieder länger schlafen. [mehr]


Weltweit sind etwa 100 Millionen Kinder unter fünf Jahren unterernährt

Fakten zur Welternährung Essen für 7,3 Milliarden Menschen

Die Weltbevölkerung wird bis 2050 auf fast zehn Milliarden Menschen anwachsen. Wie sollen alle satt werden? Aktivist Valentin Thurn ist rund um den Globus dieser Frage nachgegangen. Sein Film kommt heute in die Kinos. Die Fakten zur aktuellen Situation. Fotos [mehr]

Wie zählt man Demonstranten? Video Wie zählt man Demonstranten? (03:16 Min.)

Comic-Clip zu Demo-Zählungen Wie zählt man Demonstranten?

Woher weiß man eigentlich, wie viele Leute bei einer Demonstration dabei waren? Die Zahlen von Polizei und Veranstaltern sind oft nur sehr grobe Schätzungen - und oft zu hoch oder zu niedrig. Wer es genauer wissen will, muss selber zählen! [mehr]



 Regtretting Motherhood

Diskussion über Studie zur Mutterschaft Wenn Mütter keine Mütter sein wollen

Ein Kind zu haben ist ja angeblich das größte Glück. Und was wenn nicht? #regrettingmotherhood - mit diesem Hashtag kocht im Netz und in den Medien eine Diskussion um ein Tabuthema hoch: Um Frauen, die Kinder haben, aber am liebsten nicht Mütter wären. [mehr]

Heinz Sielmann 1982 mit einem seiner Bücher

50 Jahre Expeditionen ins Tierreich Tierfilmer aus Leidenschaft

Heinz Sielmann gehört neben Bernhard Grzimek zu den bekanntesten deutschen TV-Tierfreunden. Vor 50 Jahren lief seine Sendung "Expeditionen ins Tierreich" zum ersten Mal im Fernsehen. Fotos [WDR 5]


Stevia-Pflanze, Zuckerwürfel, Süßstofftabletten

Lexikon der süßen Dinge Zucker und mehr

Viele Lebensmittel enthalten Zucker, manche auch Zuckeraustauschstoffe oder Süßstoffe. Auf den Verpackungen stehen dann Begriffe wie Fruktose, Laktose, Stevia oder Aspartam. Doch was steckt dahinter? Und wie gesund ist das? Wir geben einen Überblick. [mehr]

Bienensterben

EU-Studie zu Bienensterben Insektizide gefährden Pflanzen-Bestäubung

Eine neue Studie des europäischen Forscher-Netzwerks Easac bestätigt den Verdacht, dass Pflanzenschutzmittel für das verbreitete Bienensterben verantwortlich sind. Die Forscher sehen auch Schmetterlinge, Motten und Vögel in Gefahr. [mehr]


Eine junge Frau hält eine Vitaminkapsel zwischen ihren Fingern

Streit um Vitamin-D-Präparate Kein Schutz vor Herzinfarkt und Krebs?

Wie viel Vitamin D benötigt der Mensch? Sind wir unterversorgt und sollten deshalb Vitamintabletten nehmen? Einige Ärzte gehen davon aus. Die Ergebnisse einer Übersichtsarbeit allerdings sprechen dagegen. [WDR 5]

Frau bei Nacht am Computer

Sucht nach sozialen Netzwerken "Immer neue Kontakte müssen her"

In Bochum werden Internetabhängige in einer Ambulanz behandelt. Immer häufiger kommen junge Frauen in die Therapie, die süchtig nach Facebook und Co. sind. Bert te Wildt erklärt, warum es vor allem Mädchen betrifft, die keine Freunde haben. [mehr]