Wirtschaft

Symbolbild: Dispo-Abrechnung

Umfrage des WDR Dispo-Zinsen bleiben hoch

Obwohl normale Kreditzinsen im Moment so niedrig sind wie nie, berechnen viele Banken beim Dispokredit immer noch zweistellige Zinsen. 12,61 Prozent verlangt die teuerste Bank in einer Erhebung des WDR. Der Vergleich zeigt: Es gibt enorme Unterschiede. [mehr]


Schriftzug der West-LB

WestLB-Abwicklung "Bad Bank" verkauft Westimmo für 350 Millionen

Eine "Bad Bank" wickelt Schritt für Schritt die WestLB ab. Jetzt bekommt die WestLB-Tochter Westimmo einen neuen Eigentümer: Die Aareal Bank in Wiesbaden. Die Abwickler bewerten das als gute Nachricht für die Steuerzahler. [mehr]

Karstadt-Logo

Einigung mit Betriebsrat Weniger Kündigungen bei Karstadt

Nach zähen Verhandlungen hat sich die Karstadt-Führung mit dem Betriebsrat geeinigt: Im Zuge des Sanierungsprogramms sollen nur halb so viele Stellen durch Kündigungen wegfallen wie bisher geplant. Auch in einer anderen großen Streitfrage kam es zu einem Kompromiss. [tagesschau.de]

boerse.ARD.de

  • VW fährt elf Milliarden Gewinn ein

    Der Wolfsburger Autobauer rollt auf der Erfolgsspur. Im vergangenen Jahr erzielte VW neue Umsatz- und Ergebnisrekorde. Die Dividende soll deutlich steigen. Doch der vorsichtige Ausblick enttäuscht die Anleger.

  • Das Zwölf-Marken-Imperium von VW

    Im Laufe der letzten beiden Jahrzehnte hat sich der VW-Konzern zu einem komplexen Riesen gewandelt. Unter dem Dach von VW befinden sich inzwischen zwölf Marken.

  • MDax schlägt Dax

    Die zweite Reihe drängt sich immer mehr ins Rampenlicht: Der MDax der mittelgroßen Konzerne, der oft im Schatten des großen Bruders Dax steht, hat am Freitag eine neue Traummarke erreicht: 20.000 Punkte verbuchte der Index erstmals.

  • Bullen bleiben in Hochform

    Von den Problemen mit Griechenland lassen sich die Anleger schon lange nicht mehr beeindrucken. Auch der Krieg in der Ukraine spielt an den Märkten keine Rolle mehr. Vielmehr hat der Dax auch am Freitag neue Maßstäbe gesetzt.

  • Wurde der Goldpreis manipuliert?

    Noch ist es nicht erwiesen, aber es gibt Indizien, die auf eine Manipulation des Gold-Fixings durch die Banken hinweisen. Sind dadurch Gold-Anleger zu Schaden gekommen? Ellen Frauenknecht befragte Oliver Roth von der Oddo Seydler Bank.

  • Ferratum führt sich mit Bestleistung ein

    Der finnische Börsenneuling setzt sich mit einem gewinnträchtigen Jahresabschluss in Szene. Ferratum Oyi hat im vergangenen Jahr seine Kundenbasis und seine Erträge deutlich nach oben geschraubt. Die Aktie schlägt sich seit dem IPO wacker.

  • Wer nicht reformiert, verliert

    Griechenland müsse sich reformieren, heißt es allerorten. Sowieso. Aber auch Deutschland muss aufpassen, den Anschluss nicht zu verlieren, warnt Stefan Wolff. Stichwort Steuersystem. Oder Infrastruktur.

  • Gewinne absichern

    Wie weit geht die Himmelfahrt am Aktienmarkt noch? Auch Experten sind sich nicht sicher, ob der Dax nach seinem schwindelerregenden Aufstieg schon bald eine längere Konsolidierung vor sich hat. Für Anleger stellt sich die Frage, wie die erreichten Gewinne gerettet werden können.

  • Wie sichern Sie Ihre Kursgewinne?

    Dax, MDax, TecDax und SDax erreichen immer neue Rekordhöhen. Wie aber sichern Sie Ihre Aktiengewinne ab? Sagen Sie es uns.

  • BASF schafft versöhnlichen Jahresabschluss

    Der Chemiegigant berichtet über ein gewinnträchtiges Schlussquartal 2014. Den sinkenden Öl- und Gaspreisen zum Trotz kann BASF dank guter Nachfrage im Chemiegeschäft sogar die Experten verblüffen.

  • Nordex macht noch mehr (Schwach)Wind

    Beim einzigen im TecDax übriggebliebenen Windanlagenbauer boomt das Geschäft mit Turbinen für Schwachwind-Regionen. 2014 vervierfachte Nordex seinen Gewinn. Doch die Frage nach der Dividende bleibt weiter offen.

  • Airbus auf der Erfolgsroute

    Der Luft- und Raumfahrtkonzern kann sich vor Aufträgen kaum retten - trotz aller Probleme mit Modellen wie dem A380 und dem Militärtransporter A440M. Im Geschäftsjahr 2014 purzelten die Bestmarken, und auch die Aktionäre bekommen einen kräftigen Nachschlag.

  • Rhön zieht einen Schlussstrich

    Für den Klinik-Betrieber beginnt mit der Jahresbilanz 2014 auch bilanziell eine neue Zeitrechnung. Nach dem Verkauf eines Großteils seiner Kliniken an den Gesundheitskonzern Fresenius hat sich der Fokus des MDax-Unternehmens verschoben.

  • Salzgitter bleibt in der Verlustzone

    Der zweitgrößte deutsche Stahlhersteller wartet weiter auf die Wende. Ein schwaches viertes Quartal drückte Salzgitter 2014 in die roten Zahlen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte der Verlust wenigstens deutlich eingedämmt werden.   

  • Drillisch erhöht die Dividende

    Der Mobilfunkanbieter Drillisch ist im vergangenen Jahr dank neuer Kunden operativ kräftig gewachsen. Die Aktie war im späten Handel gefragt.

  • Bundestag stimmt für Griechenlandhilfen

    Der Bundestag hat einer Verlängerung der Griechenlandhilfen wie erwartet mit großer Mehrheit zugestimmt. Zuvor hatte Finanzminister Schäuble ungewöhnlich emotional für das Vorhaben geworben, aber auch Verständnis für Unmut über die griechische Regierung gezeigt.


Gemüseregal mit neuen Preisschildern Video Digitale Preisschilder (01:49 Min.) Aktuelle Stunde vom 19.02.2015

Elektronische Preisschilder Im Supermarkt bald Preise wie an der Tankstelle?

Niedrigere Preise in Zeiten mit weniger Kundenandrang, teureres Bier kurz vor Fußballspielen? Möglich wäre das bald in vielen Supermärkten durch die Einführung von elektronischen Preisschildern. [mehr]

Kölner Flughafen bei Nacht

Kein Nachtflugverbot in Köln-Bonn 24-Stunden-Betrieb am Flughafen bleibt

Am Airport Köln-Bonn dürfen auch künftig Passagiermaschinen nachts starten und landen. Das Bundesverkehrsministerium untersagte es der NRW-Landesregierung erneut, ein Nachtflugverbot einzuführen. Fluglärm-Gegner sind "bitter enttäuscht". [mehr]



Investitionsschutz Video Investitionsschutz (02:50 Min.)

Comic-Clip zum Investitionsschutz Der Investitionsschutz - mehr Macht für Unternehmen?

Über den Investitionsschutz wird in Deutschland zurzeit viel diskutiert. Er soll Teil des geplanten Freihandelsabkommens zwischen EU und USA werden. Ein Info-Comic dazu von WDR.de und Quarks&Co. [mehr]

Freihandel zwischen Amerika und Europa Video "Das Freihandelsabkommen - Was wird kritisiert?" (02:24 Min.)

Web-Video zum Freihandelsabkommen Das Freihandelsabkommen - Was wird kritisiert?

In Brüssel wird seit Anfang der Woche hinter verschlossenen Türen über das umstrittene Freihandelsabkommen TTIP verhandelt. Es ist bereits die achte Verhandlungsrunde. Warum viele das Handelabkommen zwischen der EU und den USA kritisieren, zeigt unsere Animation. [mehr]