Wirtschaft

Karstadt Logo an einer Hauswand Video Karstadt will Stellen streichen (01:26 Min.) Aktuelle Stunde vom 15.09.2014

Einschnitte bei Warenhaus-Konzern Tausende Karstadt-Stellen könnten wegfallen

Die rund 17.000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Tausende Stellen könnten gestrichen, Filialen geschlossen werden. Bis zu 20 Prozent des Personals könnten abgebaut werden. Doch im Aufsichtsrat regt sich Widerstand. [mehr]

boerse.ARD.de

  • Macht sich Alibaba teurer?

    Die Nachfrage nach Alibaba-Aktien ist überbordend. Es scheint, als wenn Chinas führender Online-Händler das ausnutzt und kurzerhand die Preisspanne für seine Aktien nach oben setzt. Das bedeutet: Noch mehr Geld für Alibaba, noch mehr Rückschlaggefahr.

  • Anleger gehen schwere Woche ruhig an

    Vor einer an wichtigen Terminen reichen Woche wollten sich die Investoren nicht zu weit aus dem Fenster wagen. Trotzdem rettet der Dax ein kleines Plus über die Ziellinie. Dabei hatte es wegen schlechter Nachrichten aus China zunächst nicht danach ausgesehen.

  • Frische Kohle für United Internet

    Nach Börsenschluss überraschte der Internet-Dienstleister United Internet mit einer Kapitalerhöhung. Die Investoren reagieren verschnupft auf den Plan des Vorstandschefs Ralph Dommermuth.

  • HeidelCement macht die Tochter flügge

    HeidelbergCement treibt die Trennung von seiner Tochter Hanson Building Products voran. Der Baustoffkonzern will sich dabei alle Türen offenhalten, und trifft sogar Vorbereitungen für einen möglichen Börsengang des Bauproduktegeschäfts.

  • Macht sich Alibaba teurer?

    Die Nachfrage nach Alibaba-Aktien ist überbordend. Es scheint, als wenn Chinas führender Online-Händler das ausnutzt und kurzerhand die Preisspanne für seine Aktien nach oben setzt. Das bedeutet: Noch mehr Geld für Alibaba, noch mehr Rückschlaggefahr.

  • Sportaktien im Fitness-Check

    Unter den Sportaktien macht Adidas 2014 die schlechteste Figur. Under Armour dagegen sprintet allen davon. Ein kleiner Fitness-Check zeigt, wie sportlich Sportaktien derzeit sind.

  • Bierbrauer: Schlucken oder geschluckt werden

    In der Bierbranche kursiert das Fusionsfieber. SABMiller hat Kaufinteresse an Heineken bekundet. Damit will die weltweite Nummer zwei verhindern, von der Nummer eins geschluckt zu werden.

  • (Käufer-)Streik bei der Lufthansa

    Die Lufthansa zählt am Montag zu den schwächsten Dax-Werten. Mit den neuen Streik-Ankündigungen verdüstern sich die Aussichten für die Kranich-Aktie weiter.

  • Adidas-Chef Hainer unter Druck

    Der Freudentaumel der Fußball-WM ist bei Adidas endgültig verpufft. Katerstimmung herrscht stattdessen seit einigen Wochen. Aktionäre werden ungeduldig, diskutieren sogar über eine Abkehr von Adidas-Chef Hainer. Börsianer macht das hellhörig.


Eine Kita ohne Personal und Kinder

Warnstreik bei der Arbeiterwohlfahrt Kitas dicht, Pflegeheime im Notbetrieb

Mitarbeiter der Arbeiterwohlfahrt (AWO) wollen genauso viel verdienen wie ihre Kollegen in städtischen Einrichtungen - und traten deshalb in den Warnstreik. Etliche Kitas in NRW blieben geschlossen, Senioren- und Pflegeheime arbeiteten im Notbetrieb. [mehr]

Ein Hotelbett Video Die Bettensteuer ist rechtswidrig (02:24 Min.) Aktuelle Stunde vom 09.09.2014

Urteil zu Bettensteuer Nicht Hoteliers, sondern Gäste müssen zahlen

Die Bettensteuer in Dortmund und Köln bleibt rechtswidrig. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Revision der Stadt Dortmund abgewiesen. Auch die Stadt Köln muss den Hoteliers nun rund 1,8 Millionen Euro zurückzahlen. [mehr]


Montage Fair-Trade Logo / Elektronikproduktion bei Foxconn

Interview zu fairer Elektronik Fair gehandelte Handys sind Mangelware

Fairer Kaffee, faire Schokolade, faire Bananen. Gibt es in jedem Supermarkt. Doch was ist eigentlich mit fairer Elektronik? Zum Auftakt der Fair-Trade-Messe in Dortmund haben wir einen Experten gefragt. [mehr]

Carsharing

Carsharing als Kurzzeitmietauto Keine Entlastung für den Stadtverkehr

Mit Carsharing die Verkehrsprobleme in den Großstädten mildern - diese Rechnung geht zumindest bei den Free-Floating-Systemen von Car2go und DriveNow laut einer aktuellen Studie nicht auf. [mehr]

Ein Einkaufswagen mit Ikea Produkten Video IKEA führt Lebenslange-Rückgabe ein (02:21 Min.) WDR aktuell vom 29.08.2014

Lebenslanges Rückgaberecht bei Ikea Marketing oder Kundenservice?

Neue Regelungen für Billy, Ivar und Karlstad: Künftig können Kunden Ikea-Möbel zurückgeben, so lange sie wollen. Geniales Marketing oder Reaktion auf den kritischen ARD Marken-Check? [mehr]



Die CO-Pipeline des Bayer-Konzerns wird in einem Wald auf dem Gebiet der Stadt Duisburg verlegt (Aufnahme von 2007)

CO-Pipeline der Bayer AG Gericht hält NRW-Gesetz für verfassungswidrig

Seit Jahren streiten sich Chemie-Gigant Bayer und Bürger über die Kohlenmonoxid-Pipeline. Das entsprechende Gesetz hält das OVG Münster für verfassungswidrig. Nun muss das Bundesverfassungsgericht entscheiden. [mehr]

Statistik, Darauf verzichten Onliner aus Sicherheitsgründen

Zunahme von Cyberattacken Kein Facebook - aus Angst um die Daten

Die Internetkriminalität nimmt zu - das belegen sowohl Zahlen der Polizei als auch eine Bitkom-Umfrage. Auch deshalb meiden immer mehr Menschen Online-Banking, E-Mail oder Facebook. [tagesschau.de]