Wirtschaft

Obst und Gemüse liegen am 21.09.2012 auf dem Landwirtschaftsfest-Gelände (ZLF) in München (Oberbayern) an einem Präsentationstand aus.

Russisches Importverbot Obst- und Gemüsebranche beklagt sinkende Preise

Die deutsche Obst- und Gemüsebranche klagt über das Anfang August von Russland verhängte Lebensmittel-Importverbot. Die für den russischen Markt vorgesehen Ware belaste jetzt den EU-Markt und lasse die Preise abstürzen, so die Experten beim Obst- und Gemüsekongress heute in Düsseldorf. [mehr]

boerse.ARD.de

  • Die größten Börsengänge der Welt

    Wir müssen uns daran gewöhnen: Die Welt der Superlative wird immer weniger von amerikanischen Konzernen dominiert und immer mehr von chinesischen. Auf der Rangliste der größten Börsengänge der Welt beanspruchen die Chinesen die ersten vier Plätze für sich. Ein Überblick über die Top 10 - wenn denn bei Alibaba alles klappt.

  • Dax geizt nicht mit Kursgewinnen

    Die Unsicherheit wegen des schottischen Unabhängkeits-Referendums ist vom Tisch. Der Dax steigt - nur SAP fällt aus dem Rahmen.

  • CropEnergies warnt vor operativem Verlust

    Trotz einer positiven Umsatzentwicklung im ersten Halbjahr stellt der Bioethanol-Hersteller CropEnergies die Anleger auf ein rotes operatives Ergebnis ein. Die Reaktion fällt wenig überraschend aus.

  • Die größten Börsengänge der Welt

    Wir müssen uns daran gewöhnen: Die Welt der Superlative wird immer weniger von amerikanischen Konzernen dominiert und immer mehr von chinesischen. Auf der Rangliste der größten Börsengänge der Welt beanspruchen die Chinesen die ersten vier Plätze für sich. Ein Überblick über die Top 10 - wenn denn bei Alibaba alles klappt.

  • Oracle-Boss Larry Ellison macht Schluss

    Völlig überraschend erklärte der jahrzehntelange Chef des Software-Konzerns und SAP-Konkurrenten Oracle gestern seinen Rücktritt. Schade für ihn: Seine letzte Quartalsbilanz ist nicht gerade berauschend.

  • SAP wagt Milliardendeal

    In der Cloud liegt die Zukunft des Software-Geschäfts, heißt es. Das weiß auch SAP, deshalb lässt der Softwarekonzern eine Menge für den US-Konzern Concur springen. Die Anleger sind von dem Geschäft aber alles andere als angetan.

  • Was aus den letzten Internet-Börsengängen wurde

    In den vergangenen Jahren strömten einige Internet-Konzerne an die Börse. Die meisten von ihnen, wie Google oder Yelp, machten die Anleger glücklich. Bei Facebook war es anfangs eine Zitterpartie. Zwei IPOs gingen gründlich daneben.

  • ALLE SCHLAGZEILEN AUF EINEN BLICK
  • Alibaba verkauft Aktien zum Höchstpreis

    Heute werden in New York zum ersten Mal die Aktien des chinesischen Webkonzerns Alibaba gehandelt. Wenn nichts mehr schief geht, dann sprengt der Börsengang alle Rekorde. Die Papiere wurden im Vorfeld zum Höchstpreis verkauft - und dürften heute weiter steigen


iPad Air

Neue iPad-Generation erwartet Nächstes Date mit Apple: 21. Oktober?

Gerade erst hat Apple seine neuen iPhones und das "one more thing", die Apple Watch, vorgestellt, da kündigt sich auch schon die neue Generation der iPads an. Mitte Oktober soll es so weit sein. Ob das die Apple-Aktie oben hält? [boerse.ARD.de]

Ein roter Stift ist neben einem Aktenordner mit der Aufschrift Stadtbücherei, Schwimmbäder, Theater zu sehen

NRW-Kommunen in der Krise Studie: Die Verschuldung geht weiter

Auch in diesem Jahr  werden die Kommunen in NRW mehr Geld ausgeben als einnehmen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Beraterfirma Ernst and Young. Die Folge könnten Erhöhungen von Kita-Gebühren und höhere Eintrittsgelder für Konzerte und Schwimmbäder sein. [mehr]


Karstadt Logo an einer Hauswand Video Karstadt will Stellen streichen (01:26 Min.) Aktuelle Stunde vom 15.09.2014

Einschnitte bei Warenhaus-Konzern Tausende Karstadt-Stellen könnten wegfallen

Die rund 17.000 Karstadt-Mitarbeiter müssen sich auf massive Einschnitte gefasst machen. Tausende Stellen könnten gestrichen, Filialen geschlossen werden. Bis zu 20 Prozent des Personals könnten abgebaut werden. Doch im Aufsichtsrat regt sich Widerstand. [mehr]

Ein Hotelbett Video Die Bettensteuer ist rechtswidrig (02:24 Min.) Aktuelle Stunde vom 09.09.2014

Urteil zu Bettensteuer Nicht Hoteliers, sondern Gäste müssen zahlen

Die Bettensteuer in Dortmund und Köln bleibt rechtswidrig. Das Bundesverwaltungsgericht hat die Revision der Stadt Dortmund abgewiesen. Auch die Stadt Köln muss den Hoteliers nun rund 1,8 Millionen Euro zurückzahlen. [mehr]

Montage Fair-Trade Logo / Elektronikproduktion bei Foxconn

Interview zu fairer Elektronik Fair gehandelte Handys sind Mangelware

Fairer Kaffee, faire Schokolade, faire Bananen. Gibt es in jedem Supermarkt. Doch was ist eigentlich mit fairer Elektronik? Zum Auftakt der Fair-Trade-Messe in Dortmund haben wir einen Experten gefragt. [mehr]



Carsharing

Carsharing als Kurzzeitmietauto Keine Entlastung für den Stadtverkehr

Mit Carsharing die Verkehrsprobleme in den Großstädten mildern - diese Rechnung geht zumindest bei den Free-Floating-Systemen von Car2go und DriveNow laut einer aktuellen Studie nicht auf. [mehr]

Ein Einkaufswagen mit Ikea Produkten Video IKEA führt Lebenslange-Rückgabe ein (02:21 Min.) WDR aktuell vom 29.08.2014

Lebenslanges Rückgaberecht bei Ikea Marketing oder Kundenservice?

Neue Regelungen für Billy, Ivar und Karlstad: Künftig können Kunden Ikea-Möbel zurückgeben, so lange sie wollen. Geniales Marketing oder Reaktion auf den kritischen ARD Marken-Check? [mehr]