Wirtschaft

Großes graues Gebäude von außen mit Schriftzug Zalando, am Boden mehrere LKW-Anhänger

Nach Kritik an Arbeitsbedingungen Zalando will Mängel prüfen und beheben

Im Logistikzentrum des Internethändlers Zalando in Mönchengladbach regt sich schon länger Unmut. Am Dienstag haben sich Verdi-Vertreter und die Zalando-Geschäftsführung getroffen. [NRW-Studios]

Thomas Middelhoff

Neuer Ärger für Middelhoff Sollen 40 Millionäre seine Schulden zahlen?

Dem ehemaligen Chef des Arcandor-Konzerns Thomas Middelhoff steht nach Spiegel-Informationen neuer Ärger bevor. Er hat offenbar mehr Schulden als bisher bekannt. 40 Millionäre könnte das jetzt teuer zu stehen kommen. [NRW-Studios]

boerse.ARD.de

  • Deutsche Börse leidet unter starkem Markt

    Die Deutsche Börse ist im zweiten Quartal weiter abgerutscht. Sowohl Umsatz als auch Ergebnis schrumpften. Trotz der guten Zeiten an der Börse? Nein, wegen!

  • Die 9.800 Punkte knapp verfehlt

    Die Lage am deutschen Aktienmarkt bleibt auch nach drei Gewinntagen etwas undurchsichtig. Unter auffälligen Schwankungen schleppte sich der Dax am Donnerstag in die Gewinnzone. Gestützt haben starke Konjunkturdaten aus Deutschland, China und der Eurozone, während Daten vom US-Immobilienmarkt nicht überzeugten.

  • Die wichtigsten Nachrichten und Themen auf einen Blick

    Das Wichtigste von den Märkten und aus den Unternehmen: Das bietet Ihnen unsere Schlagzeilen-Übersicht, mit der Sie das Geschehen an den Märkten der vergangenen Tage im Blick behalten.

  • Tech-Aktien mit neuem Schwung

    Nach einem Durchhänger in den ersten drei Monaten dieses Jahres haben die Tech-Aktien im zweiten Quartal kräftig Fahrt aufgenommen. Fast alle der großen Firmen schafften es, ihre Anleger positiv zu überraschen.

  • GM auf Abwegen

    Bei General Motors füllt die Liste der zurückgerufenen Automodelle inzwischen zwei dicht beschriebene Schreibmaschinen-Seiten. Die Pannenserie hinterlässt inzwischen auch immer deutlichere Spuren in der Bilanz.

  • Ford ist wieder richtig fit

    Anders als GM hat es Ford geschafft, in Europa wieder in die Gewinnzone zurückzufahren. Weil auch der Heimatmarkt USA stark war, stiegen die Gewinne konzernweit. An der Börse kommt die Quartalsbilanz gut an.

  • Kein Appetit mehr auf deutsche Aktien?

    Eine kleine Rotation ist im Gange: Amerikanische Investoren kehren deutschen Aktien den Rücken und schlagen dafür bei Titeln der südlichen Euroländer zu. Ein nachhaltiger Trend oder nur eine vorübergehende Erscheinung?

  • Welche Auswirkungen haben die Krisenherde?

    Die Ukraine, Gaza, Syrien, Irak – Krisenherde gibt es zur Zeit viele. Auch in der Euro-Zone scheint in Sachen Krise noch nicht alles ausgestanden zu sein. Was bedeutet das für die Finanzmärkte? [ARD-Börsenstudio]

  • Nokia macht Hoffnung

    Nach dem Verkauf der Handysparte an Microsoft ist Nokia mit seiner verbliebenen Netzwerksparte ein besserer Start gelungen als erwartet. Auch der Ausblick klingt zuversichtlich - und lässt die Anleger jubeln.

  • Ein Hoch auf die Facebook-Aktie!

    Und ein Hoch auf das, was vor ihr liegt! Die Aktie des sozialen Netzwerks hat nach herausragenden Quartalszahlen ein Allzeithoch erobert – und damit das Tor zu einer neuen Dimension aufgestoßen.

  • BASF macht Ergebnissprung

    Eigentlich laufen die Geschäfte bei BASF gar nicht so schlecht. Doch die Börse reagiert verschnupft auf die Quartalsbilanz: Der starke Winter in Nordamerika sprach aus den Zahlen, er schwächte das Geschäft mit Chemikalien für die Landwirtschaft. Alles andere war dagegen besser als gedacht.


Der Zug des privaten Bahnbetreibers Hamburg-Köln-Express, HKX fährt in Köln in den Hauptbahnhof ein

Hamburg-Köln-Express Privater Fernzug rollt mit Verlusten

Vor zwei Jahren startete mit viel Optimismus das Bahnunternehmen "Hamburg-Köln-Express", kurz HKX. Der private Bahnbetreiber wollte der "Deutschen Bahn", DB, im Fernverkehr auf der Strecke Köln-Hamburg Konkurrenz machen. Die Erwartungen haben sich bisher nicht erfüllt. Der HKX macht auch nach zwei Jahren noch keinen Gewinn. [mehr]

Symbolbild: Schatten einer telefonierenden Person neben dem Logo der WestLB

EU-Gericht weist Klage ab Sparkassen-Schlappe im WestLB-Streit

Im Zuge der Finanzkrise erhielt die WestLB milliardenschwere Garantien vom Land NRW und den Sparkassen. Im Gegenzug verhängte die EU strenge Auflagen, gegen die die Sparkassen gerichtlich vorgingen - und jetzt scheiterten. [tagesschau.de]



Karstadt.de - Shoppen. Immer. Überall. Video Karstadt ohne Strategie? (02:15 Min.) Aktuelle Stunde vom 15.07.2014

Kriselnder Warenhauskonzern 20 Karstadt-Filialen droht Schließung

Die Verunsicherung beim angeschlagenen Warenhauskonzern Karstadt hält an. Aufsichtsratschef Stephan Fanderl stimmt die Mitarbeiter auf tiefe Einschnitte im Filialnetz ein. Mehrere Häuser sind wohl nicht mehr rentabel. Verdi fordert endlich ein Zukunftskonzept. [NRW-Studios]

Hinweisschild warnt vor gefährlicher Hochspannung, aus Oberleitungen der Bahn

Tödliche Unfälle durch Oberleitungen Sicherheitsmängel bei der Bahn?

Nach WDR-Recherchen werfen Mitarbeiter und Experten der Bahn vor, dass sie jahrelang geltende Sicherheitsstandards nicht eingehalten habe. In den vergangenen Jahren waren mehrmals Mitarbeiter an Stromleitungen zu Tode gekommen. [mehr]