Wirtschaft

Index Gute Arbeit Grafik 3: Bewertung der Arbeitsbedingunen bei Frauen und Männern

Wie beurteilen männliche und weibliche Beschäftigte in Nordrhein-Westfalen ihre Arbeitsbedingungen? Die folgenden Tabellen geben Aufschluss. [mehr]

Index Gute Arbeit Grafik 2: Betriebe mit mehr als 2.000 Beschäftigten

Wie beurteilen die Beschäftigten von Großbetrieben in Nordrhein-Westfalen ihre Arbeitsbedingungen? Die folgende Tabelle gibt Aufschluss. [mehr]


Index Gute Arbeit Grafik 1: Gute Arbeit insgesamt

Wie beurteilen die Beschäftigten insgesamt in Nordrhein-Westfalen ihre Arbeitsbedingungen? Die folgende Tabelle gibt Aufschluss. [mehr]

Index Gute Arbeit Grafik 3: Verteilung Gesamtindex Männer

Wie beurteilen die männlichen Beschäftigten in Nordrhein-Westfalen ihre Arbeitsbedingungen? Die folgende Tabelle gibt Aufschluss. [mehr]

boerse.ARD.de

  • 70 Million Dollar Baby

    Sie wird die Jongleurin von Googles 65 Milliarden Dollar – an sich schon eine reizvolle Aufgabe. Die lässt sich Ruth Porat mit 70 Millionen Dollar versüßen.

  • Anfangsschwung etwas erlahmt

    Zwar haben sich die Jemen-Sorgen vorerst verflüchtigt, der Dax kann seine Eröffnungsgewinne aber trotzdem nicht verteidigen. Bei dünner Nachrichtenlage lassen es die Investoren ruhig angehen.

  • Katerstimmung bei Hawesko

    Der Machtkampf bei Deutschlands größtem Weinhändler ist endgültig entschieden. Großaktionär Detlev Meyer übernimmt den Aufsichtsratsvorsitz, Vorstandschef Alexander Margaritoff geht früher. Den Streit müssen nun die Aktionäre ausbaden.

  • SinnerSchrader hat einen Durchhänger

    Hiobsbotschaft von SinnerSchrader: Neue wie alte Kunden haben die Hamburger Internetagentur hängen gelassen. Die früher gesteckten Jahresziele sind daher nicht mehr zu schaffen. Die Nachricht verschreckt Aktionäre.

  • Adler hebt ab

    Schlecht für Wohnungssuchende, aber die beste aller Welten für Immobilienkonzerne: Die Mieten steigen rasant. Bei Adler Real Estate klingeln die Kassen. Die Aktie wandelt auf Gipfelhöhen.

  • Hella bleibt der Star unter den Börsenneulingen

    Wer vor über fünf Monaten beim Börsengang die Hella-Aktie zeichnete, kann sich über einen satten Gewinn von gut 75 Prozent freuen. Beim Autozulieferer läuft es rund. In den ersten neun Monaten 2014/15 stieg das Ergebnis zweistellig.

  • Die größten Kapitalvernichter 2014

    Trotz der insgesamt positiven Kursentwicklung im vergangenen Jahr haben sich einige Aktien als Wertvernichter entpuppt. Angeführt wird die von den Aktionärsschützern des DSW erstellte Rangliste erneut von den Solarfirmen. Aber auch Dax-Unternehmen gehören dazu.

  • Geldvernichter an der Börse

    Die aktuelle Geldvernichter-Liste der DSW ist da: Waren Managerfehler, Branchenbesonderheiten oder politische Krisen verantwortlich für die schlechte Performance? Und haben die Watchlist-Kandidaten vergangener Jahre eigentlich aus ihren Fehlern gelernt?

  • Rangliste des Grauens

    Die 50 größten Kapitalvernichter des Jahres 2014 setzten nach einer Studie der Aktionärsschutzvereinigung DSW 33 Prozent ihres Börsenwerts in den Sand. Besonders stark vertreten in der unrühmlichen Liste sind Solarwerte und China-Aktien.

  • Air Berlin macht noch mehr Miese

    Die angeschlagene Fluggesellschaft verharrt trotz eines harten Sanierungsprogramms weiter in den roten Zahlen. Der Verlust weitete sich sogar aus. Auf den neuen Chef wartet viel Arbeit.

  • Der Umgang mit Katastrophen

    Sind Märkte zynisch und Anleger gefühllose Klötze? Regelmäßig kommen nach Katastrophen, Anschlägen und Unfällen solche Vorwürfe zum Tragen.

  • Rückschlag für Morphosys

    Schwarzer Tag für Morphosys: Die Aktie bricht um über 20 Prozent ein. Der Biotech-Konzern hat die lukrative Entwicklungs-Kooperation mit dem US-Konzern Celgene beendet.

  • Was jetzt für steigende Kurse spricht

    Die Dax-Bullen sehen sich auf der sicheren Seite: Was kann bei 60 Milliarden Euro, die die EZB Monat für Monat in den Markt pumpt, schon schiefgehen?!

  • Was jetzt für fallende Kurse spricht

    Gute Gründe für Gewinnmitnahmen, ja selbst für eine größere Korrektur gibt es zuhauf. Nicht nur der steigende Euro lässt die Dax-Bären das Schlimmste befürchten.

  • Alptraum in der Alpenrepublik

    Ist Österreich ein "Mini-Griechenland in den Alpen"? Die Alpenrepublik hat ein Tabu gebrochen und will nicht mehr die Schulden der Hypo Alpe Adria Bank bedienen. Vielen deutschen Banken drohen Verluste mit den Hypo-Anleihen. Nun werden Parallelen zwischen Österreich und Griechenland gezogen.

  • ATX hat Nachholpotenzial

    Wegen der Probleme in Osteuropa und der hohen Banklastigkeit ist der österreichische Index ATX dem Dax lange hinterher gehinkt. Das Rekordhoch liegt in weiter Ferne. Zuletzt hat sich aber auch der ATX gut erholt. Ist Österreich doch besser als sein Ruf?


Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) auf der Cebit

CEBIT 2015 Gabriel wirbt auf CeBIT für digitale Revolution

Auf seinem Rundgang über die CeBIT hat Sigmar Gabriel (CDU) die Datensicherheit zur Sprache gebracht. Sie sei der Schlüssel für die digitale Revolution, betonte der Vizekanzler. [ndr.de]

Partielle Sonnenfinsternis in NRW bei Overath

Partielle Sonnenfinsternis am 20. März Netzbetreiber befürchten Stromausfälle

Am Freitag, 20. März 2015, verschwindet die Sonne für einige Stunden hinter dem Mond. Stromnetzbetreiber schlagen deshalb Alarm: Die partielle Sonnenfinsternis könnte für Solaranlagen zum Problem werden. [mehr]



Investitionsschutz Video Investitionsschutz (02:50 Min.)

Comic-Clip zum Investitionsschutz Der Investitionsschutz - mehr Macht für Unternehmen?

Über den Investitionsschutz wird in Deutschland zurzeit viel diskutiert. Er soll Teil des geplanten Freihandelsabkommens zwischen EU und USA werden. Ein Info-Comic dazu von WDR.de und Quarks&Co. [mehr]

Symbolbild: Dispo-Abrechnung

Umfrage des WDR Dispo-Zinsen bleiben hoch

Obwohl normale Kreditzinsen im Moment so niedrig sind wie nie, berechnen viele Banken beim Dispokredit immer noch zweistellige Zinsen. 12,61 Prozent verlangt die teuerste Bank in einer Erhebung des WDR. Der Vergleich zeigt: Es gibt enorme Unterschiede. [mehr]