Landtagswahl 2010 - Politik

Hannelore Kraft

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

Die Minderheitsregierung hat sich die Sozialdemokratin nie herbeigesehnt, ihre grüne Stellvertreterin Sylvia Löhrmann musste sie dazu erst überreden. In der Rolle der Landesmutter fühlt sie sich wohl. [mehr]

Ralf Jäger (SPD)

Innenminister Ralf Jäger

Kaum im Amt, stand der SPD-Minister schon wegen der Loveparade-Katastrophe im Fokus der Öffentlichkeit. Kritik steckte er im Zusammenhang mit einer angeblichen Dankeschön-Spenden-Affäre ein. [mehr]

Thomas Kutschaty (SPD)

Justizminister Thomas Kutschaty

Der Sozialdemokrat verwaltet sein Amt bisher recht unauffällig. Für Schlagzeilen sorgte der 43-Jährige, als er Anfang Juni die Strafverfolgung für den leichten Drogenkonsum wieder lockerte. [mehr]


Sylvia Löhrmann (Grüne)

Schulministerin Sylvia Löhrmann

Die grüne Politikerin hat ein Schlüsselressort inne. Sie gilt als pragmatisch und durchsetzungsstark. Löhrmanns hat das ehrgeiziges Ziel, mit der CDU einen Schulfrieden für NRW zu erreichen. [mehr]

Johannes Remmel (Grüne)

Umweltminister Johannes Remmel

Der Grüne pendelt in Düsseldorf noch immer mit dem Fahrrad. Er gilt als fachlich kompetent, fleißig und politisch überzeugt. Der Siegerländer hat wichtige Anstöße bei der Energiewende gegeben. [mehr]

Ute Schäfer (SPD)

Familienministerin Ute Schäfer

Das Ministeramt der Sozialdemokratin wird von einigen in Düsseldorf als "Schäfers Resterampe" belächelt. Die 56-Jährige würde am liebsten alle Kita-Jahre beitragsfrei gestalten. Aber die Grünen bremsen. [mehr]


Guntram Schneider (SPD)

Arbeitsminister Guntram Schneider

Durchsetzungskraft hat der SPD-Mann mit den Ressorts Arbeit, Integration und Soziales bisher kaum gezeigt. Der 60-Jährige konnte für das Bundesland NRW in Berlin kaum Akzente setzen [mehr]

Svenja Schulze (SPD)

Forschungsministerin Svenja Schulze

Die frühere Unternehmensberaterin wirkte anfangs oftmals unbeholfen in ihrem Amt. Sie konnte die Abschaffung der Studiengebühren für sich verbuchen - und sorgte für Wirrwarr um Atomkugeln aus Jülich. [mehr]

Angelica Schwall-Düren (SPD)

Europaministerin Angelica Schwall-Düren

Angelica - wer?, ätzt die CDU. Die 62-Jährige Sozialdemokratin macht ihren Job im Verborgenen. Bei der Abstimmung über den Jugendmedienschutz-Staatsvertrag erlitt sie eine Schlappe [mehr]


Barbara Steffens (Grüne)

Gesundheitsministerin Barbara Steffens

Die Grünen-Politikerin verantwortet ihr Wunschressort: Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter. Sie ist Deutschlands einzige Emanzipationsministerin, tritt unkapriziös auf und ist gut vernetzt. [mehr]

Harry Voigtsberger (SPD)

Wirtschaftsminister Harry Kurt Voigtsberger

Der SPD-Politiker muss gleich fünf Ressorts verantworten. Ein Riesenministerium, das den 61-jährigen SPD-Politiker zu überfordern scheint. Nachhaltige Akzente hat er bislang nicht gesetzt. [mehr]

Norbert Walter-Borjans (SPD)

Finanzminister Norbert Walter-Borjans

Der frühere Kämmerer der Stadt Köln wäre lieber Wirtschaftsminister geworden. Der Sozialdemokrat hatte ein schweres Jahr mit vielen Baustellen, darunter den Nachtragshaushalt 2010. [mehr]