Politik

Arbeitslose warten auf einem Flur einer Agentur für Arbeit

WESTPOL über Langzeitarbeitslose Keine Chance für schwierige Fälle

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist auf dem Rückzug, die Quoten sind so niedrig wie zuletzt vor 24 Jahren. Doch für rund eine Million Langzeitarbeitslose gibt es dennoch kaum Hoffnung auf eine Perspektive. Für Qualifizierungs- oder Beschäftigungsprogramme fehlt das Geld. [mehr]

  • WESTPOL | Morgen, 26. April 2015, 19.30 - 20.00 Uhr | WDR Fernsehen


Ein Plakat für die Anti-Kohle-Kette steht in Erkelenz im Braunkohle Tagebau Garzweiler.

Streit um Klimaschutzabgabe Der Anfang vom Ende der Braunkohle

Braucht das Land noch Braunkohle? Gegner und Befürworter demonstrieren heute gleichzeitig in Berlin und am Tagebau Garzweiler II. In NRW formiert sich massiver Widerstand gegen die geplante Klimaschutz-Abgabe. [mehr]

Bundespräsident Joachim Gauck spricht am 23.04.2015 im Berliner Dom in Berlin nach dem Ökumenischen Gottesdienst zum 100. Jahrestag des Beginns der Massaker an den Armeniern im Osmanischen Reich

Bundespräsident zum Armenien-Gedenken Gauck spricht von "Völkermord"

Bundespräsident Gauck hat die Massaker an den Armeniern vor 100 Jahren klar als "Völkermord" bezeichnet. Damit ging er über die Formulierung der Koalition hinaus. In seiner Rede zum Gedenken an die Opfer sprach er außerdem die deutsche Beteiligung an. [tagesschau.de]

Frau mit Stempel "Betriebsprüfungen"

Bilanz der Betriebsprüfung in NRW Wenn Konzerne Steuern umgehen

Steuervermeidung gilt als Volkssport der Deutschen. Besonders kreativ zeigen sich dabei große Unternehmen. Aber geht dabei alles nach Recht und Gesetz vor? Das zu überprüfen ist Aufgabe von Steuerprüfern. In NRW waren sie im vergangenen Jahr besonders erfolgreich. [mehr]



Plakat mit dem Logo der Afd, davor viele erhobene Hände mit Stimmzetteln

Parteitag abgesagt AfD in NRW versinkt im Chaos

Die Schlammschlacht in der nordrhein-westfälischen AfD wird immer skurriler. Nun wird parteiintern geprüft, ob Landeschef Pretzell überhaupt rechtmäßig im Amt ist. Obendrein wurde auch noch der für das Wochenende geplante Parteitag abgesagt. [mehr]

Beate Klarsfeld

Klarsfeld über das Geständnis von Gröning "Wenn es ehrlich ist, ist es wunderbar"

In einem der letzten Prozesse gegen einen mutmaßlichen Nazi-Verbrecher überraschte der Angeklagte Gröning mit einem Schuldeingeständnis. WDR.de sprach mit Beate Klarsfeld, die als "Nazi-Jägerin" bekannt wurde, über den Prozess und seine Bedeutung. [mehr]

Jäger demonstrieren gegen Jagdgesetz

Streit um Jagd-Novelle Rot-Grün verzichtet nun doch auf Jagdsteuer

Rot-Grün kommt den Jägern entgegen. Nach Informationen des WDR soll es in NRW - anders als geplant - doch keine neue Jagdsteuer geben. Darauf haben sich die Fraktionen am Mittwoch verständigt. Einen Kompromiss gibt es bei der Waldschnepfe. Zufrieden sind die Jäger aber nicht. [mehr]


Thomas Middelhof vor Gericht

Nach Kritik an nächtlicher Überwachung Justizminister verteidigt Middelhoff-Kontrollen

Die Kontrollen von Thomas Middelhoff in der JVA waren sinnvoll und korrekt - das sagt Justizminister Thomas Kutschaty und widerspricht damit den Anwälten des Ex-Topmanagers. Im Interview mit dem WDR-Magazin "Westblick" begründet der SPD-Politiker die nächtliche Überwachung. [mehr]

Blatt mit Schreibschrift

Diskutieren Sie mit Soll die Schreibschrift abgeschafft werden?

Erst die Druckschrift und dann die Schreibschrift - so lernen viele das Schreiben in der Grundschule. Im Landtag kritisierten Experten dieses starre System und forderten mehr Flexibilität. Droht das Ende für die Schreibschrift? [mehr]

Kunde und Berater reichen sich die Hände

Interview mit Landesschlichterin Wie schlichtet man einen Arbeitskampf?

Verhärtete Fronten, lange Streiks. Arbeitskämpfe gibt es derzeit - zumindest gefühlt - besonders oft. Umso wichtiger ist die Streik-Schlichtung. Am Mittwoch stellte sich Landesschlichterin Anja Weber offiziell im Landtag vor. Im Interview beschreibt sie, dass Schlichtung auch mal laut sein kann. [mehr]