Politik

Grunderwerbsteuer

Höhere Grunderwerbsteuer ab Januar Rot-Grün beendet das Jahr mit Steuererhöhung

Es ist der letzte Akt des Jahres im Landtag. Und er wird künftigen Bauherren und Wohnungskäufern wehtun. Rot-Grün hat heute die Erhöhung der Grunderwerbsteuer auf 6,5 Prozent durchgesetzt. Kritiker in den eigenen Reihen blieben der Abstimmung fern. [mehr]


Eine Hand schließt eine Zellentür in der Justizvollzugsanstalt Frankfurt auf

Neues Strafvollzugsgesetz Freiwillig in den Knast

Ein neues Strafvollzugsgesetz ermöglicht es Straftätern in NRW, auch nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis in den Knast zurückzukehren. So können zum Beispiel Jugendstraftäter eine hinter Gittern begonnene Berufsausbildung auch dort beenden. [mehr]

G8 G9 steht in einem Gynasium an der Tafel

Schüler sollen entlastet werden Landtag billigt G8-Reformen

Experten eines Runden Tischs wollen beim Abitur nach acht Jahren Gymnasium (G8) bleiben. NRW-Schulministerin Löhrmann stellte heute die Ergebnisse der Expertengruppe im Landtag vor - und erhielt Unterstützung für die Reformpläne. [mehr]


Symbolbild für Grunderwerbsteuer, Häuser und Geldscheine

Rot-Grün setzt sich durch Das Kreuz mit der Grunderwerbsteuer

Mit den Stimmen von Rot-Grün hat der NRW-Landtag am Nachmittag endgültig die umstrittene Anhebung der Grunderwerbsteuer von fünf auf 6,5 Prozent beschlossen. Für Häuslebauer bedeutet das einige tausend Euro mehr Kosten. [mehr]

Hannelore Kraft

Landtagsblog Wenn die Brigitte mit der Hannelore

Hannelore Kraft hat sich dem Fachmagazin für "Mode, Beauty, Diät, Rezepte" gestellt. Im "Brigitte"-Talk veriet die Ministerpräsidentin ziemlich Privates. Alles Teil einer "Medienoffensive" der Regierungschefin? [mehr]