Politik

ein Sozialarbeiter mit Kindern in einer Schule

NRW übernimmt Kosten Land springt bei Schulsozialarbeit ein

Die Schulsozialarbeit in NRW ist vorerst gesichert. Das Land wird bis 2017 gut zwei Drittel der Kosten für 1.500 Schulsozialarbeiter übernehmen. Das teilten Ministerpräsidentin Kraft und Schulministerin Löhrmann heute mit. [mehr]

Das Gebäude des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen.

Kampf gegen Organisierte Kriminalität Steuerfahnder ziehen ins Landeskriminalamt

Steuerfahndung und LKA in NRW wollen besser zusammenarbeiten. Dafür teilen sie sich den gleichen Flur. Innenminister Jäger und Finanzminister Walter-Borjans versprechen sich davon schnellere Aufklärung im Bereich der organisierten Kriminalität. [mehr]


In einer Menschenmenge halten zwei verhüllte Frauen ihre Kinder auf dem Arm

Diskussion um Flüchtlinge User-Kommentare im Faktencheck

Das Thema Flüchtlinge bestimmt zurzeit die Nachrichten. Ob Misshandlungsvorwürfe oder Geld für die Unterbringung: Die Stimmung kocht hoch. Auch WDR.de-User äußern sich in den Kommentaren oft empört. Stimmen die Vorwürfe? Ein Faktencheck. [mehr]

Eine Frau erklärt eine mittels Beamer an die Wand projezierte Statistik - Symbolfoto Frauenberufstätigkeit, Frauenquote Video Frauenquote (01:51 Min.) WDR aktuell vom 25.11.2014

Einigung im Koalitionsausschuss Frauen-Quote wird eingeführt

Die schwarz-rote Koalition hat ihren Streit beigelegt. Die 30-Prozent-Quote für große Unternehmen kommt ohne Ausnahmen. In NRW kritisierten besonders die Großunternehmen in der Stahl-, Energie oder Chemieindustrie die Pläne. [mehr]

  • WDR aktuell Heute, 16.00 - 16.15 Uhr WDR Fernsehen

Puten

Medikamente in der Tierhaltung Kaum eine Pute ohne Antibiotika

Antibiotika im Stall sind ein Massenphänomen. Nach Hühnern und Schweinen sind nun auch Puten betroffen. Das geht aus einem Bericht des Verbraucherschutzministeriums hervor. Neun von zehn Puten erhalten im Laufe ihres kurzen Lebens Medikamente. [mehr]

Ein Junge nimme einen Teller mit Essen entgegen Video Viel Fleisch, wenig Gemüse - keine Kontrolle (02:15 Min.) WDR aktuell vom 25.11.2014

Studie zur Schulverpflegung Viel Fleisch, wenig Gemüse - keine Kontrolle

Fleischberge statt frisches Gemüse: In vielen Schulkantinen steht ungesundes Essen auf dem Speiseplan. Das Problem ist lange bekannt. Qualitätskontrollen bleiben trotzdem Mangelware - besonders in NRW. Das belegt eine aktuelle Studie. [mehr]