Panorama

Zwei Schwäne

Liebesgeschichte in Iserlohn Schwanen-Witwer Alois trifft Eva

Seit seine Frau gestorben war, trauerte Alois, der Schwan aus dem Iserlohner Volksgarten. Doch jetzt gibt es Eva. Eine neue Liebe? Die beiden haben schon ihre Köpfe so aneinander gehalten, dass sie ein Herz bilden. Ein Zeichen? [mehr]


Karte zu Straßenbaustellen in Nordrhein-Westfalen

Übersichtskarte - Großbaustellen in NRW Achtung Staugefahr!

Kaum eine Autobahn oder Brücke, an der 2015 nicht geflickt wird: Autofahrer in NRW müssen sich durch zahlreiche Großbaustellen auf den Autobahnen quälen. Unsere Karte zeigt die größten im Land. [mehr]

Blindensymbol auf akustischer Ampelanlage

Zoff wegen Ampelgeräusch Strafanzeige gegen OB wegen Blindenampel

"Ticktack, ticktack". Eine Blindenampel hört man. In Dortmund ist einem Anwohner dieses klackernde Geräusch zu laut. Der Mann erstattete Strafanzeige gegen den Oberbürgermeister. Wegen Seelischer Grausamkeit. [mehr]



Ein gestürzter Radfahrer winkt einem Fahrzeug hinterher

Neue Polizeistatistik Mehr Anzeigen wegen Unfallflucht

Ein Straßenschild umfahren, einen anderen Wagen beim Ausparken beschädigen und dann mit Vollgas um die Ecke: Laut einer aktuellen Statistik gab es 2014 so viele Fälle von Unfallflucht wie seit Jahren nicht mehr. [mehr]

Pelzmäntel

Umsatzzahlen der Kürschner steigen Das Comeback der Pelze

Pelze waren lange altbacken und verpönt. Denn für diese Mode müssen Tiere sterben. Doch auch in NRW sind Pelze mit hippen Designs und Accessoires wieder salonfähig. Die Umsätze steigen – und die Kunden werden immer jünger. [mehr]

Regionales Brauchtum in NRW ist das Gänsereiten, wobei Reiter einer toten, an den Füßen aufgehängten Gans, den Kopf abreißen

Brauchtum am Rosenmontag Protest gegen Gänsereiten

In Bochum wurde gestern traditionell einer toten Gans der Kopf abgerissen - beim Gänsereiten. Etwa 60 Tierschützer protestierten dagegen und versuchen per Online-Petition ein Verbot zu erreichen. Knapp 57.000 Unterstützer haben bereits unterschrieben. [mehr]



Tatort in Mönchengladbach

Ermordeter Schüler in Mönchengladbach 15-Jähriger veröffentlichte Leichen-Fotos

Auf Whatsapp kursierten verstörende Fotos eines toten Gewaltopfers aus Mönchengladbach. Das Rätsel um die Fotos hat die Polizei nun gelöst. Ermittler stießen auf einen 15-jährigen Jugendlichen aus dem Kreis Viersen. [mehr]

Ein Bild des verstorbenen Ex-Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker

Schüler-Gedenkfeier für von Weizsäcker "Es war ein echter, herzlicher Kontakt"

Nicht nur die Politik in Berlin nahm mit einem Staatsakt Abschied von Richard von Weizsäcker. Auch im Lüdinghausener Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg fand am Mittwoch ein Gedenktag statt. Schulleiterin Sabine Neuser erinnert sich an eindrückliche Begegnungen. [mehr]

Gemeinde zeigt Solidarität für ihren Pfarrer

Wegen "sexueller Grenzverletzung" Streit um die Absetzung eines Pfarrers

Katholische Gemeindemitglieder in Erftstadt zeigen Solidarität mit ihrem Pastor. Der wurde entlassen, weil er sich vor 40 Jahren wegen "sexueller Grenzverletzung" schuldig gemacht haben soll. Jetzt entscheidet der Vatikan über den Fall. [mehr]