Medienseite

Startseite der WDR-App

Die WDR App WDR Radio und Fernsehen - live und überall

Holen Sie sich alle WDR Hörfunkprogramme und das WDR Fernsehen auf Ihr Smartphone oder Tablet! Über die neue Funktion WDR direkt können Sie Fotos, Videos, Texte und Audio-Aufnahmen an den WDR schicken. [mehr]


Ausgaben der Stiftungen sind für die Öffentlichkeit nur unzureichend transparent

Top-Ten der vernachlässigten Themen Darüber berichteten Medien nicht ausreichend

Fehlende Transparenz von Stiftungsgeldern, Überwachung im Skigebiet oder überforderte Justizvollzugsbeamte: Das sind drei von zehn Themen, über die Medien unzureichend berichten. Zu diesem Schluss kommt der Verein Initiative Nachrichtenaufklärung. Fotos [mehr]

Medienexperte Stefan Niggemeier

Eine Frage des Vertrauens Medien unter Generalverdacht

Krisen und Kriege bestimmen die täglichen Nachrichten. Wer ist Aggressor im Ukraine-Konflikt? Was treibt die Terrorgruppe "Islamischer Staat" an? Welche Dimension hat die Ebola-Epidemie? [WDR 5]

Schriftzug "music download"

Musik Download Oettingers Kulturflatrate reloaded

Der frischgebackene EU-Digitalkommissar Günther Oettinger hat einiges vor. Sein neuester Plan zur Finanzierung von Musik und Videos: eine Urheberrechtsabgabe. [NDR.de]



Aufnahme eines Extremsportlers im Astronautenanzug, der zu Schweben scheint, aber am Fallen ist.

PR sieht aus wie Journalismus Perfekte Tarnung

Unternehmen bedienen sich zunehmend journalistischer Mittel, um ihre Produkte zu bewerben. Online-Kanäle machen es ihnen einfach, mit neuen Werbeformen ihre Kunden zu erreichen. Klassische Medienhäuser haben es da schwer. [WDR 5]

Besucher klatschen und Text Pop auf'm Dorf

Grimme Online Award für WDR.de "Pop auf'm Dorf" räumt Spezialpreis ab

Acht Grimme Online Awards für herausragende Webangebote wurden Ende Juni in Köln vergeben. Eine der begehrten Trophäen bekam dabei das WDR-Webspezial zum Haldernpop-Festival. [mehr]

 Tweets vom Netzwerk Recherche Treffen 2014

Jahreskonferenz Netzwerk Recherche "Pressefreiheit in Zeiten der Massenüberwachung"

"You'll never walk alone" lautet das Motto der Jahreskonferenz Netzwerk Recherche. Einer der Schwerpunkte in Hamburg: "Pressefreiheit in Zeiten der Massenüberwachung". [mehr]