Kultur

Schulanfang: Fragen an Sylvia Löhrmann Sprechstunde bei der Schulministerin

Das neue Schuljahr bringt in NRW einige Änderungen mit sich - und es bleiben auch altbekannte Probleme. Eltern haben ihre Fragen und Gedanken zum Schulstart in Social Media-Kommentaren gepostet. Wir haben sie gesammelt und an Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) weitergeleitet. [mehr]


Muslimische Kinder beim Islamkunde-Unterricht in Bonn (Aufnahme von 2007)

Islamunterricht in NRW Start ohne Lehrplan und Religionslehrer

Im neuen Schuljahr führt NRW als erstes Bundesland einen islamischen Religionsunterricht ein. Doch der Start an den Grundschulen könnte holprig werden: Bisher fehlen noch der amtliche Lehrplan und regulär ausgebildete islamische Religionslehrer. [mehr]

Unterricht im Klassenzimmer

Klischees über Pädagogen Der Lehrer - das unbekannte Wesen

Lehrer haben vormittags recht und nachmittags frei. Oder? Quarks & Co. geht den häufigsten Klischees zum Beruf des Pädagogen auf den Grund, besucht drei der beliebtesten Lehrer aus NRW im Unterricht und begleitet eine Referendarin bei ihrer zweiten Staats-Prüfung. [Mediathek]

Leonie vor dem Abitur

Doppelter Abi-Jahrgang 2013 in NRW Ab zum Abi!

Die Jahrgangsstufen zwölf und 13 der Gymnasien starten ihr letztes Jahr, darunter auch Leonie aus Köln und Pascal aus Wuppertal. Während Pascal das bisherige Abi nach 13 Jahren macht, gehört Leonie zu den ersten Zwölfer-Absolventen im Sektor. [1LIVE]


Erstklässler sitzen im Unterricht

Neuerungen zum Schulbeginn Grundschulen starten mit Islamunterricht

42 neue Sekundarschulen und erstmals islamischer Religionsunterricht in Grundschulen - das sind die wichtigsten Neuerungen, die Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) am Freitag ankündigte. Kritik gab es von der Opposition. Und die GEW mahnte: Lehrer seien schlecht auf die Inklusion vorbereitet. [mehr]