Kultur


UNICEF - Foto des Jahres - 1. Platz

UNICEF kürt "Foto des Jahres" Armut, Leid und das Glück des Sehens

Die deutschen Fotografen Insa Hagemann und Stefan Finger haben mit ihrer Reportage über phillippinische Kinder, die ohne ihre ausländischen Väter aufwachsen müssen, den UNICEF-Wettbewerb "Foto des Jahres" gewonnen. [tagesschau.de]

Helge Achenbach Video Achenbach räumt Vorwürfe teilweise ein (01:34 Min.) WDR aktuell vom 15.12.2014

Düsseldorfer Kunstberater vor Gericht Achenbach räumt Vorwürfe teilweise ein

Der wegen Millionenbetrugs angeklagte Düsseldorfer Kunstberater Helge Achenbach hat die Vorwürfe gegen ihn zum Teil eingestanden. Er habe bei Kunstverkäufen unberechtige Aufschläge genommen, sagte er vor dem Landgericht Essen. [mehr]



Sandro Boticellis 'Madonna mit Kind'

Seltener Botticelli wurde versteigert Die Madonna mit dem Kind

Kunstexperten sprechen von einer Sensation – in Köln ist ein Gemälde des italienischen Malers Sandro Botticelli versteigert worden. Die Madonna mit dem Kind, Johannes dem Täufer und einem Engel ist unter den Hammer gekommen - für 350.000 Euro. [NRW-Studios]

Ralph Giordano im Sessel

Stimmen zum Tode Giordanos "Eine große Persönlichkeit"

Der Journalist, Regisseur, Publizist und Schriftsteller Ralph Giordano ist 91-jährig in seiner Wahlheimat Köln gestorben. Literaten, Politiker und Freunde reagierten mit Bestürzung auf seinen Tod. [mehr]



Ein junger Mann spielt E-Gitarre

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Diesmal können Sie bis Anfang Januar hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [WDR 2]

  • WDR 2 Made in Germany Montag, 5. Januar 2015 21.05 - 23.30 Uhr WDR 2

kultur.ARD.de

  • Medienaufreger 2014

    Die Berichterstattung von Verlagen und Sendern über den Ukraine-Russland-Konflikt, die Giraffen-Schlachtung in Kopenhagen, Hetze gegen den verstorbenen Schauspieler Robin Williams, Deutschpflicht für Ausländer - 2014 war reich an Skandalthemen. Die größten Aufreger im Jahresrückblick.

  • Überlebt Sony Pictures "The Interview"?

    Erst ein Hackerangriff, dann die Terrordrohungen: Sony Pictures ist angeschlagen - nicht nur wegen des abgesagten Films "The Interview". Mit Mitgefühl, aber auch mit Spott reagiert die Branche. Wird das Studio diese Krise überleben?

  • Gefährliches Unterfangen und große Gefühle
  • Neue Folgen: Der Tatortreiniger

    Alles blitzeblank sauber geputzt, der ganze Tatort klinisch rein, kein winziger Blutfleck: In "Der Putzer" erlebt Tatortreiniger Heiko Schotte ein völlig neues Gefühl - und hat ein echtes Problem damit.

  • Folterskandal: Informant im Knast, Täter frei

    Seit 2013 sitzt der ehemalige Pentagon- und CIA-Beamte John Kiriakou im Loretto-Gefängnis in Pennsylvania ein, weil er das geheime Folterprogramm der CIA öffentlich machte. Die Folterer sind bis heute frei.

  • Polizei, Gewalt und Videos

    Immer häufiger tauchen Handyvideos von polizeilichen Übergriffen gegen Bürger im Internet auf. Sie zeigen Polizisten, die auf wehrlos am Boden liegende Menschen einschlagen, sie mit Füßen treten oder gar mit Schüssen töten. Es sind erschütternde...

  • Der hinkende Engel
  • Die wundersame Rettung des Celino Bleiweiss

    Celino Bleiweiss überlebte als Kind den Holocaust, weil der Mann, der später für ihn zum zweiten Vater wurde, ihm half. Richard Bleiweiss schenkte ihm die Identität der ermordeten Tochter Celina - und rettet ihm so das Leben. Nur ein kleines Häkchen...

  • Pizza und Marmelade

    Für den jungen Architekten Florian geht es in kurzer Zeit von 100 auf fast null. Sein Architekturbüro ist pleite und er schlägt sich plötzlich als Pizza-Kellner durch. Dabei muss er das Leben und auch die Liebe neu lernen.

  • "Hexenjagd" (tägl. ab 20 Uhr)
  • Todesbilder (tägl. ab 20 Uhr)

    Schreckliches Ende einer Hochzeitsfeier: Am frühen Morgen werden die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler an einen Tatort gerufen. Ein junges, frisch vermähltes Paar, Annika und Peter, ist am Ufer eines Sees brutal erschlagen worden.