Kultur

Kino-Neustart: Die geliebten Schwestern Video Trailer zum Kinofilm "Die geliebten Schwestern" (02:18 Min.)

WDR 2 Kino - Die geliebten Schwestern Liebe im Dreieck

1788, auf einem Gut in Rudolstadt in Thüringen. Dort lebt Friedrich Schiller mit zwei mittellosen Schwestern, der unglücklich verheirateten Caroline von Beulwitz und der schüchternen Charlotte von Lengefeld. [WDR 2]

Konzert auf dem Haldern Pop Festival

Haldern Pop und c/o pop Sommerzeit ist Festivalzeit

Zwei Festivals für Popmusik finden im August in NRW statt: das Haldern Pop und die c/o pop in Köln. Gegründet von Messdienern und Lokalpatrioten haben sich beide Festivals das gewisse Etwas bewahrt. [WDR 5]

  • Scala Heute, 12.05 - 13.00 Uhr WDR 5

Eine Frau isst Fleisch auf dem Ramadanfest, ihr Mann lächelt.

Ramadan-Fest in Dortmund "Wie Urlaub in der Türkei"

Ramadan-Feiern wie in Istanbul - das geht auch in Dortmund. Bevor der Fastenmonat endete, verwandelte sich der Vorplatz zur Westfalenhalle noch einmal in einen bunten orientalischen Markt. Endspurt beim "Festi Ramazan". Fotos [mehr]

Die Autorin Ruth Weiss

Schriftstellerin Ruth Weiss wird 90 "Ich ging in die Küche und da saß Mandela"

Ruth Weiss entkam als Kind den Nazis, traf in Südafrika Nelson Mandela, machte als Journalistin Karriere in Afrika und Europa und wurde für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen. Jetzt feiert sie ihren 90. Geburtstag. [mehr]



Dombesucher und Kerzen vor dem Dreikönigenschrein

850 Jahre Heilige Drei Könige in Köln Glaube, Gold, Geld

Als vor 850 Jahren der Schrein mit den Gebeinen der Heiligen Drei Könige in Köln eintraf, war das der Beginn eines beispiellosen Aufstiegs. Bis heute profitiert die Hochburg des Katholizismus von den kostbaren Knochen. Fotos [mehr]

Glizernde Kugel vor einem Zechenturm

Ausstellung: "Zur Nachahmung empfohlen" Schöne Konsumkritik

Die Schau "Zur Nachahmung empfohlen" ist seit vier Jahren auf Welttournee und macht nun Halt auf der Zeche Zollverein in Essen. Die Kunstausstellung zeigt das ästhetische Spiel mit dem sperrigen Begriff der Nachhaltigkeit. Fotos [mehr]



Ein junger Mann spielt E-Gitarre

WDR 2 Made in Germany - Szene NRW Anhören und abstimmen

Jeden Montag stellen wir in der Sendung "WDR 2 Made in Germany" drei bis vier Bands aus Nordrhein-Westfalen vor. Eine Woche lang können Sie hier abstimmen und den Wochen-Gewinner wählen. [WDR 2]

kultur.ARD.de

  • Dichter und Kämpfer

    Reimen, dichten, laut träumen, rappen, im Wettkampf mit anderen und gegen die Zeit - das alles ist Poetry Slam. Mit der Kino-Dokumentation "Dichter und Kämpfer" wagt die junge Kunstform den Sprung von der Bühne auf die Leinwand.

  • Filmemacher Harun Farocki gestorben

    Der 1944 in Tschechien geborene Farocki galt als einer der wichtigsten Essayfilmer. Seine Werke wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, 2007 war er mit seiner Medieninstallation "Deep Play" auf der Documenta vertreten. Er starb gestern im Alter von 70 Jahren, teilte die Galerie Ropac in Salzburg mit.

  • Wolken der Hoffnung

    Wenn wir in die Wolken blicken, sehen wir harmlose Enten und Gesichter. Palästinensische Künstler sehen am Himmel etwas ganz anderes: Seit Wochen sind Rauchwolken von Raketeneinschlägen in Gaza ein fast schon alltäglicher Anblick. Von diesen Bilder haben sie genug - und machen daraus einfach Kunst.

  • Vier Jungs, zwei Schwestern und ein Vulkan

    Actionheld Clint Eastwood wechselt das Genre: In der Musical-Verfilmung "Jersey Boys" inszeniert er den Aufstieg und Fall der Popband "Four Seasons" - eine pastellfarbene Zeitreise in die 1950er und 1960er Jahre Amerikas. Außerdem neu im Kino: Das Schiller-Drama "Die gebliebten Schwestern" und die Komödie "22 Jump Street".

  • 100 Jahre Louis de Funès

    Vom verarmten spanischen Adligen zum französischen Nationalkomiker: Nachdem sich Louis de Funès jahrelang mit Statistenrollen über Wasser hielt, gelang ihm 1964 der Durchbruch: Die Paraderolle des cholerischen Kleinbürgers machte den Schauspieler zum Superstar. Am 31. Juli wäre er 100 Jahre alt geworden.

  • "Love Life"-Plakate zu sexy für die Schweiz?

    Wie sexy darf Werbung sein? Nackte Pärchen in eindeutigen Posen zieren Plakatwände in der Schweiz. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) will mit dieser Anti-Aids-Kampagne auf die Wichtigkeit von geschütztem Geschlechtsverkehr und die Gefahr von HIV hinweisen. Doch nicht jeder unterstützt den ungehemmten Aufruf.

  • "Der Warschauer Aufstand"

    Zum 70. Mal jährt sich am 1. August ein Trauma, das sich ins kollektive Gedächtnis der Polen eingebrannt hat: der bewaffnete und blutig niedergeschlagene Warschauer Aufstand gegen die Nazi-Herrschaft. Aus dem 1944 gedrehten Filmmaterial der Heimatarmee entstand nun das erste nichtfiktionale Kriegsdrama der Kinogeschichte.

  • Master of the Universe

    Während der Finanzkrise verpulverten Banker Geldbeträge in Milliardenhöhe. Die Kinodokumentation "Master of the Universe" von Marc Bauder beschreibt die undurchsichtigen Mechanismen der Branche. Nicht mit mathematischen Formeln, sondern aus der überraschend ehrlichen Binnensicht eines Ex-Bankers.

  • Männertreu

    Georg Sahl, einer der letzten großen Zeitungsverleger mit liberal-konservativem Qualitätsanspruch, bekommt über die Frankfurter Oberbürgermeisterin das Angebot unterbreitet, Bundespräsident zu werden. Seine Ehefrau Franziska, eine erfolgreiche...

  • Techno ist für alle da

    Paul Kalkbrenner ist ein Techno-Superstar. Seine Musik hat ihre Wurzeln im wiedervereinigten Deutschland, als Techno der beherrschende Clubsound war. Kalkbrenner gab dem Aufbruch und dem Lebensgefühl seiner Generation den unverwechselbaren Soundtrack.