Startseite: WDR.de



Vodereingang des Landgerichts Bielefeld

Im Fall Dano Urteil mit Spannung erwartet

Das Bielefelder Landgericht will heute Mittag das Urteil im Mordfall Dano verkünden. Der Fünfjährige war im März in Herford von einem Nachbarn getötet worden. Die Staatsanwaltschaft hat für den 43-jährigen Angeklagten lebenslange Haft gefordert. [NRW-Studios]

  • Lokalzeit OWL Heute, 19.30 Uhr WDR Fernsehen
Blick in den Innenhof eines Bauernhofes

Aachener Landgericht: Pärchen soll Schwangere ermordet haben Fiel Christina F. Mordkomplott zum Opfer?

Sechs Monate nach dem gewaltsamen Tod einer schwangeren Frau in Linnich beginnt der Prozess gegen die mutmaßlichen Täter. Auf der Anklagebank des Aachener Landgerichts: der Vater des ungeborenen Kindes und dessen Ex-Freundin. [NRW-Studios]

tagesschau.de

Der neue Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker.
  • Europaparlament stimmt über neue EU-Kommission ab

    Das EU-Parlament stimmt heute über die neue EU-Kommission ab. Ein Ja gilt als sicher, ein Triumph wird es aber nicht. Zu harsch fällt die Kritik der kleinen Fraktionen an einigen Kommissaren aus. Grüne und Linke wollen gegen das Juncker-Team votieren.

  • Die 28 Mitglieder der künftigen EU-Kommission

    19 Männer und neun Frauen sollen die künftige EU-Kommission bilden. Ihre Biografien sind vielfältig: Vom Investmentbanker über einen Ex-Lobbyisten bis zum Chirurgen reicht das Personaltableau. tagesschau.de stellt die künftigen Kommissare vor.

  • US-Waffenlieferung landete offenbar auch bei IS-Terroristen

    Mit dem Abwurf von Waffen und Munition über der syrischen Stadt Kobane wollten die USA den Kampf der Kurden gegen den "Islamischen Staat" unterstützen. Doch ein Teil der Waffen landete offenbar in den Händen der Terroristen.

  • Drei US-Teenager bei Reise nach Syrien gestoppt

    Drei Mädchen aus den USA haben sich ohne Wissen ihrer Eltern auf den Weg nach Syrien gemacht. Dort wollten sie sich offenbar der Terrorgruppe "Islamischer Staat" anschließen. In Frankfurt wurden die Mädchen gestoppt.

  • Steinmeier im Südkaukasus: Heikle Gespräche am Rande Europas

    Außenminister Steinmeier kann sich bei seinem Besuch in Armenien und Aserbaidschan sicher sein, dass Moskau seine Äußerungen genau verfolgen wird. Russland beansprucht die Region als Einflusszone. Doch auch Europa wirbt um die Länder.

  • UN in akuter Finanznot wegen vieler Konflikte

    Syrien, Irak, Süd-Sudan, Ebola - aufgrund der Vielzahl der Krisen schlagen die Vereinten Nationen Alarm: Das Geld reicht nicht mehr, um die Betroffenen zu versorgen. Für Flüchtlinge in Syrien mussten die Rationen bereits gekürzt werden.


Benedikt Höewdes jubelt mit Klaas-Jan Huntelaar

Champions League, 3. Spieltag Schalke gewinnt dank eines Geschenks

Der FC Schalke 04 hat unter dem neuen Trainer Roberto Di Matteo auch in der Champions League das erste Erfolgserlebnis gefeiert. Ein Geschenk des Schiedsrichters half den Königsblauen. [sportschau.de]

Bayer Leverkusen

Champions League Bayers Schlüsselspiele gegen St. Petersburg

In der Bundesliga hinkt Bayer Leverkusen den eigenen Erwartungen hinterher - in der Champions League geht es nun gegen den Tabellenführer Zenit St. Petersburg. [mehr]


Seilbahn Rettung Köln

Feuerwehreinsatz über dem Rhein Familie aus Seilbahn gerettet

Spektakulärer Einsatz für Kölner Feuerwehr: Mehrere Gondeln der Seilbahn sind gestern Abend über dem Rhein stehen geblieben. Besonders schwierig war die Bergung einer Familie mit zwei kleinen Kindern. Ihre Rettung dauerte vier Stunden. [mehr]

  • WDR aktuell Heute, 12.45 - 13.00 Uhr WDR Fernsehen
Die Kadettin Jenny Böken steht  vor der Abreise auf dem Segelschulschiff der Marine, Gorch Fock an der Schiffsglocke

Nach Todesfall auf Gorch Fock Prozess nähert sich dem Ende

Der Prozess um den Tod der Gorch-Fock-Kadettin vor sechs Jahren geht heute vor dem Aachener Verwaltungsgericht weiter. Die Eltern von Jenny Böken klagen auf Entschädigung. Bei dem Prozess gehe es ihnen jedoch nicht um das Geld, sondern um Aufklärung. [mehr]

NRW-Wetter


Maxi Boden, Leman Koldaguc, Lena Wiewell

Integrationspreis geht nach Marxloh Ausgezeichnetes Tauschgeschäft in Duisburg

Der Verein "Tausche Bildung für Wohnen" erhält heute den Duisburger Integrationspreis. Der Verein setzt im Stadtteil Marxloh Bildungspaten ein, um benachteiligten Kindern zu helfen. Jahrelang hatten die Vereinsgründer an der Idee gefeilt. [mehr]

Stürmisches Herbstwetter Video Der erste Herbststurm (01:29 Min.) WDR aktuell vom 21.10.2014

Der erste Herbststurm Weiterhin windig bis stürmisch

Auch heute laufen die Sturmwarnungen vorerst weiter: Es können örtlich Böen mit bis zu 90 Kilometer pro Stunde auftreten. Es ist außerdem mit viel Regen und sogar mit Gewittern zu rechnen. Erst am Abend soll sich die Wetterlage wieder beruhigen. [mehr]

Teilnehmer Flüchtlingsgipfel Video Reaktionen auf den Flüchtlingsgipfel (02:42 Min.) Aktuelle Stunde vom 21.10.2014

Reaktionen auf den "Flüchtlingsgipfel" "Es ist nicht der große Schluck"

Die Landesregierung verspricht nach dem Essener "Flüchtlingsgipfel" 46 Millionen Euro mehr für Asylbewerber. Einhellig begrüßen Parteien und Verbände die Beschlüsse. Der Essener Sozialdezernent Peter Renzel hat mal nachgerecht, was das für Essen bedeutet - mit ernüchterndem Ergebnis. [mehr]


Alligator-Schildkröte

Neues Gesetz zur privaten Tierhaltung Gefährliche Tiere verboten

Giftschlangen, Krokodile, Raubkatzen: In vier Millionen deutschen Haushalten leben - teils gefährliche - Wildtiere. NRW will die Haltung dieser Tiere nun verbieten oder einschränken. Umweltminister Remmel hat dazu am Dienstag ein Gesetz vorgestellt. Um diese Tierarten geht's. Fotos [mehr]


Parkhausausfahrt

Auswertung von Kfz-Kennzeichen Geparkt, gefilmt, gespeichert

In Hunderten Parkhäusern und auf Campingplätzen werden die Kennzeichen aller Autos erfasst. Bundesweit werden nach Recherchen von NDR und "Süddeutscher Zeitung" solche Kennzeichen-Erfassungssysteme eingesetzt. Auch in NRW zeigen sich die Datenschützer grundsätzlich skeptisch. [NDR.de]

  • WDR aktuell Heute, 12.45 - 13.00 Uhr WDR Fernsehen
Gabriel und Merkel beugen sich über Smartphone; Rechte: dpa/Picture Alliance

WDR Blog Digitalistan Es muss dringend “Klick” machen

Bundeskanzlerin Merkel reist gleich mit sechs Ministern zum IT-Gipfel nach Hamburg. Das liefert tolle Bilder. Doch in Wahrheit passiert kaum etwas, um Deutschland fit zu machen fürs digitale Zeitalter. Doch davon ist bislang nichts zu sehen. [mehr]