Startseite: WDR.de



Das Plenum des Landtages in Düsseldorf

Berichte über misshandelte Flüchtlinge Landtag will Skandal aufarbeiten

Die Berichte über misshandelte Flüchtlinge in NRW-Unterkünften haben im ganzen Land Bestürzung ausgelöst. Heute befasst sich auch der Landtag in Düsseldorf mit den Vorfällen. Die Opposition hält die Regierung für mitverantwortlich. [mehr]

Fahndungsbilder der Mitglieder der Terrorgruppe NSU: Beate Zschaepe (v. l. ), Uwe Boehnhardt und Uwe Mundlos

Neue Erkenntnisse im NSU-Komplex Verfassungsschutz kannte Kürzel "NSU" schon seit 2005

Das Bundesamt für Verfassungsschutz (BFV) bestätigt jetzt dem WDR, dass die Behörde das Kürzel "NSU" bereits 2005 kannte. Dies ist brisant, weil das Amt bislang immer vehement bestritten hatte, den Namen der Terrorgruppe vor der Enttarnung im November 2011 gehört zu haben. [mehr]

tagesschau.de

Demonstranten stehen Polizisten in Hongkong friedlich gegenüber
  • Hongkong: Demonstranten blockieren Regierungssitz

    Seit sieben Tagen harren die meist jungen Demonstranten auf den Straßen von Hongkong aus. Nun haben sie begonnen, die Zugänge zum Regierungssitz zu blockieren. Heute läuft ihr Ultimatum ab. Darin fordern sie den Rücktritt des Regierungschefs.

  • Chefin des Secret Service tritt nach Pannenserie zurück

    Nach der Zaunspringer-Panne die Fahrstuhl-Panne - und jetzt der Rücktritt: Die Chefin des Secret Service zieht Konsequenzen. Zuvor waren vor allem im US-Kongress über Parteigrenzen hinweg Forderungen laut geworden, Pierson abzulösen.

  • Das komplizierte Ringen um Subventionen für Bus und Bahn

    Die Verkehrsminister der Länder fordern mehr Geld vom Bund für den öffentlichen Nahverkehr. Doch über die Verteilung untereinander sind sie uneins. In Kiel ringen sie jetzt um einen Konsens - heute könnte der Durchbruch gelingen.

  • Euroschau: Die EZB verkommt zur Bad Bank

    Der EZB-Rat trifft sich diesmal in Neapel - was man durchaus als Symbol verstehen darf. Denn die Nordländer haben innerhalb der Notenbank kaum mehr was zu sagen. Was gemacht wird, entscheidet der Süden. Zum Beispiel: Giftpapiere kaufen.

  • EU-Kommission: Heftiger Gegenwind aus dem Parlament

    Die Kandidaten für die EU-Kommission stoßen im Europaparlament auf harsche Kritik. Der britische Kandidat für das Finanzmarkt-Ressort, Hill, muss zu einer zweiten Anhörung. Auch der Ungar Navracsics und der Spanier Cañete mussten sich vielen Vorwürfen stellen.

  • Ebola-Patient reiste über Brüssel in die USA

    Auf einer Isolierstation im US-Bundesstaat Texas liegt der erste Ebola-Patient außerhalb Afrikas. Auf dem Weg von Afrika in die USA war er in Brüssel zwischengelandet. Auch wenn er andere angesteckt haben könnte, warnten Experten vor Panik angesichts dieses einen Falls.


Die Leverkusener Spieler feiern.

Bayer 04 Leverkusen - Benfica Lissabon 3:1 (2:0) Leverkusen lässt Benfica keine Chance

Bayer Leverkusen hat nach einer konzentrierten Vorstellung gegen einen völlig harmlosen portugiesischen Meister die ersten Punkte auf dem Konto. [sportschau.de]

Ciro Immobile (l.) feiert mit dem Torschützen Adrian Ramos das 2:0 gegen Anderlecht

3:0-Sieg beim RSC Anderlecht Dortmund schießt sich Liga-Frust von der Seele

Borussia Dortmund hat sich in der Champions League den Bundesliga-Frust von der Seele gespielt. Gegen Anderlecht siegte der BVB deutlich und bleibt in der Gruppe D vorne. [sportschau.de]


Ungarischer Dornschwanz

Harry-Potter-Ausstellung im Odysseum Hogwarts liegt jetzt in Köln-Kalk

Hauselfen, Todesengel, Hagrids Hütte, Zauberstäbe - die Macher der Harry-Potter-Ausstellung, die nun im Kölner Odysseum Station machen, haben magische Geschöpfe, Original-Kostüme, Kulissen und Film-Requisiten zusammengetragen. Fotos [mehr]

NRW-Wetter


Astronaut Ed White bei dem ersten Weltraumspaziergang eines Amerikaners, während der Gemini 4 Mission, Juni 1965

Interview zu "Outer Space" Reisen im Kopf, Fliegen ins All

Unendliche Weiten: Seit Jahrtausenden versuchen die Menschen, das All zu erfassen. Sie malen, rechnen - oder schießen Raketen ab. Eine Faszination, die ab morgen in der Bonner Ausstellung "Outer Space" nachzuspüren ist. [mehr]

Die Trinkerszene ist in vielen Städten ein Problem

Umstrittenes Projekt startet Straße fegen, Freibier kassieren

Lange wurde gestritten, am Mittwoch ist es nun mit dem Projekt "Pick up" in Essen losgegangen. Alkoholabhängige sollen nicht mehr auf Plätzen rumlungern, sondern die Innenstadt reinigen. Als Lohn gibt es unter anderem Bier. Das Projekt ist einmalig in Deutschland und umstritten. [NRW-Studios]


Symbolbild: Polizeiabsperrung Video 17-Jährige unbekleidet und gefesselt in einem Kleintransporter (00:44 Min.) WDR aktuell vom 30.09.2014

17-Jährige gefesselt in Garage gesperrt Tatverdächtiger im Sauerland gefunden

Nachdem eine 17-Jährige unbekleidet und gefesselt in einem Kleintransporter in Köln gefunden worden war, konnte der Tatverdächtige am Mittwoch im Hochsauerlandkreis festgenommen werden. Er lag ohnmächtig in seinem Fahrzeug. [Aktuelle Stunde]

"Marilyn" (1967) von Andy Warhol.

Pop-Art-Ausstellung in Köln Schrill, sexy, provokant

Von Andy Warhol bis Roy Lichtenstein: Die Pop-Art-Sammlung des Ehepaars Ludwig gehört zu den bedeutendsten ihrer Art. Die Arbeiten hängen in Museen von Aachen bis Peking. Ab Donnerstag werden die wichtigsten Bilder erstmals vereint im Kölner "Museum Ludwig" präsentiert. Fotos [WDR 3]

  • WDR 3 Mosaik Jetzt bis 09.00 Uhr WDR 3