Startseite: WDR.de



Der Gebetsraum der Ditib Fatih Moschee in Essen

Aktionstag gegen Extremismus Muslime gemeinsam gegen Hass und Unrecht

Durch die schrecklichen Taten der IS-Terrormiliz sind die Islamverbände in Deutschland unter Druck geraten. Von vielen Seiten wurde von ihnen ein klares Zeichen der Abgrenzung gefordert. Viele Gemeinden im Ruhrgebiet beteiligen sich deswegen am heutigen Tag gegen Extremismus. [NRW-Studios]

  • WDR aktuell Heute, 16.00 - 16.15 Uhr WDR Fernsehen
Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor unterrichtet mit dem Schulbuch "Saphir"

Selbstmordattentäter aus NRW Von Dinslaken in den Dschihad

Im Irak haben möglicherweise vier Dschihadisten aus NRW Selbstmordanschläge verübt. Die islamische Religionspädagogin Lamya Kaddor aus Dinslaken hatte einige Schüler unterrichtet, die im Verdacht stehen, für den sogenannten Islamischen Staat gekämpft zu haben. [mehr]

tagesschau.de

Befürworter der Unabhängigkeit Schottlands.
  • Interview: "Schottland blickt nun nach vorn"

    Schottland geht gestärkt aus dem Referendum hervor. In den Verhandlungen mit London könne Edinburgh nun auf mehr Autonomie pochen, sagt der Politologe Jan Eichhorn im tagesschau.de-Interview. Und die Unabhängigkeitsbewegung könnte schon bald neuen Aufwind bekommen.

  • Wahlleitung: Die Schotten haben Nein gesagt

    Die Mehrheit der Schotten hat sich für einen Verbleib in Großbritannien ausgesprochen. Mit 55 zu 45 Prozent setzten sich die Abspaltungsgegner durch. Die Befürworter räumten enttäuscht ihre Niederlage ein. Ein Trost für sie: Premier Cameron stellte den Schotten mehr Befugnisse in Aussicht.

  • Bundesrat stimmt umstrittenem Asylkompromiss zu

    Der Bundesrat hat dem umstrittenen Asylkompromiss zugestimmt, nach dem mehr Länder als "sichere Herkunftsländer" eingestuft werden. Möglich war der Beschluss nur durch die Zustimmung des grün-rot-regierten Baden-Württemberg.

  • Porträt: JU-Chef Mißfelder hört auf

    Nach zwölf Jahren ist mit 35 Schluss: Aus Altersgründen kandidiert Philipp Mißfelder nicht mehr um den Vorsitz der Jungen Union. Die Bilanz seiner Rekord-Amtszeit fällt eher bescheiden aus. Von Avantgarde ist die JU weit entfernt.

  • Nordirak: Frankreich startet Luftangriffe gegen IS

    Die französische Luftwaffe hat erstmals einen IS-Stützpunkt im Nordirak angegriffen. Dabei sei ein Depot der Terrormiliz zerstört worden, erklärte Frankreichs Präsident Hollande. Nach seinen Angaben erfolgen die Angriffe auf Bitten der irakischen Regierung.

  • UN-Sicherheitsrat: Ebola Gefahr für Frieden und Sicherheit

    Es war eine Sitzung des UN-Sicherheitsrats mit dramatischen Warnungen: Wenn die Welt bei Ebola untätig bleibe, werde die Strafe dafür schrecklich sein, warnte UN-Generalsekretär Ban. Eine Resolution wurde schließlich einstimmig verabschiedet.

  • Alibaba verkauft Aktien zum Maximalpreis

    Heute werden in New York zum ersten Mal die Aktien des chinesischen Webkonzerns Alibaba gehandelt. Wenn nichts mehr schief geht, dann sprengt der Börsengang alle Rekorde. Die Papiere wurden im Vorfeld zum Höchstpreis verkauft - und dürften heute weiter steigen.


Männer-Kongress

Männerkongress 2014 Angstbeißer, Trauerkloß, Zappelphilipp?

Der männliche Rollenkäfig ist nach wie vor stabil – mit negativen Folgen für die Gesundheit. Heute beginnt ein zweitägiger Kongress zur seelischen Gesundheit von Männern und Jungen an der Düsseldorfer Heine-Universität, bei der Wissenschaftler über Ursachen und Auswege sprechen. [NRW-Studios]

Castor-Behälter stehen im Zwischenlager Jülich in einer Lagerhalle

WESTPOL über Atomkugeln in Jülich Wohin mit all dem Atom-Müll?

Bis Ende September muss das Forschungszentrum Jülich erklären, wo die 152 Atommüll-Behälter aus dem ehemaligen Reaktor hin sollen. Mehrere Ideen stehen im Raum, gegen alle gibt es Widerstände. Jetzt wenden sich die Grünen gegen die geplante Verschiffung in die USA. [mehr]

  • WESTPOL Sonntag, 21. September 2014 19.30 - 20.00 Uhr WDR Fernsehen

NRW-Wetter


Gladbachs Oscar Wendt (M.) hat abgezogen

Europa League Gladbach verpasst Auftaktsieg

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den erhofften Heimsieg gegen Villarreal zum Start in die Gruppenphase der Europa League verpasst. [sportschau.de]

MSV Duisburg

MSV Duisburg Der Höhenflug der "Zebras"

Drei Siege in Folge, acht Spiele in Reihe ohne Niederlage - beim MSV Duisburg ist die Stimmung derzeit prächtig. Jetzt wollen die "Zebras" ihre Erfolgsserie mit einem Sieg in Unterhaching fortsetzen. Die Gründe für den Höhenflug. [mehr]



Vermummter Palestinenser wirft Stein, im Hintergrund der Felsendom.

WDR "Thema Nahost" Die Sendungen im Überblick

Neun Sendungen beschäftigen sich auf unterschiedliche Art mit dem Thema Nahost. Dabei geht es immer um Hintergründe und historische Einordnung - und darum, die Menschen hinter den Konflikten zu Wort kommen zu lassen.
[WDR.DOK]

  • WDR.DOK | Heute, 23.15 - 00.00 Uhr | WDR Fernsehen

Daimler-Sprinter

Massiver Stellenabbau im Düsseldorfer Sprinter-Werk? Bangen um Arbeitsplätze bei Daimler

Im Düsseldorfer Mercedes-Sprinter-Werk gibt es heute Mittag eine Betriebsversammlung zur Zukunft des Werks. Daimler will die Belegschaft über Änderungspläne informieren. Mit aktuell 6.500 Mitarbeitern ist das Mercedes-Werk eines der größten Arbeitgeber in Düsseldorf. [NRW-Studios]

  • WDR 2 für Rhein und Ruhr Heute, 17.31 - 17.34 Uhr WDR 2
  • Lokalzeit aus Düsseldorf Heute, 19.30 - 20.00 Uhr WDR Fernsehen
Blitz während eines Gewitters am Nachthimmel Video Weitere Gewitter in NRW (01:03 Min.) WDR aktuell vom 19.09.2014

Starkregen und Gewitter Unwetter über dem Ruhrgebiet

Überflutete Autobahnen und Unterführungen: Eine Unwetterfront ist in der vergangenen Nacht über das Ruhrgebiet hinweggezogen und hat vielerorts für Überschwemmungen gesorgt. Blitze setzen mehre Dachstühle in Brand. Auch heute sind weitere Unwetter möglich. [mehr]

  • WDR aktuell Heute, 16.00 - 16.15 Uhr WDR Fernsehen

Rainer Maria Kardinal Woelki

Woelki-Weggefährte im Interview Als der Erzbischof schlicht "Rainer" war

Er sei bescheiden, offen für Neues und kein Hardliner: Soviel hat man schon erfahren über Rainer Maria Kardinal Woelki, den neuen Erzbischof von Köln, der morgen in sein Amt eingeführt wird. Und sonst? Eher wenig. Ulrich Hennes aus Hilden weiß mehr - 30 Jahre verbinden einfach. [mehr]

Hannelore Kraft Video Diskussion über Hannelore Krafts Erreichbarkeit als Ministerin (02:14 Min.) WDR aktuell vom 19.09.2014

Ministerpräsidentin antwortet Opposition Hannelore Kraft und das Funkloch

Während Ende Juli ein Unwetter in Münster wütete, war Hannelore Kraft im Urlaub. Dort sei sie nicht erreichbar gewesen. Das hat die Regierungschefin selbst gesagt. Die Opposition ist empört. Wie es wirklich war, hat Kraft am Donnerstag klargestellt. Und sich damit selbst entlarvt. [mehr]

  • WDR aktuell Heute, 16.00 - 16.15 Uhr WDR Fernsehen
Mit einer Laser-Pistole misst ein Polizist die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos

Bilanz der bundesweiten Aktion Blitzmarathon beendet

Die Polizei hat heute Morgen den bundesweiten Blitzmarathon nach 24 Stunden beendet. Bilanz gezogen werden soll im Laufe des Tages. Aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Autofahrer deutlich langsamer als sonst unterwegs waren. [mehr]