Startseite: WDR.de

Ein geparktes Flugzeug von Germanwings steht auf dem Flughafen Hannover

Zwischenbericht zum Germanwings-Unglück Copilot probte den Absturz

Der Copilot der verunglückten Germanwings-Maschine hat den Absturz nach Angaben der französischen Ermittler schon auf dem Hinflug von Düsseldorf nach Barcelona geprobt. Er habe mehrfach eine Flughöhe von nur 30 Metern eingestellt. [tagesschau.de]

  • Westblick | Jetzt bis 17.55 Uhr | WDR 5
  • Aktuelle Stunde | Heute, 18.50 - 19.30 Uhr | WDR Fernsehen


Kölner Hauptbahnhof

Bahn schlägt Lokführern Vermittler vor Ausweg aus dem Streik gesucht

Wird der Lokführerstreik bis Sonntag fortgesetzt? Es sieht so aus. Die Lokführergewerkschaft GDL reagiert zurückhaltend auf das Angebot der Bahn, Ex-Ministerpräsident Matthias Platzeck als Vermittler einzusetzen. [mehr]

Ein Schild mit der Aufschrift "wird bestreikt" hängt an der Eingangstür einer Kindertageseinrichtung

Unbefristeter Kita-Streik angekündigt NRW-Erzieher ab Montag im Ausstand - und die Eltern?

Die Gewerkschaft Verdi hat unbefristete Streiks in Kindertagesstätten angekündigt, in NRW ab Montag. Rund 93 Prozent der Mitglieder votierten bei einer Urabstimmung für die neuen Arbeitsniederlegungen. [mehr]

tagesschau.de

De Maizière nach seiner Aussage vor dem Geheimdienst-Kontrollgremium des Bundestags inmitten von Mikrofonen
  • BND-Affäre: Regierung hält Parlament hin

    In der Spähaffäre um den BND will die Regierung die Liste mit Suchkriterien der NSA nicht vor Abschluss der Abstimmung mit den USA an den Bundestag übergeben - egal, wann dies der Fall sein wird. Innenminister de Maizière wurde dazu im Kontrollgremium des Parlaments befragt.

  • Rechtsterroristen festgenommen: Verdacht auf Anschlagspläne

    Es war ein Einsatz mit 250 Beamten. Am Morgen wurden vier mutmaßliche Gründungsmitglieder der rechtsterroristischen "Oldschool Society" festgenommen. Sie sollen Anschläge auf Salafisten, Moscheen und Asylbewerber vorbereitet haben.

  • Germanwings-Katastrophe: Copilot probte Absturz auf Hinflug

    Der Germanwings-Copilot hat den Absturz auf dem Hinflug von Düsseldorf nach Barcelona geprobt. Er habe zwischenzeitlich mehrfach eine Flughöhe von nur 30 Metern eingestellt, so die französischen Ermittler. Seine Pilotenlizenz enthielt Hinweise auf seine Vorgeschichte.

  • EU-Kommission will Europa fit fürs Internetzeitalter machen

    Die EU-Kommission will dafür sorgen, dass Europa im Internet-Zeitalter nicht weiter den Anschluss verliert. Dafür hat Kommissar Oettinger eine Digitalstrategie vorgestellt. Dabei geht es um Verbraucherrechte bei Online-Käufen und eine Reform des Urheberrechts.

  • Tarifstreit: Bahn schlägt Platzeck als Vermittler vor

    Kein neues Angebot, aber einen Vermittler: Die Bahn will die Tarifgespräche mit der GDL mit Hilfe des früheren brandenburgischen Ministerpräsidenten Platzeck wieder in Schwung bringen. Voraussetzung: Sofortige Gespräche und ein Streikende. Eine erste GDL-Reaktion gibt es bereits.


Polizei

Gruppe plante Anschläge Rechtsextreme Terrorgruppe zerschlagen

Die Bundesanwaltschaft hat vier mutmaßliche Rechtsextremisten festnehmen lassen, darunter ein Mann aus Bochum. Die Beschuldigten sollen eine Terrorgruppe gegründet und Anschläge auf Moscheen und Asylbewerberheime geplant haben. [mehr]

  • Echo des Tages Heute, 18.30 - 19.00 Uhr WDR 5
Logo des WDR zum Europaforum Video WDR Europaforum 2015 (00:40 Min.) Europas neue Unordnung - Donnerstag, 07.Mai 2015, 10.00 Uhr

WDR Europaforum 2015 Europas neue Unordnung nach der Eurokrise

Ein Forum in politisch turbulenten Zeiten: In Brüssel findet morgen das 18. WDR-Europaforum mit Spitzenpolitikern und Journalisten statt. [mehr]

  • WDR Europaforum 2015 Morgen, 7. Mai 2015 10.00 - 13.00 Uhr Livestream
  • Piazza live aus Brüssel Morgen, 7. Mai 2015 12.00 - 14.00 Uhr Funkhaus Europa

republica 2015

re:publica: digitaler Kulturraum Europa Die Politik ist auf den Nerd gekommen

Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur, Politik, Medien: Irgendwie findet auf der re:publica inzwischen jeder seinen Platz. In diesem Jahr geht es unter anderem um die Frage, wie ein digitaler "Kulturraum Europa" aussehen könnte. [WDR 5]

Julia Reda auf der Re:publica

Interview zur EU-Urheberrechtsreform "Wirrwarr intransparenter Regelungen"

Gifs posten ohne Konsequenzen zu fürchten? Lizenzierung ohne Geoblocking? Das Urheberrecht in Europa steht vor einer Reform. EU-Parlamentarierin Julia Reda (Piraten) hat 24 Thesen auf der re:publica in Berlin vorgestellt. [mehr]

Zwei Medienanwälte beantworten Fragen.

Dreiteilige Serie re:publica: Recht in sozialen Medien

Heute bei der re:publica: die beiden Anwälte Thorsten Feldmann und Henning Krieg mit Tipps rund um rechtliche Fragen im Netz. Unsere dreiteilige Serie gibt einen Überblick. [mehr]


Das Logo des CIVIS Medienpreises

CIVIS-Preisverleihung in Brüssel "And the winner is ..."

Der CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt wird am Abend in einer festlichen TV-Gala im Europäischen Parlament in Brüssel vergeben. Insgesamt wurden 700 Wettbewerbsbeiträge eingereicht - aus 21 EU-Ländern und der Schweiz. [CIVIS]

  • CIVIS Medienpreis 2015 Morgen, 7. Mai 2015 19.00 - 20.45 Uhr Fernseh-Livestream
Absperrung vor Autobahnschild

Großbaustelle für Pendler A40 wird zur Flüsterstrecke - Staus drohen

Die A40 zwischen Bochum und Essen wird zu einer der wohl leisesten Autobahnen im Land. Neuer Asphalt und neue deutlich höhere Lärmschutzwände sind die Lösungen. Für hunderttausende Autofahrer heißt das aber: Es gibt neue Baustellen im Ruhrgebiet. "Gerade in den ersten Tagen wird es lange Staus geben." [NRW-Studios]

NRW-Wetter


Kingsley Onuegbu, Nico Klotz, Steffen Boh und Tim Albutat (v.l.n.r.) jubeln.

Interview mit MSV-Geschäftsführer Maas: "Der Aufstieg wäre ein Segen"

Noch drei Spiele, dann könnte der MSV Duisburg in die 2. Liga aufsteigen. Dabei ist derTraditionsklub vor rund einem Jahr gerade so der Insolvenz entgangen. Geschäftsführer Bernd Maas über die Entwicklung des Klubs, den Zusammenhalt im Umfeld und den Stand der Sanierung. [mehr]

Tadas Klimavicius

Play-off-Viertelfinale Klimavicius soll es für Bonn richten

Die Baskets Bonn gehen mit viel Selbstvertrauen in die Viertelfinal-Play-offs gegen Ulm. Es wird besonders auf Center Tadas Klimavicius ankommen, ob die Rheinländer ins Halbfinale einziehen können. [mehr]


DLRG-Mitglieder stehen an einem Boot

5-Jähriger aus Straelen offenbar ertrunken Filip tot geborgen

Der 5-jährige Filip aus Straelen ist tot. Rettungskräfte bargen den Körper aus einem Klärbecken in der Nähe seiner Wohnung. Der Junge war seit gestern vermisst und von Hunderten Einsatzkräften gesucht worden. [NRW-Studios]

  • Aktuelle Stunde Heute, 18.50 - 19.30 Uhr WDR Fernsehen
Eon-Logo spiegelt sich in einer gegenüberliegenden Fassade in Essen

Eon-Chef stellt Umzugspläne vor Grüner Neustart im Ruhrgebiet

Für Gesprächsbedarf bei den Aktionären ist gesorgt: Eon verlegt seine Zentrale 2016 von Düsseldorf nach Essen – und spaltet sich auf: Während das grüne Zukunftsgeschäft ins Ruhrgebiet zieht, bekommt die Landeshauptstadt die abgetrennte Kraftwerkssparte Uniper. [mehr]



Erbse wird mit Messer und Gabel gegessen

Anti-Diät-Tag 2015 Warum Hungerkuren nicht funktionieren

Wir verzichten wochenlang auf Pizza und Pralinen, zählen Kalorien oder Punkte und das alles für die vermeintliche Traumfigur. Am Ende sind wir schwerer als zuvor. Anlässlich des heutigen internationalen Anti-Diät-Tages erklären wir, warum Diäten Unsinn sind. Alle! Fotos [mehr]

Probe im Staatstheater Stuttgart, Marco Goecke im Hintergrund

Zwei Mal Tanz mit Marco Goecke in NRW Getanzte Panikattacken

"Die Angst ist mein Motor", sagt Marco Goecke. Todesangst, Krisen, ein Initiationserlebnis und Erfolg mit Weltklassekompanien - der Wuppertaler, der für seinen fiebrig-flatternden Tanzstil berühmt ist, zeigt zurzeit an gleich zwei Theatern in NRW seine Choreografien. [WDR 3]