Startseite: WDR.de



Karte mit Güterzug, Hannover, Minden, Bad Oeynhausen

Umstrittener Bahn-Ausbau Kritik an Weserbergland-Strecke

Der Ausbau der Ost-West-Bahnachse zwischen NRW und Niedersachsen sorgt für Streit. Umweltschützer sowie die Kommunen Vlotho und Bad Oeynhausen lehnen eine Streckenführung durchs Weserbergland ab. Auch die Landesregierungen sind nicht einig. [mehr]

Zwei Helfer schieben eine Krankenbare mit einem Patienten in einen Rettungswagen

Erneuter Bomben-Fund in Köln-Riehl 6.500 Menschen müssen ihre Häuser verlassen

Nur eine Woche nach dem Fund einer 20-Zentnerbombe sorgt jetzt ein weiterer Sprengkörper für Aufregung in Riehl. Die Bombe wurde ausgerechnet auf dem Gelände des Senioren- und Behindertenzentrums dort gefunden. Die Feuerwehr steht erneut vor der schwierigen Aufgabe, die größte Seniorenwohnanlage der Stadt zu räumen. [NRW-Studios]

  • WDR aktuell Heute, 16.00 - 16.15 Uhr WDR Fernsehen

tagesschau.de

Wrackteil der MH17
  • MH17: Angeblich weitere Belege für Schuld der Separatisten

    Die Flugschreiber von MH17 sind in Großbritannien, wo sie ausgewertet werden sollen. Ob dabei auch Hinweise auf den Urheber des Abschusses gefunden werden, ist fraglich. Angeblich sind aber weitere Belege aufgetaucht, die die ukrainischen Separatisten belasten.

  • Verwirrung um Zahl der geborgenen MH17-Opfer

    Die ersten Opfer des MH17-Absturzes werden heute zur Identifizierung in die Niederlande gebracht. Wie viele der 298 Insassen bislang geborgen wurden, ist aber unklar. In den Kühlwaggons hätten sich 282 Leichen befunden, sagt die Ukraine. Ein Forensiker widerspricht dem.

  • Großbritannien liefert weiter Rüstungsgüter nach Russland

    Jüngst hatte Großbritanniens Premier Cameron noch Frankreich für einen Rüstungsdeal mit Russland kritisiert. Doch auch sein Land liefert ungeachtet der Eskalation in der Ostukraine weiter Waffen an Moskau - trotz gegenteiliger Ankündigung.

  • Kritik an WM in Russland: "Putin kein würdiger Gastgeber"

    Kaum ist die WM in Brasilien vorbei, wird die Debatte über die nächste WMlauter. Diese findet ausgerechnet in Russland statt. Bundespolitik fordern parteiübergreifend: Das Turnier muss wegen des Ukraine-Konflikts in einem anderen Land stattfinden.

  • Ex-Botschafter Primor: "Israel hat keine Alternative"

    Tragisch für Israel, noch tragischer für die Palästinenser: So sieht Israels Ex-Botschafter Primor die Gaza-Offensive. Schuld daran ist für ihn die Hamas, die sich hinter Zivilisten verschanzt. Gegenüber tagesschau.de erklärt er, warum es für Israel keine Alternative gibt.


Fans von Eintracht Frankfurt im Kampf mit der Polizei

Diskussion um Hochsicherheitsspiele NRW-Fußballklubs wollen Polizeieinsätze nicht zahlen

Fußballvereine sollen für Polizeieinsätze bei Problemspielen zahlen - das fordert die Bremer Landesregierung. Der Ligaverband droht mit dem Entzug von Länderspielen. Auch die NRW-Fußballclubs reagierten heute zum Teil heftig auf die Forderung. [mehr]

2. Jahrestag der Loveparade-Katastrophe

Gedenken zum Unglück in Duisburg Loveparade - vier Jahre nach der Katastrophe

Vier Jahre ist es morgen her, dass sich in Duisburg eine Tragödie ereignete, die viele Menschen nicht nur tief erschütterte. Das tödliche Unglück bei der Loveparade 2010 verursachte in der Folge vor allem auch Fassungslosigkeit und Wut. [mehr]

  • Westblick Heute, 17.05 Uhr WDR 5

NRW-Wetter


Neue Tracking-Technik Canvas Fingerprinti

WDR Blog Digitalistan Neue Tracking-Technik Canvas Fingerprinting

Dem User beim Surfen über die Schulter schauen: Das ist das Ziel von Werbetreibenden im Netz. Mit "Canvas Fingerprinting" haben sie eine Methode entdeckt, die überaus effektiv und praktisch kaum zu blocken ist. Der eigene Browser wird zum Verräter. [mehr]

Cannabis Pflanzen Video Kranke dürfen Cannabis anbauen (01:42 Min.) WDR aktuell vom 22.07.2014

Urteil zu Therapie-Droge Chronisch Kranke dürfen Cannabis anbauen

Unter bestimmten Bedingungen ist der Cannabis-Anbau zu therapeutischen Zwecken erlaubt. Das entschied das Verwaltungsgericht Köln am Dienstag. Fünf chronisch kranke Männer hatten geklagt, weil die Kosten für eine Cannabis-Therapie nicht von den Krankenkassen übernommen werden. [mehr]

Blitze vor dem Nachthimmel in Geseke

Die Blitz-Hits in NRW Mülheim hält landesweiten Rekord

In NRW hat es im Jahr 2013 am häufigsten in Mülheim an der Ruhr geblitzt - und am wenigsten im Landkreis Euskirchen. Das zeigt ein neuer Blitz-Atlas. Dort rangieren unter den 20 blitzreichsten Orten in Deutschland gleich sechs NRW-Städte. [mehr]



Menschen sitzen in einer Kneipe am Tresen, im Hintergrund läuft auf einem Fernseher Fussball

Kölner Wirte klagen über Preiserhöhung bei "Sky" Keine Bundesliga mehr in der Kneipe?

Der Bezahlsender "Sky" will die Preise für die Live-Übertragung der Bundesliga-Spiele zur neuen Saison erhöhen - sehr zum Ärger vieler Kölner Wirte. Einige befürchten, dass sie sich die Übertragung dann nicht mehr leisten können. Das Kuriose: Gerade der Aufstieg des 1. FC Köln könnte ein Grund für den Preisanstieg sein. [NRW-Studios]

Warnschild Hundeköder

Polizei ermittelt in Hagen Hundehasser legen Giftköder aus

Mischlingshündin Luve wurde knapp gerettet – dank einer Behandlung in einer Tierklinik. Sie hatte im Garten ihrer Familie Haferflocken mit Rattengift gefressen – hinterhältig ausgelegt von einem Tierhasser. Nicht der einzige Fall im Hagener Fleyerviertel. Rüde Toni entkam nur knapp einem ähnlichen Anschlag. Auch hier: Haferflocken und Rattengift. Nachbarn wollen gesehen haben, dass nachts jemand um die Häuser schlich. [mehr]

  • WDR 2 für das Ruhrgebiet Heute, 14.30 Uhr WDR 2
  • Lokalzeit aus Dortmund Heute, 19.30 Uhr WDR Fernsehen

Tätowierter Bandido-Rocker

Weiter Druck auf Rockerbanden Internetverbot für Rockersymbole

Haut, Kutte und jetzt auch das Internet - egal, wo Rockerbanden wie die "Hells Angels" oder "Bandidos" ihre Symbole zeigen, droht ihnen Ärger mit Polizei und Staatsanwaltschaft. Das Verbot der Symbole ist in NRW allerdings noch nicht einheitlich geregelt. [mehr]

Gummistifel stehen in einem Regal in einer Kindertagesstätte

Ausblick auf Kindergarten-Jahr 2014/15 Kita-Ausbau geht voran, aber...

Mit Beginn des neuen Kindergarten-Jahres 2014/15 gibt es mehr Geld vom Land. Die Zahl der Betreuungsplätze in NRW steigt weiter. Doch die SPD im Landtag denkt über eine große Finanzreform nach - mit ungewissen Folgen für arme Kommunen und klamme Kita-Träger. [mehr]