Startseite: WDR.de



Dorothea Moesch, Opfer von rechtsextremer Bedrohung Video Frau von Neonazis bedroht Aktuelle Stunde vom 07.07.2015

Interview mit bedrohter Politikerin "Selbstverständlich mache ich weiter"

Die Dortmunder SPD-Lokalpolitikerin Dorothea Moesch wird sich weiter für Flüchtlinge einsetzen und von rechtsextremer Gewalt nicht einschüchtern lassen: Das hat die 50-Jährige, die von Neonazis massiv bedroht worden war, im Interview mit dem WDR deutlich gemacht. [NRW-Studios]

Unwetter im Rheinland

Wetterlage für NRW Und wieder Blitz, Donner und Starkregen

Bis in die Nacht drohen noch vereinzelte Gewitter in NRW. Bis zu Mittwochmorgen sollen die meisten Schauer und einzelnen Gewitter ostwärts ab. [mehr]

tagesschau.de

EU-Flaggen
  • Nach dem Sondergipfel: Letzte Chance für die Griechen

    Die Euro-Staaten haben Griechenland eine letzte Frist bis Sonntag eingeräumt. Dann wollen bei einem weiteren Gipfel die 28 EU-Staaten über die Krise im Land beraten. Die Regierung in Athen soll dafür Details für Reformpläne vorlegen - innerhalb von zwei Tagen. Von Kai Küstner.

  • Einschätzung zu Griechenland: Am Sonntag fällt die Entscheidung

    "Das wird der entscheidende Gipfel" am Sonntag, sagt ARD-Korrespondent Rolf-Dieter Krause. Eine weitere Frist werde es für Griechenland nicht geben. Und noch nie habe die EU-Kommission so deutlich wie jetzt über die Möglichkeit eines Grexit gesprochen.

  • Kommentar zu Griechenland: Gespräche sind kein Garant für Einigung

    Griechenland darf nicht aufgegeben werden, meint Sabine Hackländer. Deshalb müsse bis zur letzten Millisekunde verhandelt werden. Gleichzeitig darf die Regierung in Athen aber nicht annehmen, dass weitere Gespräche an sich schon ein Garant für eine Einigung sind.

  • Steinmeier zu Atomgesprächen: Verhandeln bis zum letzten Wort

    Die Atomverhandlungen mit dem Iran in Wien sind noch einmal verlängert worden. Hauptprobleme seien die Kontrolle der iranischen Zusagen und die Zeitfolge bei der Aufhebung der Sanktionen, erklärte Außenminister Steinmeier in den Tagesthemen. Man werde sorgfältig bis zum letzten Wort verhandeln.

  • Brötchen-Streit: Ist das bei Aldi schon Backen oder nur Bräunen?

    Wann gilt ein Brötchen als frisch gebacken? Darum geht es im Streit zwischen deutschen Bäckern und Aldi-Süd. Der Discounter bekommt die Backwaren nämlich tiefgefroren und backt sie lediglich auf. Nun hat ein Sachverständiger vor Gericht sein Gutachten vorgestellt.

  • Lüneburger Auschwitz-Prozess: Dreinhalb Jahre Haft gefordert

    Der Ausschwitz-Prozess gegen den früheren SS-Mann Gröning neigt sich dem Ende zu. Die Staatsanwaltschaft forderte vor dem Landgericht Lüneburg dreieinhalb Jahre Haft für den 94-Jährigen. Unklar ist, ob er bei einer Verurteilung tatsächlich in Haft kommt.


Müllwerker kippen Mülltonne in Müllfahrzeug Video Intransparente Abfallgebühren? (01:30 Min.) WDR aktuell vom 07.07.2015

Abfall- und Abwassergebühren in NRW Der Müll und die mangelnde Transparenz

In einigen NRW-Städten und Gemeinden wird Abfallentsorgung zum Luxusgut – das legt der alljährliche Bericht des Bundes der Steuerzahler nahe. Der Verband spart nicht an Kritik. Vor allem die mangelnde Transparenz bei den Abfallgebühren sei verbesserungswürdig. [mehr]

Carpool App mit Jörg Schieb

WDR Blog Digitalistan Die "Willst Du mit mir fahren?"-App

Ein Tochterunternehmen von Google entwickelt eine Carpool-App: Sie soll Fahrgemeinschaften bilden. Dazu wird allerdings das Fahrverhalten der User analysiert. Google wird zweifellos gute Fahrgemeinschaften bilden - aber bekommt dadurch noch viel mehr Daten frei Haus geliefert. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



Shinji Kagawa

Borussia Dortmund auf Asien-Tour Kagawa trifft in seiner Heimat doppelt

Japans Fußball-Idol Shinji Kagawa war der Matchwinner im ersten Testspiel des Bundesligisten Borussia Dortmund im Rahmen seiner Asien-Tour bei Kawasaki Frontale. [mehr]

  • Testspiel - BVB trifft auf die Johor Southern Tigers Morgen, 9. Juli 2015 15.40 Uhr WDR Fernsehen
Tony Martin

Tour de France, 4. Etappe Martin siegt und schlüpft ins Gelbe Trikot

Tony Martin hat sich den Tagessieg auf der 4. Etappe der Tour de France geholt und ist ins Gelbe Trikot des Spitzenreiters geschlüpft. Der Tagesabschnitt führte von Seraing nach Cambrai über die gefährlichen Pflasterstein-Passagen. John Degenkolb holte sich Platz zwei. [sportschau.de]


"Baden verboten - Der Oberbürgermeister" steht auf einem Schild im Naherholungsgebiet

Badeunfälle vermeiden Ertrinken - der leise Tod

In den vergangenen Tagen sind in NRW mehr als zehn Menschen ertrunken - obwohl oft andere Badegäste in der Nähe waren. Denn nicht immer ist erkennbar, dass Menschen in Lebensgefahr sind. Der Tod im Wasser kommt still und leise. [mehr]

Ein Rottweiler mit Stachelhalsband Video Rottweiler fällt Zweijährige an Aktuelle Stunde vom 07.07.2015

Rottweiler fällt Mädchen an Kleinkind außer Lebensgefahr

Das kleine Mädchen, das in Duisburg von einem Rottweiler angefallen und schwer verletzt worden war, ist außer Lebensgefahr. Der Hund hatte sich von der Leine losgerissen und die Zweijährige mit massiven Bissen in den Kopf attackiert. [mehr]



Montage: Junges und alterndes Männergesicht

Studie mit 38-Jährigen Warum das Alter trügt

Mit Ende 30 sehen manche noch fast aus wie Teenager, andere haben längst graue Haare bekommen. Wie kommt das? Mit einer neuen Methode wollen Forscher herausfinden, wie unterschiedlich schnell junge Menschen altern. [mehr]

Zwei Erdmännchen mit vier Jungtieren

Erdmännchen-Forschung in der Kalahari Die Familie hält zusammen

Nur gemeinsam überleben Erdmännchen in der Wildnis. Doch wie koordinieren sich die Clan-Mitglieder? Das untersucht eine deutsche Biologin in Südafrika. Sie beobachtet die Tiere nicht nur – sie legt ihnen sogar Mikrophone um. Fotos [WDR 5]