Startseite: WDR.de - 21.04.2014 bis 23.04.2014



Grafik zur Bierproduktion in NRW 2013

Zahl der Woche - Bier Weniger Bier aus NRW

Heute ist der "Tag des Bieres" - doch die Brauer in Deutschland haben nach einem durchwachsenen Jahr 2013 nur wenig Grund, zu feiern. Hierzulande wurde so wenig Bier verkauft, wie seit Jahren nicht. [mehr]

Wladimir Klitschko

Klitschko als Friedensengel Kampf vor dem ersten Gongschlag

Ungewohnte Rolle für Box-Weltmeister Wladimir Klitschko: Weil ein Störenfried auf einer Pressekonferenz in Oberhausen seinem Herausforderer Alex Lepai an die Wäsche wollte, musste Titelverteidiger Klitschko den Friedensengel spielen. [mehr]

tagesschau.de

  • Krise in der Ukraine: USA drohen neue Sanktionen an

    Nach einer Pause geht die Regierung in Kiew wieder gegen prorussische Aktivisten in der Ostukraine vor. Von Waffenniederlegungen ist dort bislang nichts zu sehen. US-Außenminister Kerry nimmt daher Russland in die Pflicht - und droht neue Sanktionen an.

  • USA schicken 600 Soldaten nach Osteuropa

    Die amerikanische Regierung will 600 Soldaten nach Polen und in die baltischen Staaten entsenden. Die ersten Einheiten sollen bereits heute dort eintreffen. Hintergrund sei auch der andauernde Konflikt in der Ukraine, erklärte das Pentagon.

  • Streit mit Russland: Schweden will Rüstungsetat erhöhen

    Angesichts des Streits mit Russland über die Lage in der Ukraine wollen einige europäische Staaten ihre Rüstungsausgaben erhöhen. Schweden plant eine "erhebliche Verstärkung" des Militärs, ebenso Norwegen. Und auch Teile der CDU fordern mehr Geld für die Bundeswehr.

  • Asienreise von Obama: Acht Tage, vier Länder, viele Probleme

    US-Präsident Obama holt seine Reise nach Asien nach. Ab heute will er mit Japan, Südkorea, Malaysia und den Philippinen Partner-Länder der USA treffen. Im Mittelpunkt wird aber wohl ein Staat stehen, den Obama nicht besucht.

  • Großbritannien: Rechtspopulisten UKIP werben mit Anti-EU-Parolen

    Sie wollen lieber heute als morgen aus der EU austreten und bedienen mit ihren Wahlplakaten rechte Ressentiments. Dennoch kann die britische UK Indenpendece Party bei der EU-Wahl mit gut 25 Protzen der Stimmen rechnen.

  • Parlament im Libanon wählt neuen Präsidenten

    Das libanesische Parlament kommt heute zur Wahl eines neuen Präsidenten zusammen - vier Wochen, bevor die Amtszeit von Michel Suleiman ausläuft. Die Suche nach einem Nachfolger ist schwierig - und der Krieg in Syrien spaltet das Land.

  • Auch Dobrindt gegen Autosteuer-Idee

    Der Vorschlag von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Albig, eine Abgabe zur Straßenreparatur einzuführen, hat keine Chance auf Umsetzung. Auch Verkehrsminister Dobrindt lehnt die Idee ab. Er will aber ausländische Pkw zur Kasse bitten.

  • 20 Jahre Pflegeversicherung: Ein Reformpaket zum Jubiläum

    Seit 20 Jahren gibt es nun die soziale Pflegeversicherung - zum Jubiläum plant die Große Koalition wieder eine große Reform. Doch es ist eher ein Sammelsurium an Maßnahmen, was gerade im Gesundheitsministerium erarbeitet wird.


Jubel bei Ingolstadt

DEL-Finale wieder völlig offen Ingolstadt gleicht in der Play-off-Serie aus

Der ERC Ingolstadt gewinnt das zweite Spiel in Folge gegen die Haie aus Köln. Damit ist der Kampf um die deutsche Eishockey-Meisterschaft wieder völlig offen. [sportschau.de]

Öl auf einer Weide

Naturschutzgebiet in Gronau verseucht Ölleck noch nicht gefunden

An drei Stellen ist in der vergangenen Woche in Gronau-Epe Öl ausgetreten: Tausende Liter - mitten im Naturschutzgebiet. Die Experten sind noch immer ratlos, was denn die Ursache sein könnte. [NRW-Studios]

NRW-Wetter


Marode Straße

Debatte über Sonderabgabe für Autofahrer 100 Euro für bessere Straßen?

Neuer Vorstoß gegen Schlaglöcher: Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) fordert eine Sonderabgabe, um die Instandhaltung der Straßen zu finanzieren. Alle Autofahrer sollen zusätzlich 100 Euro pro Jahr zahlen. Was halten Sie von dieser Idee? [mehr]

Die Autobahn A 40 darauf aufgebaut eine Plattform Video Verfüllarbeiten an der A40 haben begonnen (01:14 Min.) WDR aktuell vom 22.04.2014

Verfüllarbeiten haben begonnen Bergbauschacht unter A40 wird abgesichert

Schicht für Schicht wird der Schacht unter der Autobahn mit Flüssigbeton gefüllt. Die Arbeiten gehen mit Absicht langsam voran. Damit soll verhindert werden, dass der Beton in die Hohlräume seitlich des Schachts fließt - von ihnen geht keine Einsturzgefahr aus. [NRW-Studios]


Ein Smartphone mit Uber App

Taxi-App-Dienst will nach NRW kommen Attacke auf das Taxi-Gewerbe?

Ein Privatchauffeur auf Bestellung - das bietet eine US-Firma an. In Berlin versucht der Internet-Dienst schon, Fuß zu fassen - aber die Taxibranche wehrt sich. Trotzdem visiert "Uber" jetzt auch Köln und Düsseldorf an. [mehr]

Plakat mit der Aufschrift Brandort beschlagnahmt

Hochhausbrand in Wuppertal Wahrscheinlich Brandstiftung

Zwei Tage nach dem Brand in einem Hochhaus in Wuppertal ist die Ursache für das Feuer immer noch unklar. Die Polizei geht allerdings von vorsätzlicher oder fahrlässiger Brandstiftung aus. 35 Menschen mussten per Drehleiter gerettet werden, 16 Menschen waren durch Rauchgasvergiftungen verletzt worden. [NRW-Studios]


Radfahrer und Spaziergänger gehen in Mülheim an der Ruhr an blühenden Kirschbäumen entlang

Wetter in der zweiten Ferienhälfte Es bleibt warm - bis zum Wochenende

Auch in der zweiten Hälfte der Osterferien bleibt es in NRW warm, stellenweise gibt es 22 Grad. Die größten Chancen auf längeren Sonnenschein sehen Wetterexperten für den Osten des Landes, im Westen drohen immer wieder Schauer. Am Wochenende soll es dann kühler werden. [mehr]