Startseite: WDR.de



Airbus A 380 Video Airbus A 380 (00:41 Min.)

A380 als Attraktion für Airport Düsseldorf? Großer Airbus ist da

Ab heute startet der A380 regelmäßig vom Düsseldorfer Flughafen Richtung Dubai. Während der Airport die neue Verbindung feiert, gibt es von Politikern, Umweltschützern und Anwohnern auch kritische Töne. Was bringt der Riesenjumbo dem Flughafen? [mehr]

Flüchtlinge übernachten in Zelten vor der Erstaufnahmeeinrichtung in Dortmund-Hacheney

Asylheim in Dortmund voll Flüchtlingsheim kurzfristig dicht

Dramatische Entwicklung in Dortmund: Die Erstaufnahmeeinrichtung des Landes im Stadtteil Hacheney musste heute kurzfristig schließen. Zwischenzeitlich wurden keine Flüchtlinge mehr aufgenommen. Die Stadt Dortmund entschloss sich dazu wegen Überfüllung. Erst am Abend entspannte sich die Lage etwas. [NRW-Studios]

tagesschau.de

Dach der US-Botschaft in Berlin: Die deutschen Nachrichtendienste vermuten hier eine Abhöranlage der US-Geheimdienste.
  • Neue Dokumente von Wikileaks: Großer NSA-Lauschangriff auf Bundesregierung

    Nicht nur die Kanzlerin - auch Minister, Staatssekretäre und Spitzenbeamte hat der US-Geheimdienst NSA nach Informationen von Wikileaks umfassend ausgespäht. Das zeigen neue Dokumente, die die Plattform veröffentlicht und zuvor NDR, WDR und SZ zugänglich gemacht hat.

  • Interview: "Ich bin nicht als Detektiv beauftragt"

    Kurt Graulich soll Sonderermittler für den NSA-Untersuchungsausschuss werden. Durch sein Amt, so hofft er, könne der Konflikt zwischen Parlament und Bundesregierung entschärft werden. Im Interview mit tagesschau.de erklärt er seine neue Aufgabe.

  • TV-Ansprache: Tsipras hält an Referendum fest

    Kämpferische TV-Rede des griechischen Premiers: Alexis Tsipras hält am geplanten Referendum fest - und rät seinen Landsleuten, gegen die Sparvorschläge der Gläubiger zu stimmen. Die Eurogruppe lehnte weitere Gespräche vor dem Referendum ab.

  • Fragen und Antworten: Wie geht es weiter mit Griechenland?

    Das Hilfsprogramm für Griechenland ist abgelaufen. Die fällige Rate an den IWF hat die Regierung in Athen nicht überwiesen. Ist das bereits der Bankrott? Wie geht es jetzt weiter mit Griechenland? Ein Überblick von tagesschau.de.

  • Schwarzgeldsuche in der Schweiz

    Griechenland braucht dringend Geld. Und auf Schweizer Bankkonten schlummern etwa 80 Milliarden Euro. Also hat die Jagd auf griechische Steuerflüchtlinge begonnen. Doch die Schweizer Behörden sperren sich.

  • Situation in Griechenland: "Davon können wir nicht leben"

    Die Wut wächst: Vor dem Finanzministerium in Athen versammelten sich 1000 Rentner und forderten ein Gespräch mit Minister Varoufakis. Viele machen die Regierung für leere Bankautomaten verantwortlich - und für sinkende Renten.

  • Oppermann im Edathy-U-Ausschuss: Wichtigste Frage ungeklärt

    Er war der letzte Zeuge im Untersuchungsausschuss zum Fall Edathy. Doch wenn die Abgeordneten von SPD-Fraktionschef Oppermann als zentraler Figur in dem Fall Antworten erwartet hatten, so wurden sie getäuscht. Für viele bleibt eins: ein bitterer Beigeschmack. Von René Möller.


Sonnenschein und blauer Himmel

Temperaturen erreichen Spitzenwerte Bullenhitze und tropische Nächte in NRW

Nordrhein-Westfalen steuert auf die höchsten Temperaturen seit Jahren hin. Am Wochenende sind Werte von nahe 40 Grad drin. Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Hitzewarnung herausgegeben. Zugleich steigen Ozonbelastung und Waldbrandgefahr. [mehr]


Ilkay Gündogan

Vertrag jetzt bis 2017 Gündogan verlängert beim BVB

Fußballnationalspieler Ilkay Gündogan hat seinen Vertrag bei Borussia Dortmund verlängert. Angeblich auch, weil er von der Arbeit mit Neu-Coach Thomas Tuchel begeistert ist. [mehr]

Südstadion Köln

Vor dem Saisonstart der Dritten Liga Fortuna Köln baut kräftig um

In seiner zweiten Saison in der Dritten Liga will sich Fortuna Köln vor allem stabilisieren. Dafür wird der Spielerkader aufgefrischt. Kräftig gearbeitet wird auch am Stadion. [mehr]


Sperrung A 40 Video Vollsperrung A40 und Sanierung S1 Aktuelle Stunde vom 01.07.2015

A40 in Essen gesperrt Stillstand - nicht nur auf der Autobahn

Erst kommt Stillstand, dann Flüsterasphalt: Die A40 in Essen-Huttrop Richtung Bochum ist seit heute dicht. Die Fahrbahnen brauchen einen neuen Belag - und Pendler starke Nerven. Die direkte Umleitung führt mitten durch das Stadtgebiet. [mehr]

Polizeipräsenz vor der Kneipe

Polizeigewerkschaft warnt vor rechtsfreien Räumen No-Go-Areas in Duisburg?

Bei Polizeieinsätzen kommt es in bestimmten Stadtvierteln regelmäßig zu einem Menschenauflauf und Attacken auf Beamte. Die Gewerkschaft der Polizei schlägt Alarm. Es gebe Bereiche, in denen sich selbst die Polizei nicht mehr gefahrlos bewegen könne. Bürger erst recht nicht. [NRW-Studios]

NRW-Wetter



Umfrage in NRW zur Höhe des Trinkgeldes

Der NRW-Trinkgeld-Check So spendabel ist das Land

Wir haben eine Woche lang gefragt, wie viel Trinkgeld die Menschen in NRW in bestimmten Situationen geben würden. Und Sie haben mitgemacht und unsere Fragen beantwortet. Jetzt liegt das Ergebnis unserer Umfrage vor. [mehr]

Trinkgeld

Diskutieren Sie mit Lästige Pflicht oder Chance zur Anerkennung?

Etwa acht Prozent Trinkgeld geben die Menschen in Nordrhein-Westfalen - das ist eines der Ergebnisse unserer Trinkgeld-Umfrage. Ist das ein Dankeschön, weil's gut geschmeckt hat oder der Service nett war? Oder zahlen Sie Trinkgeld, weil Sie sich dazu verpflichtet fühlen? [mehr]


Gasunfall in Stolberg

Chemieunfall in Stolberg Zehn Menschen vorsorglich im Krankenhaus

Nach einem Stromausfall ist am Mittag in einer Bleihütte in Stolberg eine Gaswolke freigesetzt worden. Laut Einsatzleitung bestand keine Gefahr. Dennoch wurden zehn Menschen ins Krankenhaus gebracht, darunter auch zwei Kinder. [mehr]

 Job im Gepäck: Als Hebamme nach Ghana

Versicherungsprämien steigen Harte Zeiten für Hebammen

Ab heute müssen Hebammen deutlich höhere Haftpflichtprämien für die Begleitung einer Geburt bezahlen. Viele können sich das nicht mehr leisten – und hören auf. Die Folge ist ein Hebammenmangel. Der macht sich bereits jetzt bemerkbar, vor allem in geburtenstarken Städten wie Düsseldorf. [NRW-Studios]


Schmale Häuser aus der Gründerzeit in der Kölner Südtstadt Video Einführung der Mietbremse in NRW (01:45 Min.) WDR aktuell vom 23.06.2015

Begrenzung der Mietsteigerung Mietpreisbremse in 22 NRW-Städten in Kraft

In vielen Städten steigen die Mieten seit Jahren drastisch. Zumindest bei Neuvermietungen hat die Landesregierung nun einen Riegel vorgeschoben. Seit heute gilt in 22 NRW-Kommunen eine Mietpreisbremse. Betroffen sind nicht nur die großen Städte. [mehr]

Radiosender B1 im iPhone

WDR Blog Digitalistan Apple Music ist auf Sendung

Apple Music ist an den Start gegangen: Allzu große Unterschiede zu Marktführer Spotify sind nicht zu erkennen. Der Marktführer wird die neue Konkurrenz trotzdem zu spüren bekommen, denkt Digitalistan-Blogger Jörg Schieb. [mehr]

Zahl der Woche: 742.552

Zahl der Woche - Arbeitsmarkt Ferien bremsen Rückgang der Arbeitslosenzahlen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni in Nordrhein-Westfalen nur leicht zurückgegangen. Mit insgesamt 742.552 Arbeitslosen lag die Quote unverändert bei 7,9 Prozent. Ein Grund dafür: Der frühe Beginn der Ferien. [mehr]