Startseite: WDR.de



Hackerangriff auf Sony (Symbolbild)

Cyberattacken auf Krankenhäuser Offenbar sechs NRW-Kliniken betroffen

Ein Virus hat seit vorgestern das System des Lukaskrankenhauses in Neuss lahmgelegt. OPs mussten verschoben und schwere Notfälle in andere Kliniken delegiert werden. Offenbar ist das kein Einzelfall. Fünf weitere Häuser in NRW sollen in letzter Zeit Opfer von Cyberattacken gewesen sein. [mehr]

Hand hält Geldscheine mit Banderole 5000 Euro bar max geplante Obergrenze für Barzahlung

Beratungen über Cash-Begrenzung Limit für Bargeldzahlung in NRW umstritten

Heute diskutieren die EU-Finanzminister den Vorschlag aus Deutschland, Barzahlungen auf 5.000 Euro zu begrenzen. NRW-Finanzminister Walter-Borjans fordert das schon länger. Was Geldwäsche erschweren soll, trifft aber auch den ehrlichen Bürger. [mehr]

tagesschau.de

Syrische Regierungssoldaten bejuvbeln die Einnahme einer Ortschaft bei Aleppo
  • Gefechte um Aleppo gehen unvermindert weiter

    Binnen sieben Tagen sollen in Syrien die Waffen schweigen. Bis dahin werden die Kämpfe weitergehen. Im Zentrum der Gefechte steht die Stadt Aleppo. Offenbar versuchen syrische Regierungstruppen, die Stadt vorher unter ihre Kontrolle zu bringen.

  • ARD-Korrespondent: Islamisten und Rebellen eng verwoben

    Gerade in der Region Aleppo seien die Kämpfer der Al-Nusra-Front stark vertreten und eng mit anderen Rebellen verwoben, sagt, ARD-Korrespondent Volker Schwenck. Dort würden also wohl auch weiter Bomben fallen, die offiziell dem Terror gelten.

  • Feuerpause angestrebt: Ein wenig Hoffnung für Syrien

    In Syrien sollen binnen einer Woche die knapp fünf Jahre andauernden Kämpfe eingestellt werden. Die Außenminister der Syrien-Kontaktgruppe einigten sich zudem auf sofortige humanitäre Hilfsleistungen. Von Clemens Verenkotte.

  • Die NATO und Russland: Es bleibt bei der Doppelstrategie

    Es geht also doch: Russland und der Westen können sich auf gemeinsame Ziele verständigen. Doch die Übereinkunft von München bedeute noch kein Ende der Spannungen zwischen beiden Seiten, meint Kai Küstner. Vielmehr setze die NATO auch weiterhin auf eine Politik der Stärke gegenüber Russland.

  • Sicherheitskonferenz: Offene Ohren hinter verschlossenen Türen

    Für die einen ist es ein wichtiges Forum, auf dem sich Staatenlenker informell austauschen können, für die anderen ein Hort der Verschwörung: die Münchner Sicherheitskonferenz, die heute beginnt, polarisiert. Doch wie relevant ist sie wirklich? Von W. Rohwedder.

  • Dritte Blackbox nach Zugunglück in Bad Aibling gefunden

    Drei Tage nach dem Zugunglück bei Bad Aibling haben Ermittler die dritte Blackbox gefunden. Sie soll wie die anderen geborgenen Fahrtenschreiber rasch ausgewertet werden. Die Ergebnisse könnten Aufschluss über die Unglücksursache geben.


Horst Steffen

Preußen Münster Horst Steffen macht die Preußen flott

Drittligist Preußen Münster ist mit seinem neuen Trainer Horst Steffen in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Jetzt soll gegen den Halleschen FC der dritte Sieg in Folge gelingen. [mehr]

  • Sport im Westen live Morgen, 13. Februar 2016 14.00 - 16.00 Uhr WDR Fernsehen
Stefan Effenberg

Paderborner Serie ohne Sieg Effenberg gehörig unter Druck

Der SC Paderborn steckt weiterhin in großer Abstiegsgefahr in der 2. Fußball-Bundesliga. Trainer Stefan Effenberg gerät zunehmend unter Druck und muss viele Gespräche führen. [mehr]


S-Bahnstation Bochum-Langendreer West

Kleine Bahn-Stationen im Test 53 Haltepunkte im VRR durchgefallen

Graffiti zur Begrüßung, eine still stehende Rolltreppe und nicht lesbare Hinweisschilder – auf mancher Bahn-Station beginnt oder endet die Reise wie in einem Gruselkabinett. Der aktuelle VRR-Stationsbericht listet die Mängel auf. Wir haben sie im Bild festgehalten. Fotos [mehr]

VRR Stationen NRW

Diskutieren Sie mit! Welche Note geben Sie Ihrem Bahnhof?

Für jeden vierten Bahnhof im VRR-Gebiet gibt es die rote Karte. Wie sehen die Stationen aus, die Sie nutzen? Schon länger verkommen? Gibt es beängstigende Ecken? Welche Ideen haben Sie, damit Ihre Station in Schuss bleibt? Diskutieren Sie mit! [mehr]



Darstellung eines Urknalls im Weltall

Einsteins Gravitationswellen bewiesen "Ein neues Zeitalter hat begonnen"

Wissenschaftler kommen aus dem Schwärmen kaum heraus. Welchen Anteil deutsche Physiker am Beleg der Gravitationswellen haben – und warum wir so tiefer ins Weltall vordringen können, klären wir im Interview. [mehr]

  • Leonardo | Heute, 15.05 - 17.00 Uhr | WDR 5

NRW-Wetter


Ein Schutzhelm mit dem neuen ThyssenKrupp Logo

Probleme mit Stahlgeschäft Thyssenkrupp schreibt wieder Verluste

Der Essener Stahlkonzern Thyssenkrupp ist schlecht in das neue Geschäftsjahr gestartet. Im ersten Quartal seines Geschäftsjahres stand unter dem Strich ein Verlust von 23 Millionen Euro, wie das Dax-Unternehmen am Freitag (12.02.2016) mitteilte. [mehr]

Skihalle in Botrop

Skihalle Bottrop rutscht ab Ärger um Hausmüll als Baustoff

In Bottrop gibt es Ärger um die Stabilisierung der abrutschenden Skihalle. Die Halde, auf der das Alpincenter steht, soll zukünftig mit einem Gemisch aus Hausmüllasche und verglaster Hüttenschlacke verfestigt werden. Bei den Anwohnern regt sich Widerstand. [NRW-Studios]


Philae auf der Kometenoberfläche

Abschied von Philae Der Lander, der in der Kälte liegt

Der Winter ist da auf dem Kometen "Tschuri", mit Dunkelheit und extremer Kälte. Damit ist auch das Aus für das Minilabor Philae gekommen, der vor über einem Jahr dort abgesetzt wurde. Der Abschied fällt aber schwer - nicht nur bei den vielen Fans auf der Erde. [mehr]

Bäume stehen am 11.02.2016 in Köln auf einer überfluteten Rheinwiese Video Frühes Winterhochwasser Aktuelle Stunde vom 11.02.2016

Schifffahrt in Köln eingeschränkt Flusspegel steigen in NRW

Der tagelange Regen lässt die Flüsse steigen. Auf dem Rhein bei Köln müssen Schiffe die Geschwindigkeit drosseln, weitere Einschränkungen werden aber nicht erwartet. Auch an der Ruhr steigen die Pegel. Im Sauerland läuft die Diemeltalsperre über. [mehr]