Startseite: WDR.de



Hannelore Kraft

Ministerpräsidentin antwortet der Opposition Hannelore Kraft und das Funkloch

Während Ende Juli ein Unwetter in Münster wütete, war Hannelore Kraft im Urlaub. Dort sei sie nicht erreichbar gewesen. Das hat die Regierungschefin selbst gesagt. Die Opposition ist empört. Wie es wirklich war, hat Kraft am Donnerstag klargestellt. Und sich damit selbst entlarvt. [mehr]

  • Morgenecho Jetzt bis 09.00 Uhr WDR 5
Mit einer Laser-Pistole misst ein Polizist die Geschwindigkeit der vorbeifahrenden Autos

Bilanz der bundesweiten Aktion Blitzmarathon beendet

Die Polizei hat heute Morgen den bundesweiten Blitzmarathon nach 24 Stunden beendet. Bilanz gezogen werden soll im Laufe des Tages. Aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass die Autofahrer deutlich langsamer als sonst unterwegs waren. [mehr]

tagesschau.de

Freude bei den Nein-Sagern in Schottland
  • Wahlleitung: Die Schotten haben Nein gesagt

    Nach Auszählung von 31 der 32 Wahlbezirke liegen die Unabhängigkeitsgegner beim Schottland-Referendum uneinholbar vorn. Das teilten lokale Wahlleitungen mit. Die Nationalisten räumten enttäuscht ihre Niederlage ein. Jubel herrscht dagegen bei den Abspaltungsgegnern. Premier Cameron gratulierte ihnen zum Sieg.

  • #indyref - das Schottland-Referendum in der Netzschau

    Das Referendum ist gescheitert, nun herrschts Enttäuschung auf der einen Seite, Erleichterung auf der anderen. Das zeigt sich auch in den sozialen Netzwerken. Unsere Netzschau zum Nachlesen.

  • Alibaba verkauft Aktien zum Maximalpreis

    Heute werden in New York zum ersten Mal die Aktien des chinesischen Webkonzerns Alibaba gehandelt. Wenn nichts mehr schief geht, dann sprengt der Börsengang alle Rekorde. Die Papiere wurden im Vorfeld zum Höchstpreis verkauft - und dürften heute weiter steigen.

  • SAP mit Milliardenübernahme, Oracle mit neuen Chefs

    SAP gegen Oracle - dieses Duell bestimmt seit Jahren den Markt für Firmensoftware. Nun sorgen die beiden Erzrivalen quasi parallel für Paukenschläge: Während die Deutschen ein spektakulären Zukauf tätigen, verlieren die Amerikaner ihren legendären Chef.

  • Porträt: JU-Chef Mißfelder hört auf

    Nach zwölf Jahren ist mit 35 Schluss: Aus Altersgründen kandidiert Philipp Mißfelder nicht mehr um den Vorsitz der Jungen Union. Die Bilanz seiner Rekord-Amtszeit fällt eher bescheiden aus. Von Avantgarde ist die JU weit entfernt.

  • Konflikt im Irak: Frankreich fliegt Luftangriffe gegen IS

    Frankreich will die USA bei den Luftangriffen gegen die Terrormiliz IS im Irak unterstützen. Einen Einsatz in Syrien schloss Präsident Hollande hingegen aus. Unterdessen segnete der US-Senat Obamas Pläne ab, moderate syrische Rebellen mit Waffen auszurüsten.

  • Ukrainischer Präsident Poroschenko spricht vor US-Kongress

    Es war eine besondere Ehre für den ukrainischen Präsidenten Poroschenko. Er durfte vor dem Kongress in Washington sprechen. Er nutzte dies zu einem eindringlichen Appell für Waffenlieferungen. Mit Decken könne man den Krieg nicht gewinnen.


Unfallfahrzeuge auf der B 68

Verkehrsunfall in Halle Zwei Tote nach schwerem Unfall auf der B68

Auf der Bundesstraße 68 in Halle ist am Donnerstag ein schwerer Verkehrsunfall passiert. Ein Kleinbus und ein Lastwagen waren zusammengestoßen. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben. Die Sperrung wurde inzwischen aufgehoben. [NRW-Studios]

Islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor unterrichtet mit dem Schulbuch "Saphir"

Selbstmordattentäter aus NRW Von Dinslaken in den Dschihad

Im Irak haben möglicherweise vier Dschihadisten aus NRW Selbstmordanschläge verübt. Die islamische Religionspädagogin Lamya Kaddor aus Dinslaken hatte einige Schüler unterrichtet, die im Verdacht stehen, für den sogenannten Islamischen Staat gekämpft zu haben. [mehr]

NRW-Wetter


Gladbachs Oscar Wendt (M.) hat abgezogen

Europa League Gladbach verpasst Auftaktsieg

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat den erhofften Heimsieg gegen Villarreal zum Start in die Gruppenphase der Europa League verpasst. [sportschau.de]

MSV Duisburg

MSV Duisburg Der Höhenflug der "Zebras"

Drei Siege in Folge, acht Spiele in Reihe ohne Niederlage - beim MSV Duisburg ist die Stimmung derzeit prächtig. Jetzt wollen die "Zebras" ihre Erfolgsserie mit einem Sieg in Unterhaching fortsetzen. Die Gründe für den Höhenflug. [mehr]



Vermummter Palestinenser wirft Stein, im Hintergrund der Felsendom.

WDR "Thema Nahost" Die Sendungen im Überblick

Neun Sendungen beschäftigen sich auf unterschiedliche Art mit dem Thema Nahost. Dabei geht es immer um Hintergründe und historische Einordnung - und darum, die Menschen hinter den Konflikten zu Wort kommen zu lassen.
[WDR.DOK]


Verbundschule Winterberg Siedlinghausen

Vorfall im Sauerland Busfahrer wirft Schüler auf offener Strecke raus

Eigentlich hätte ein Schulbus einige Dutzend Schüler am Montag bis nach Winterberg fahren sollen, doch der Busfahrer warf sie vorher raus - an einer viel befahrenen Straße. Die Eltern sind empört. Die Stadt weist auch auf Fehlverhalten der Schüler hin. [mehr]

Luftaufnahme des Flughafens Düsseldorf

100.000 Euro gefordert Festnahme nach Bombendrohungen

Ein 21-jähriger Mann aus Bochum ist festgenommen worden, weil er die Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf erpresst haben soll. Der junge Mann soll im Januar mehrmals beim Flughafen Köln/Bonn und auch beim Flughafen Düsseldorf angerufen und gedroht haben, eine Bombe zu zünden. [mehr]


Ein Kriminialbeamter sitzt  in seinem Büro vor seinem Bildschirmen, auf dem fast nackte minderjährige Mädchen zu sehen sind

Kinderpornografie Verdachtsfälle in NRW

Auch NRW gerät immer wieder ins Visier der Ermittler, wenn es um Kinderpornografie geht. Im Zusammenhang mit dem Fall Edathy laufen in NRW insgesamt 133 Ermittlungsverfahren. Besonders viele gibt es in Münster und Köln. Doch auch in einem zweiten großen Fall kommen viele Verdächtige aus NRW. [mehr]

Larry Page mit Google Glass

WDR Blog Digitalistan Google 2.0: Allmacht mit Ankündigung

Google ist bekannt für ausgefallene Ideen und große Projekte. Doch Gründer Larry Page hat noch mehr vor: Er hat das Projekt Google 2.0 gestartet - und will die ganze Welt umkrempeln, selbst Flughäfen bauen und Städte entwerfen. Allmachtsphantasien, die Digitalistan-Blogger Jörg Schieb erschrecken. [mehr]

Szene aus "Grenzgang" mit Claudia Michelsen und Lars Eidinger

Deutscher Fernsehpreis 2014 WDR fünf Mal nominiert

Gleich mehrere WDR-Produktionen haben Aussicht auf den diesjährigen Fernsehpreis: das Drama "Grenzgang", das Dokuformat "14 – Tagebücher des Ersten Weltkriegs", die Schauspieler Silke Bodenbender und Mark Waschke im Drama "Es ist alles in Ordnung" sowie Francis Fulton-Smith als "Bester Schauspieler" in der "Spiegel-Affäre". [Unternehmen WDR]