Startseite: WDR.de


Gereon Alter bei Ice Bucket Challenge

Ice Bucket Challenge beim "Wort zum Sonntag" Eisdusche für den Pfarrer

Die "Ice Bucket Challenge" zu Gast beim "Wort zum Sonntag": Der Essener Pfarrer Gereon Alter hat sich mit einem Kübel Eiswasser überschütten lassen. Er sagt, hinter der Aktion stecke eine urchristliche Idee. In Sachen Spende und Nominierung hat er sich aber eigene Regeln überlegt. [mehr]

  • Das Wort zum Sonntag | Heute, 22.30 - 22.35 Uhr | Das Erste

Beschädigter Asphalt

Städte fordern millionenschweres Hilfspaket In den Städten zerfallen die Straßen und Brücken

Die Städte geben Alarm: "Uns bricht die Infrastruktur zusammen." Straßen, Brücken, Tunnel, U-Bahnen, Bahntrassen - sie zerbröseln. Statt Investitionen gebe es nur Flickschusterei. Mehrere NRW-Bürgermeister haben eindringlich an Land und Bund appelliert: "Wir brauchen Hilfe." [mehr]

Wolfgang Clement am 29.08.214 im Düsseldorfer Landtag

Prominenter Zeuge im WestLB-Ausschuss Wolfgang Clement und die Suche im Internet

Aus der Politik ist Wolfgang Clement schon lange raus. Am Freitag war der Ex-Ministerpräsident mal wieder zu Gast im NRW-Landtag - als Zeuge im WestLB-Untersuchungsausschuss. Der frühere Bundesminister beschwerte sich, da er keine Akteneinsicht bekam. [mehr]

tagesschau.de

  • EU-Gipfel will über Spitzenposten entscheiden

    Die EU-Staats- und Regierungschefs wollen heute über die Nachfolger der Außenbeauftragten und des Ratspräsidenten entscheiden. Für beide Posten gibt es Favoriten: Jedoch gilt die eine als zu unerfahren - und der andere spricht kein Englisch.

  • OSZE-Chef beunruhigt über Entwicklung in Ostukraine

    OSZE-Chef Burkhalter ist zutiefst beunruhigt über die Verschärfung des Ostukraine-Konflikts. Die Informationen über russische Truppenbewegungen in der Region müssten umfassend untersucht werden, forderte er. Die OSZE habe weitere Beobachter entsandt.

  • Ukraine: Der Krieg spaltet auch die Kirche

    Spannungen gab es zwischen der ukrainischen und der russischen orthodoxen Kirche schon immer. Doch der Krieg in der Ostukraine schürt diesen Konflikt. Besonders zu spüren ist dies auf der Krim, wo ukrainische Orthodoxe angegriffen werden.

  • Waffen für Kurden: Linke und Grüne bekräftigen Kritik

    Die Opposition hat ihre Kritik an den Waffenlieferungen für die Kurden im Irak erneuert. Linksfraktionschef Gysi hält die Regierungspläne für "völkerrechtswidrig". Die Grünen fordern ein generelles Mitspracherecht des Bundestags bei Waffenexporten.

  • Israelische Rechte kritisieren Feuerpause mit der Hamas

    Nach sieben Wochen Krieg gibt es in Israel Kritik an der Feuerpause mit der Hamas. "Zu früh aufgegeben" oder "Arbeit noch nicht zu Ende gebracht" lauten die Vorwürfe. Wer das anders sieht, läuft Gefahr, als Vaterlandsverräter beschimpft zu werden.

  • "Rubble-Bucket-Challenge": Schutt statt Eiswasser in Gaza

    Überall schütten sich Menschen zurzeit Eiswasser über den Kopf, um für die Erforschung der Krankheit ALS zu spenden. In Gaza, wo Trinkwasser knapp ist, greifen die Leute zu Schutt, um auf ihre Lage aufmerksam zu machen - mit großem Erfolg.

  • Erster bestätigter Ebola-Fall in Senegal

    Das Ebola-Fieber breitet sich immer weiter aus. Nun hat der Gesundheitsmister Senegals den ersten Fall der Krankheit in seinem Land bestätigt. Bei dem Patienten handelt es sich um einen Studenten aus Guinea. Er wird in der Hauptstadt Dakar behandelt.

  • Bundesländer ziehen Konsequenzen aus NSA-Skandal

    Vodafone, British Telecommunications oder CSC Solutions: IT-Konzerne stehen im Verdacht, mit der NSA zusammenzuarbeiten. Das betrifft auch viele Bundesländer, die Verträge mit diesen Unternehmen haben. Nun reagieren die Länder.

  • Dortmund gelingt gegen Augsburg erster Saisonsieg

    Trotz einiger Verletzungssorgen hat sich Borussia Dortmund mit 3:2 gegen Augsburg durchgesetzt. Vor allem Marco Reus konnte deutliche Akzente in der Partie in Bayern setzen. Die zwei späten Treffer der Augsburger sorgten für eine spannende Schlussphase.

  • Videoblog: Ein Medienstar auf acht Rollen

    Platt wie eine Flunder wird der sechsjährige Gagan, wenn er im Spagat unter einem geparkten Auto hindurchfährt. Die akrobatische Sportart "Limboscating" hat den kleinen Jungen aus Südindien berühmt gemacht. Das ganze Land wartet gespannt auf seinen mutigen Rekordversuch.


Hannelore Kraft

Modellvorhaben für benachteiligte Familien Kraft zufrieden mit "Politik der Vorbeugung"

Ministerpräsidentin Kraft zieht eine positive Zwischenbilanz des Regierungs-Projekts "Kein Kind zurücklassen". Die vorbeugende Politik zeige erste Erfolge. So seien unter anderem mehr Kinder von der Grundschule aufs Gymnasium gewechselt. [mehr]

  • WESTPOL Morgen, 31. August 2014 19.30 - 20.00 Uhr WDR Fernsehen
Bauarbeiter bringt Dämmplatten an einer Hauswand an

WESTPOL über Folgen der Energiewende Mieterabzocke bei der Modernisierung

Viele Mieter bekommen derzeit Post, in denen ihre Vermieter Modernisierungsmaßnahmen ankündigen. Damit verbunden sind teilweise kräftige Mieterhöhungen. NRW-Bauminister Groschek fordert im WESTPOL-Interview eine sozial verträgliche Regelung. [mehr]

  • WESTPOL Morgen, 31. August 2014 19.30 - 20.00 Uhr WDR Fernsehen

NRW-Wetter

Verkehrslage

10 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Marcus Piossek beim Freistoß

7. Spieltag in der 3. Liga Preußen setzen in Kiel auf ihre Top-Scorer

Die NRW-Vereine stehen in der 3. Liga am Scheideweg. Fortuna Köln kann den MSV Duisburg mit in die Abstiegsregionen ziehen. Preußen Münster und Borussia Dortmund II haben die Chance, auf den Sprung nach oben. Der siebte Spieltag. [mehr]


Pilotenstreik beendet Flugausfälle und leere Abfertigungshallen

Keine Flüge, aber auch kein Chaos: Der Streik der Piloten der Lufthansa-Tochter Germanwings hat am Vormittag dafür gesorgt, dass allein in Köln/Bonn rund 50 Flüge ausfielen. In Düsseldorf war der Ausstand dagegen kaum zu spüren. Am Wochenende drohen weitere Flugausfälle. [mehr]

Lebenslanges Rückgaberecht bei Ikea Marketing oder Kundenservice?

Neue Regelungen für Billy, Ivar und Karlstad: Künftig können Kunden Ikea-Möbel zurückgeben, so lange sie wollen. Geniales Marketing oder Reaktion auf den kritischen ARD Marken-Check? Experten glauben jedenfalls nicht, dass allzu viele alte Möbel den Weg zurück finden werden. [mehr]

Zahl der Asylbewerber steigt deutlich Flucht nach NRW

Die Zahl der Asylbewerber in NRW steigt deutlich an. Gründe dafür sind vor allem die Kriege in Syrien und im Irak. Während es für Syrer Sonderprogramme gibt, bleibt Irakern nur der Asylantrag. Wir erklären, wie unterschiedlich die Wege ins deutsche Exil aussehen können. [mehr]


Marco Reus feiert sein Tor in Augbsurg

Borussia Dortmund feiert Auswärtssieg BVB zu stark für den FC Augsburg

Borussia Dortmund hat die richtige Antwort auf die Auftaktniederlage gefunden - in Augsburg gab es einen Auswärtssieg, auch wenn der BVB in der Schlussphase zittern musste. [sportschau.de]

  • Sportschau Heute, 18.00 - 19.57 Uhr Das Erste
Helen Langehanenberg

Dressur-WM Dritte Medaille für Langehanenberg

Helen Langehanenberg hat bei der Dressur-WM ihre dritte Medaille gewonnen. Mit ihrem Hengst Damon Hill gewann sie in der Kür Silber. [sportschau.de]



Marek Lieberberg

Namensstreit beendet Auch Mönchengladbach rockt "am Ring"

Das Oberlandesgericht Koblenz hat entschieden: Konzertveranstalter Marek Lieberberg darf nun doch den Titel "Rock am Ring" verwenden. Für Lieberberg ist das ein wichtiger Schritt. Er will mit dem Festival nach Mönchengladbach ausweichen. [mehr]

Eine Kiste mit alten PC-Zubehör

WDR Blog Digitalistan Warum die Cloud Müll vermeiden hilft

Digitalistan-Blogger Jörg Schieb hat sein Büro entrümpelt. Alles Altlasten, denn seitdem er die Cloud benutzt, fällt deutlich weniger Müll an: Boxen, CDs, DVDs, Rohlinge, USB-Sticks, Handbücher: Alles nicht mehr nötig. Die Cloud sorgt für Ordnung. [mehr]