Startseite: WDR.de



Kreuz mit einer Christus-Figur Video Vorurteil und Homo-Ehe (02:39 Min.) Aktuelle Stunde vom 26.05.2015

Eklat um Kölner Kirchenzeitung Wirbel um Vergleich von Homosexuellen mit Dieben

Ein Kommentar der Kölner Kirchenzeitung sorgt für Empörung: Nach heftiger Kritik distanziert sich das Bistum von dem Artikel, der Homosexuelle auf eine Stufe mit Einbrechern oder Dieben stellte. [mehr]

  • Morgenecho Heute, 06.00 - 09.00 Uhr WDR 5
Koffer offen und geschlossen

Organspende in Siegburg geklaut Spenderniere aus ICE gestohlen

Ein sehr ungewöhnlicher Fall ereignete sich am Dienstag auf dem Siegburger Bahnhof: Mitarbeiter einer Firma für Organtransplantationen waren mit einer Spenderniere im Koffer unterwegs. Dann schlugen zwei Diebe zu. [mehr]

tagesschau.de

Zwei Männer halten Hände
  • Kabinett berät über Gleichstellung homosexueller Paare

    Inmitten der Debatte um die "Ehe für alle" berät das Bundeskabinett über Angleichungen Eingetragener Lebenspartnerschaften von Homosexuellen an die Ehe. Geplant sind nur 23 Änderungen, Kritiker sehen selbst die Vorgaben des Koalitionsvertrags nicht erfüllt.

  • Kommentar zur "Ehe für Alle": CDU agiert kurzsichtig

    Wenn es um die "Ehe für Alle" geht, führen viele in der CDU eine rückwärtsgewandte Debatte, meint Sabine Rau. Denn die Gesellschaft sei längst weiter, als man dort glaube. Nur auf die kirchentreue Kernwählerschaft zu schauen, sei ein Fehler.

  • NSA-Spähaffäre: Nie klare Zusage für No-Spy-Abkommen

    Neue Details in der Spähaffäre: Nach Recherchen von NDR, WDR und SZ wartete die Regierung 2013 tagelang auf eine Zusage der USA für ein No-Spy-Abkommen. Diese kam aber nie. Trotzdem behauptete Kanzleramtschef Pofalla, eine Vereinbarung sei in Sicht.

  • Multimedia-Dossier: No-Spy-Abkommen - nach bestem Wissen?

    Die Bundesregierung bekräftigt: Man habe "nach bestem Wissen" die Öffentlichkeit über das "No-Spy-Abkommen" informiert. Doch war es tatsächlich so? tagesschau.de dokumentiert Äußerungen der Regierung und Zitate aus dem Mailverkehr mit dem Weißen Haus.

  • Kita-Streik bringt Eltern an die Schmerzgrenze

    Deutschlandweit bleiben viele kommunale Kindertagesstätten weiter geschlossen. Ein Ende des Streiks ist nicht in Sicht. Langsam verlieren auch Eltern, die bislang Verständnis für die Forderungen der Erzieher zeigten, die Geduld.


Google I/O: Android überall

WDR Blog Digitalistan Google I/O: Android überall

Google hat mit seinem Mobil-Betriebssystem Android noch eine Menge vor. Auf der Entwicklerkonferenz Google I/O wird nicht nur die nächste Version für Smartphones und Tablets gezeigt, sondern auch eine für Haushaltsgeräte. Stichwort: Internet der Dinge. [mehr]

Digistalistan Dennis Horn, NRW-Karte, Auge

WDR Blog Digitalistan Wie schnell surft NRW?

Wie steht es um den Breitbandausbau in Deutschland - und in Nordrhein-Westfalen? Ist die Politik mit ihren schwammigen Breitbandplänen zu nachlässig? Sind die Anbieter investitionsfaul? Diesen Fragen geht Dennis Horn fürs WDR Fernsehen auf den Grund - und braucht dazu Ihre Hilfe. [mehr]


Hunderte von BVB Schals werden im Stadio hochgehalten

Vorbereitungen fürs DFB-Pokalfinale Wie und wo wird der BVB gefeiert?

Dortmund ist bereit für ein echtes Party-Wochenende. Wenn der BVB am kommenden Samstag den DFB-Pokal holt, steht einem riesigen Party-Wochenende nichts mehr im Wege. Die Vorbereitungen von Stadt, Schaustellern und Sicherheitskräften jedenfalls sind so gut wie abgeschlossen. [NRW-Studios]

  • Morgenecho Heute, 06.00 - 09.00 Uhr WDR 5
Clemens Tönnies, Horst Heldt

Heldt schließt Rücktritt aus Schalke bestätigt Trennung von Di Matteo

Schalke 04 hat die Trennung von Roberto Di Matteo offiziell bestätigt. Bei der Suche nach einem Nachfolger werde es keinen Schnellschuss geben, betonte Horst Heldt. Der ebenfalls in die Kritik geratene Sportvorstand schloss zugleich einen eigenen Rücktritt aus. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Experten legen Bombe frei

Bombe wird heute in Köln entschärft Größte Evakuierung seit 1945

Mehr als 20.000 Menschen in Riehl und Mülheim müssen heute für die Entschärfung einer 20-Zentner-Bombe ihre Wohnungen verlassen. Der Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg wurde am Freitag entdeckt und gestern schon freigelegt. [NRW-Studios]

  • Morgenecho Heute, 06.00 - 09.00 Uhr WDR 5
Kind schaut, Kita

Kita-Streiks gehen in die dritte Woche Verdi: Keine "Kapitulation" der Erzieher

Die Streiks an den kommunalen Kitas in NRW sind in die dritte Woche gegangen. Ein Ende des Arbeitskampfes ist nicht in Sicht. Die Gewerkschaft Verdi sieht die kommunalen Arbeitgeber am Zug; die wiederum halten die Mehrkosten für nicht finanzierbar - trotz gestiegener Steuereinnahmen. [mehr]



Corvey an der Weser

Kloster Corvey erhält Unesco-Urkunde Große Feier für neues Weltkulturerbe

Mit einem Festakt wurde am Dienstag die Ernennung des einstigen Klosters Corvey zum Unesco-Weltkulturerbe amtlich besiegelt. Ins westfälische Höxter kam reichlich politische Prominenz. Die Anlage wird schon für den erwarteten Touristenansturm fit gemacht. Fotos [mehr]


Symbolbild Facebook-Polizei

Beleidigungen in sozialen Netzwerken Braucht NRW eine "Facebook-Polizei"?

Mittlerweile dürfte sich herumgesprochen haben: Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Beleidigungen in sozialen Medien müssen deshalb auch von NRW-Behörden verfolgt werden. Aber sind sie dazu in der Lage? [mehr]

Ein streikender Postmitarbeiter mit eniem Verdi-Fähnchen in der Hand

Urteil im "Streikbrecher"-Streit Einsatz von Beamten bei der Post war rechtens

Hat die Post Beamte gezielt als "Streikbrecher" eingesetzt, wie ver.di behauptet? Oder wollte sie bloß die Folgen des Streiks für die Kunden "mildern"? Das Arbeitsgericht Bonn hat sich in der Auseinandersetzung nun klar auf die Seite des Unternehmens gestellt. [tagesschau.de]

Supernerds - Logo, mit Unterzeile "Ein Überwachungsabend)

Ein Überwachungsabend Supernerds

Dank Cloud, Cookies und Co. ist totale Überwachung im digitalen Zeitalter längst keine Fiktion mehr, sondern sehr real. Wie das funktioniert und sich anfühlt, zeigt das crossmediale Experiment "Supernerds – Ein Überwachungsabend" von Schauspiel Köln, Gebrüder Beetz Filmproduktion und dem WDR. [mehr]

  • Supernerds - Ein Überwachungsabend Morgen, 28. Mai 2015 20.15 - 21.45 Uhr WDR