Startseite: WDR.de


Vodereingang des Landgerichts Bielefeld

Urteil im Fall Dano Lebenslange Haft für 43-Jährigen

Der Angeklagte im Fall Dano ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Gericht verurteilte ihn wegen Mord aus niedrigen Beweggründen. Der Mann hatte im März den Fünfjährigen aus Herford umgebracht. [NRW-Studios]

  • Lokalzeit OWL | Heute, 19.30 Uhr | WDR Fernsehen

Spieler von Bayer Leverkusen mit Logo des Sponsors Teldafax

Urteil gegen Bayer Leverkusen Bayer Leverkusen muss 16 Millionen zurückzahlen

Dem Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen droht eine erhebliche finanzielle Belastung: Der Verein muss den Gläubigern des 2011 pleitegegangenen Billigstromanbieters Teldafax mehr als 16 Millionen Euro früherer Sponsorengelder zurückzahlen. Das entschied
heute das Landgericht Köln. [mehr]

Symbolbild: Polizisten im Einsatz

Großrazzia auf Rheinbrücken Polizei jagt Einbrecher-Banden in NRW

Im Herbst beginnt für Einbrecher die "Hochsaison". Täglich kommen laut Polizei Banden aus den Benelux-Ländern über die Rheinbrücke nach Düsseldorf. Deshalb sperrt die Beamten im Rahmen einer landesweiten Aktion momentan auch sechs Brücken in die Landeshauptstadt. Sie wollen die Diebe auf ihren Reisewegen abfangen. [NRW-Studios]

tagesschau.de

Jean-Claude Juncker im Europaparlament
  • Europaparlament stimmt für neue EU-Kommission

    Das Europaparlament hat die neue EU-Kommission bestätigt. Für den künftigen Kommissionspräsidenten Juncker und seine 27 Kommissare stimmten 423 Abgeordnete, 209 votierten mit Nein und 67 enthielten sich. Die Kommission kann nun am 1. November ihre Arbeit aufnehmen.

  • Die 28 Mitglieder der künftigen EU-Kommission

    19 Männer und neun Frauen sollen die künftige EU-Kommission bilden. Ihre Biografien sind vielfältig: Vom Investmentbanker über einen Ex-Lobbyisten bis zum Chirurgen reicht das Personaltableau. tagesschau.de stellt die künftigen Kommissare vor.

  • US-Waffenlieferung landete offenbar auch bei IS-Terroristen

    Mit dem Abwurf von Waffen und Munition über der syrischen Stadt Kobane wollten die USA den Kampf der Kurden gegen den "Islamischen Staat" unterstützen. Doch ein Teil der Waffen landete offenbar in den Händen der Terroristen.

  • Drei US-Teenager bei Reise nach Syrien gestoppt

    Drei Mädchen aus den USA haben sich ohne Wissen ihrer Eltern auf den Weg nach Syrien gemacht. Dort wollten sie sich offenbar der Terrorgruppe "Islamischer Staat" anschließen. In Frankfurt wurden die Mädchen gestoppt.

  • Deppendorfs Woche: Vom Versagen der Politik

    Ulrich Deppendorf hatte in einer längeren Auszeit Gelegenheit, die Politik aus der Distanz zu verfolgen. Er stellt ihr kein gutes Zeugnis aus. Bei allen großen Krisen wie IS und Ebola hätten ihre Frühwarnsysteme versagt. Es sei völlig unverständlich, weshalb.

  • Befreite deutsche Geiseln zurück in Deutschland

    Zwei Deutsche waren für fast ein halbes Jahr in der Gefangenschaft der islamistischen Gruppe Abu Sayyaf auf den Philippinen. Jetzt sind sie zurück in Deutschland angekommen. Die Entführer brüsten sich mit einem Lösegeld in Millionenhöhe.


Schalke

Nach dem glücklichen Sieg Schalker Freude mit Abzügen

Nach dem glücklichen Sieg gegen Sporting Lissabon war die Freude bei Schalkes Spielern und Verantwortlichen zwar groß. Doch nicht alles lief beim knappen 4:3-Erfolg nach Wunsch. [mehr]

Bayer Leverkusen

Champions League Bayers Schlüsselspiele

In der Bundesliga hinkt Bayer Leverkusen den eigenen Erwartungen hinterher - in der Champions League geht es nun gegen den Tabellenführer Zenit St. Petersburg. [mehr]


TuSEM Essen

Handball-Pokal Hoher Besuch für TuSEM Essen

Großer Tag für TuSEM Essen: Der in den Niederungen der 2. Liga versunkene Handball-Club empfängt den amtierenden Pokalsieger Füchse Berlin zum Duell. Und fühlt sich pudelwohl in der Außenseiterrolle. [mehr]

Justizzentrum Aachen

Mord an Schwangerer Pärchen aus Linnich auf der Anklagebank

Sechs Monate nach dem gewaltsamen Tod einer schwangeren Frau in Linnich hat heute der Prozess gegen die mutmaßlichen Täter begonnen. Auf der Anklagebank des Aachener Landgerichts: Der Vater des ungeborenen Kindes und dessen Ex-Freundin. [NRW-Studios]

NRW-Wetter


Die Kadettin Jenny Böken steht  vor der Abreise auf dem Segelschulschiff der Marine, Gorch Fock an der Schiffsglocke

Nach Todesfall auf Gorch Fock Prozess nähert sich dem Ende

Der Prozess um den Tod der Gorch-Fock-Kadettin vor sechs Jahren geht heute vor dem Aachener Verwaltungsgericht weiter. Die Eltern von Jenny Böken klagen auf Entschädigung. Bei dem Prozess gehe es ihnen jedoch nicht um das Geld, sondern um Aufklärung. [mehr]

Seilbahn Rettung Köln

Rettungseinsatz über dem Rhein Warum fuhr die Seilbahn (nicht)?

Spektakulärer Einsatz für die Kölner Feuerwehr: Während eines Sturms sind gestern Abend mehrere Gondeln der Rhein-Seilbahn stehen geblieben. Die Rettung einer Familie mit zwei kleinen Kindern dauerte über vier Stunden. Die Frage ist: Durften die Gondeln angesichts der Sturmwarnung überhaupt fahren? [mehr]

Stürmisches Herbstwetter Video Der erste Herbststurm (01:29 Min.) WDR aktuell vom 21.10.2014

Der erste Herbststurm Weiterhin windig bis stürmisch

Auch heute laufen die Sturmwarnungen vorerst weiter: Es können örtlich Böen mit bis zu 90 Kilometer pro Stunde auftreten. Es ist außerdem mit viel Regen und sogar mit Gewittern zu rechnen. Erst am Abend soll sich die Wetterlage wieder beruhigen. [mehr]



Maxi Boden, Leman Koldaguc, Lena Wiewell

Integrationspreis geht nach Marxloh Ausgezeichnetes Tauschgeschäft in Duisburg

Der Verein "Tausche Bildung für Wohnen" erhält heute den Duisburger Integrationspreis. Der Verein setzt im Stadtteil Marxloh Bildungspaten ein, um benachteiligten Kindern zu helfen. Jahrelang hatten die Vereinsgründer an der Idee gefeilt. [mehr]

Parkhausausfahrt

Auswertung von Kfz-Kennzeichen Geparkt, gefilmt, gespeichert

In Hunderten Parkhäusern und auf Campingplätzen werden die Kennzeichen aller Autos erfasst. Bundesweit werden nach Recherchen von NDR und "Süddeutscher Zeitung" solche Kennzeichen-Erfassungssysteme eingesetzt. Auch in NRW zeigen sich die Datenschützer grundsätzlich skeptisch. [NDR.de]