Startseite: WDR.de



Symbolbild: Polizeiabsperrung Video 16-Jährige von Ex-Freund erstochen Aktuelle Stunde vom 20.09.2014

Mordkommission ermittelt in Münster 16-jähriges Mädchen von Ex-Freund erstochen

Ein 16 Jahre altes Mädchen soll in der Nacht zum Samstag in Münster von ihrem
Ex-Freund erstochen worden sein. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, starb der Täter selbst kurz darauf nach einem Sturz vom Parkhaus. [Aktuelle Stunde]

Paul Ziemiak in Inzell beim Deutschlandtag der Jungen Union (19.09.2014)

Erfolgreiche Kampfkandidatur Iserlohner führt die Junge Union

Student, 29 Jahre alt, geboren in Polen, Heimatstadt Iserlohn: Die Junge Union hat Paul Ziemiak zu ihrem neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Auf den ersten Blick steht der Mißfelder-Nachfolger näher bei Seehofer als bei Merkel. [mehr]

tagesschau.de

Syrische Flüchtlinge
  • 70.000 flüchten an nur einem Tag aus Syrien

    Aus Furcht vor der Terrormiliz IS sind nach Angaben der Vereinten Nationen innerhalb von 24 Stunden 70.000 Kurden aus Syrien in die Türkei geflohen. Die türkische Grenze wurde zeitweilig geschlossen. Das UN-Flüchtlingswerk will der Regierung in Ankara helfen.

  • Afghanistan: Abkommen zur Einheitsregierung unterzeichnet

    Der monatelange Streit nach der Präsidentenwahl in Afghanistan ist vorläufig zu Ende. Die beiden Kandidaten Ghani und Abdullah haben das Abkommen zur gemeinsamen Einheitsregierung unterzeichnet. Heute soll auch das Wahlergebnis verkündet werden.

  • G20 schließen Steuerschlupflöcher

    Die G20-Länder haben Maßnahmen gegen Steuerflucht beschlossen. Mit dem Aktionsplan sollen vor allem die bislang legalen Steuertricks multinationaler Konzerne verhindert werden. Vereinbart wurde auch, mit Privatinvestitionen die Weltwirtschaft anzukurbeln.

  • Maut mit Ausnahmen - Seehofer erklärt Streit für beendet

    Streit um die Pkw-Maut? Ist von gestern. Alles wieder gut, sagt CSU-Chef Seehofer. Finanzminister Schäuble und er hätten sich ausgesprochen. Die Maut kommt, aber wohl mit Ausnahmen - anders als ursprünglich vom Verkehrsministerium geplant.

  • De Maizière will gerechtere Verteilung von Flüchtlingen in EU

    Bei der Aufnahme von Flüchtlingen sieht Innenminister de Maizière andere EU-Staaten verstärkt in der Pflicht. Die Verteilung müsse gerechter werden, sagte er dem "Spiegel". Aus den Bundesländern kommt der Ruf nach einem "Asylgipfel".

  • Chiles Präsidentin will Amnestie für Pinochet-Schergen aufheben

    Chiles Präsidentin Bachelet will die Täter der Pinochet-Diktatur zur Rechenschaft ziehen. Dafür sollen die Amnestiegesetze aufgehoben werden. Doch die alten Seilschaften sind weiter mächtig, führende Politiker wollen das Vorhaben stoppen.


Charlison Benschop

Jetzt im Live-Ticker Düsseldorf führt gegen Heidenheim

Fortuna Düsseldorf scheint den Auswärtstrend in der Zweiten Liga zu bestätigen. Gegen Aufsteiger FC Heidenheim führt die Fortuna seit der 23. Minute durch einen Treffer von Charlison Benschop. Die Partie im Live-Ticker [sportschau.de]

Stefan Kießling

Wolfsburg empfängt Leverkusen Bayer im Duell der Europapokal-Verlierer

Bayer Leverkusen und der VfL Wolfsburg sind mit Niederlagen in den Europapokal gestartet. Nun bekommen beide Teams die Chance, es im direkten Aufeinandertreffen wieder besser zu machen. [mehr]


Peter Stöger

Rheinischer Schlager in Köln FC gönnt Gladbach im Derby nur einen Apfel

Gut zwei Jahre mussten die Fußball-Fans darauf warten, aber am Sonntag ist es nun wieder soweit: Der 1. FC Köln und Borussia Mönchengladbach treffen in der Fußball-Bundesliga im Derby aufeinander. [mehr]

Frustrierte BVB-Spieler

0:2 in Mainz Pleite für Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat nach der Gala in der Champions League eine bittere Bundesliga-Pleite beim 1. FSV Mainz 05 kassiert und den Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Dort steht nun völlig überraschend der SC Paderborn. [sportschau.de]

NRW-Wetter




WHO Mitarbeiterin schult Krankenschwestern im Umgang mit Ebola

NRW-Hilfsorganisationen im Ebola-Einsatz Wenig Spenden, viel Angst

Die Ebola-Epidemie in Westafrika scheint in den vielen weltweiten Krisen unterzugehen. Während bei Tsunamis und Hurricanes viel zusammen kommt, können die Hilfsorganisationen aus NRW für ihre Ebola-Projekte kaum Spenden auftreiben. [mehr]

Legionellen unter dem Mikroskop Video Neues Legionellen-Problem? (02:49 Min.) Aktuelle Stunde vom 19.09.2014

Krankheitswelle in Jülich Legionellen alarmieren die Behörden

Legionellen haben im Kreis Düren mehrere Fälle von Lungenentzündungen verursacht. Bei zwei Menschen führte die Lungenentzündung zum Tode. Ob sie aber tatsächlich an Legionellen erkrankt waren, ist unklar. [mehr]


Flüchtlinge in Flüchtlingszimmer

Änderung beim Flüchtlingsrecht NRW-Grüne entsetzt über Asyl-Kompromiss

Der Bundesrat hat einer Änderung des Asylrechts zugestimmt. Drei Balkanländer werden nun als sichere Herkunftsländer eingestuft. Das Land NRW hat sich bei der Abstimmung enthalten. Die Grünen lehnen das Gesetz vehement ab. [mehr]

Castor-Behälter stehen im Zwischenlager Jülich in einer Lagerhalle

WESTPOL über Atomkugeln in Jülich Wohin mit all dem Atom-Müll?

Das Forschungszentrum Jülich muss bis Ende September erklären, wo die 152 Atommüll-Behälter aus dem ehemaligen Reaktor hin sollen. Gegen alle Ideen gibt es Widerstände. Die Grünen sind gegen die geplante Verschiffung in die USA. [mehr]

  • WESTPOL Heute, 19.30 - 20.00 Uhr WDR Fernsehen
Plötzlich ist Datenschutz hipp

WDR Blog Digitalistan Plötzlich ist Datenschutz hipp

Apple und Google überraschen mit Datenschutz-Offensiven: Smartphones verschlüsseln Daten und machen ein Auslesen schwieriger, auch für Behörden. Das ist zumindest ein guter Anfang, findet Digitalistan-Blogger Jörg Schieb. [mehr]