Startseite: WDR.de

Die Bundesvorsitzende der AfD, Frauke Petry, und der Bundesparteiobmann der FPÖ , Heinz-Christian Strache, äußern sich am 13.02.2016 in Düsseldorf auf einer Pressekonferenz im Vorfeld des Kongresses Europäische Visionen

Treffen von AfD und FPÖ Rechtspopulisten kommen sich näher

Bei ihrem Kongress über "Visionen für Europa" haben FPÖ und AfD in Düsseldorf extreme Töne angeschlagen. Unter dem Jubel ihrer Anhänger wetterten die Rechtspopulisten gegen "das System" und eine angebliche "Diktatur der Parteisekretariate". Eine Analyse. [mehr]

tagesschau.de

Euroscheine
  • "Economic Jihad": Gotteskrieg gegen deutsche Finanzkassen

    Terror finanzieren, Staaten schwächen - im Internet rufen islamistische Terroristen weltweit zum "Economic Jihad" auf: In Bayern haben Spezialeinheiten nun ein Netzwerk von Scheinfirmen aufgedeckt, mit dem Geld gewaschen und Steuern in Millionenhöhe hinterzogen wurden. Sabina Wolf berichtet.

  • CDU-Integrationspapier entzweit Koalition

    Der Streit über das Asylpaket II ist gerade mühsam beigelegt, da gefährdet ein neues CDU-Papier zur Integration den fragilen Koalitionsfrieden. Ausnahmen vom Mindestlohn, verlängerte Schulpflicht für Flüchtlinge, höhere Hürden für ein Bleiberecht - die SPD macht da wohl kaum mit.

  • Hintergrund - die Integrationspläne der CDU

    Mammutaufgabe Integration: Auch die CDU macht sich Gedanken, wie die mehr als eine Million Flüchtlinge in Deutschland schnell und gut integriert werden können. tagesschau. de stellt das Integrationskonzept der Partei im Überblick vor.

  • Welche Maßnahmen gehören zum Asylpaket II?

    Mit dem neuen Asylpaket will die Bundesregierung das Aufenthalts- und Asylrecht verschärfen. Betroffen sind vor allem abgelehnte Asylbewerber und Flüchtlinge mit geringer Bleibeperspektive. tagesschau.de zeigt die vorgesehenen Änderungen im Überblick.

  • Bilanz Sicherheitskonferenz - die große Ratlosigkeit

    Syrien, Ukraine, IS, Flüchtlinge - die Gleichzeitigkeit von globalen Krisen prägte die diesjährige Sicherheitskonferenz in München. Doch statt Antworten lieferte das Treffen vor allem verschärfte Rhetorik, verhärtete Fronten und viele Fragezeichen. Von Ch. Thiels.

  • UN-Sonderbeauftragter: "Jetzt müssen nur noch die Libyer an Bord"

    In Libyen nutzt der IS das Chaos und breitet sich immer weiter aus. Doch anders als in Syrien verfolgt die internationale Gemeinschaft hier eine einheitliche Strategie, sagt der UN-Sondergesandte Kobler im Interview mit tagesschau.de. Jetzt müsse aber Libyen eine Einheitsregierung zustande bringen.



Yann Sommer

Hamburger SV- Borussia Mönchengladbach 3:2 Gladbach macht in Hamburg das Tor auf

Trotz einer 1:0-Führung verliert Borussia Mönchengladach beim Hamburger SV und rutscht aus den Europa-Cup-Rängen. Vor allem die Abwehr ist dabei über weite Strecken alles andere als sattelfest. [sportschau.de]

Christian Heidel

Hängepartie um Heldt-Nachfolge Schalke nervt die ungelöste Managerfrage

Längst wissen alle, dass Christian Heidel im Sommer den Posten des Sportchefs bei Schalke 04 von Horst Heldt übernehmen soll. Dass das Thema immer noch nicht vom Tisch ist, nervt die Schalker zunehmend. [mehr]

SC Freiburg - Fortuna Düsseldorf

SC Freiburg - Fortuna Düsseldorf 1:2 Befreiungsschlag für Düsseldorf

Befreiungsschlag für Fortuna Düsseldorf in der 2. Liga: Der Abstiegskandidat bescherte dem SC Freiburg eine überraschende Heimpleite. [sportschau.de]


Kundgebung in Essen - Karnap

Flüchtlinge in Essen Kundgebung für "gerechtere Verteilung"

Nach dem Zoff in der Essener SPD um die Unterbringung von Flüchtlingen im Norden der Stadt hat die Bürgerinitiative "Carnaper Originale" eine Kundgebung organisiert. Lautstarke rechtsextreme Parolen blieben aus. [mehr]

Günther Lachmann, Journalist und Autor, lächelt in Köln

Fragwürdiger Beratervertrag mit der AfD "Welt" trennt sich von Autor

"Welt"-Redakteur Günther Lachmann ist seinen Job los: Wie der Verlag mitteilte, beendet der Verlag das Arbeitsverhältnis. Lachmann soll dem AfD-NRW-Landesvorsitzenden Marcus Pretzell einen fragwürdigen Beratervertrag angeboten haben. [mehr]


Flüchtlingsunterkunft

Schreck durch Schreckschusspistole Angriff auf Asylbewerber

In einer Flüchtlingsunterkunft in Ahaus ist ein Flüchtling von zwei jungen Männern mit einer Schreckschusspistole angegriffen worden. Die Polizei geht von einem fremdenfeindlichen Hintergrund aus. [mehr]

Kahlschlag an der Autobahn

Kahlschlag an Straßen und Autobahnen Grünschnitt sorgt für Unmut

Brutaler Kahlschlag oder notwendige Pflege? Das "auf Stock setzen" von Bäumen löst regelmäßig Entsetzen aus. Während Strassen.NRW den Grünschnitt wegen der Verkehrssicherheit verteidigt, vermuten Naturschützer andere Interessen. Wir haben nachgefragt. [mehr]



Leichter Schnüffeln dank Internet of Things

WDR Blog Digitalistan Leichter schnüffeln dank Internet of Things

Die zunehmende Vernetzung von Geräten wird "Internet of Things" genannt. Die Geheimdienste freuen sich: Denn so entstehen noch mehr Möglichkeiten zur Überwachung. Wir brauchen endlich Gesetze, die eine unkontrollierte Weitergabe der Daten verhindern, fordert Digitalistan-Blogger Jörg Schieb. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Gepäck der Flüchtlinge liegt im Vordergrund des Bildes. Im Hintergrund sitzt eine Familie mit Vater, Mutter und Tochter Vor dem Registrierungsschalter

WESTPOL zur Flüchtlingskrise Chaos an der Registrierungsstelle

Jeder Flüchtling, der nach NRW kommt, soll registriert sein. Oder spätestens hier bei der Ankunft registriert werden. Soweit die Theorie. Doch in der Realität sieht das anders aus. WESTPOL hat am Flughafen Münster-Osnabrück recherchiert. [mehr]

  • WESTPOL Jetzt bis 20.00 Uhr WDR Fernsehen
Eine junge Muslima mit blauem Kopftuch sitzt vor einem Bildschirm, den der Betrachter nur von der Rückseite aus sieht.

Internetpartnersuche für Muslime - 14.02.2016 Dating halal

Für gläubige Muslime bedeutet Ehe und Heirat religiöse Pflichterfüllung.
Doch für Muslime, die im Ausland leben, wird es immer schwieriger, einen Partner aus dem gleichen religiösen Kulturkreis zu finden. [WDR 3]


Zahl der Woche: 45,5 % der Befragten geben die bis zu 20 Euro für ein Valtentinstagsgeschenk aus

Zahl der Woche – Valentinstag Kleinigkeiten zum Valentinstag

Spötter nennen den Valentinstag den Feiertag der Floristen – und tatsächlich sind Blumen das beliebteste Geschenk am 14. Februar. Dabei greifen die Deutschen nicht allzu tief in die Tasche: Die meisten Geschenke kosten weniger als 20 Euro. [mehr]

Eine Schale mit Obst, daneben eine Waage mit Hanteln

WDR 2 Sonntagsfragen - Abnehmen Emotionales Essen

Wer den Neujahrs-Vorsatz, gesünder zu essen und sich mehr zu bewegen, vergeigt hat, bekommt in der Fastenzeit eine zweite Chance: ganz ohne Diät und Muckibude. "Denn Bewegung beginnt im Kopf", sagt der Bonner Sportwissenschaftler Felix Klemme. [WDR 2]