Startseite: WDR.de


Annette Schavan spricht an einem Mikrofon, im Hintergrund steht Dr.

Abschlussbericht zur Plagiatsaffäre Uni Düsseldorf rechnet mit Schavan-Freunden ab

Erbittert kämpfte Ex-Bundesministerin Annette Schavan mit der Universität Düsseldorf gegen den Entzug ihres Doktortitels. Am Ende gewann die Hochschule vor Gericht. Jetzt legte die Uni einen brisanten Bericht zum Fall Schavan vor. [mehr]

  • Westblick | Heute, 17.05 - 17.55 Uhr | WDR 5

Karte - Absperrungen wegen Bombenenschärfung

Entschärfung ab 17.30 Uhr Fliegerbombe in Neuss entdeckt

Heute Nachmittag wurde im Neusser Dreikönigen-Viertel eine 2,5 Zentner schwere amerikanische Fliegerbombe entdeckt. Die Bombe soll ab 17.30 Uhr entschärft werden. Direkt betroffen sind rund 1.400 Einwohner. [NRW-Studios]

Unwetter

Gewitter und Starkregen Unwetterwarnung fürs Rheinland

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor einem Unwetter im Südwesten von Nordrhein-Westfalen. Es sei mit schwerem Gewitter, Starkregen und Hagel bis in den späten Nachmittag zu rechnen. Regen mit mehr als 25 Litern pro Quadratmeter seien denkbar. [tagesschau.de]

tagesschau.de

Burkina Faso, Ouagadougou
  • Mali: Algerisches Flugzeug mit 116 Personen abgestürzt

    Stundenlang gab es keinen Kontakt mehr - jetzt herrscht Gewissheit: Eine algerische Passagiermaschine ist in Mali abgestürzt. An Bord waren mehr als 116 Menschen. Unter ihnen sind offenbar viele Franzosen, nach Medienberichten auch vier Deutsche.

  • MH17: Weitere Opfer werden ausgeflogen

    Aus der Ukraine fliegen erneut Maschinen mit Dutzenden Leichen in die Niederlande. Forensiker sollen dort die sterblichen Überreste der Opfer des MH17-Absturzes untersuchen. Eine UN-Resolution soll den bewaffneten Schutz der Absturzstelle sicherstellen.

  • Niederländer wollen Putin-Tochter ausweisen

    In den Niederlanden ist die Empörung nach dem mutmaßlichen Abschuss von MH17 groß. Zur Zielscheibe wird jetzt eine Tochter Putins. Sie lebt ausgerechnet in dem Ort, in dem die Opfer identifiziert werden. Der Bürgermeister forderte ihre Ausweisung.

  • US-Luftfahrtbehörde hebt Landeverbot für Tel Aviv auf

    Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat das Landeverbot für den israelischen Flughafen Ben Gurion wieder aufgehoben. Das am Mittwoch verlängerte Landeverbot für US-Airlines wurde wieder annulliert. Die Lufthansa fliegt Tel Aviv aber weiterhin nicht an.

  • Nahost: Hoffnung auf Waffenruhe bleibt vage

    Noch mehr Tote und ein getroffenes Kraftwerk: Trotz aller Vermittlungsbemühungen gehen die Kämpfe in Gaza weiter. US-Außenminister Kerry traf mit Israels Premier Netanjahu sowie Palästinenserchef Abbas zusammen - und sprach von "Fortschritten".


Haushaltsplan NRW, Finanzamt-Stempel

Debatte über Finanzloch NRW-Haushaltslage spitzt sich zu

Erst eine bittere Schlappe vor Gericht - und nun auch noch schwächere Steuereinnahmen als erwartet: Für NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) läuft es momentan nicht rund. Der Bund der Steuerzahler fordert einen härteren Sparkurs. Die CDU-Opposition schlägt Alarm. [mehr]

Der Zug des privaten Bahnbetreibers Hamburg-Köln-Express, HKX fährt in Köln in den Hauptbahnhof ein

Hamburg-Köln-Express Privater Fernzug rollt mit Verlusten

Vor zwei Jahren startete mit viel Optimismus das Bahnunternehmen "Hamburg-Köln-Express" (HKX). Der private Bahnbetreiber wollte der Deutschen Bahn Konkurrenz machen. Doch die Erwartungen haben sich bisher nicht erfüllt. [mehr]

NRW-Wetter


Escherichia coli (abgekürzt E. coli), Labor

Frühchen in Lippstadt gestorben Quelle der Darmbakterien noch nicht gefunden

Nachdem in der vergangenen Woche im Evangelischen Krankenhaus Lippstadt ein Frühchen an den Folgen einer Darminfektion gestorben ist, wird noch immer nach der Quelle der Darmbakterien gesucht - bisher ohne Erfolg. [NRW-Studios]

  • Westblick Heute, 17.05 - 17.55 Uhr WDR 5
  • Aktuelle Stunde Heute, 18.50 - 19.30 Uhr WDR Fernsehen
Nacht der 1000 Lichter

Vierter Jahrestag des Loveparade-Unglücks Nacht der 1.000 Lichter

Mit einer Nacht der 1.000 Lichter haben am Mittwochabend die Gedenkfeiern zum vierten Jahrestag des Duisburger Loveparade-Unglücks begonnen. Vor vier Jahren waren 21 Menschen im Gedränge ums Leben gekommen. Hunderte wurden verletzt. Fotos [mehr]

  • Westblick Heute, 17.05 - 17.55 Uhr WDR 5


Polizei Alkoholkontrolle

Grundsatzurteil zu Alkohol am Steuer Straffreiheit bei erzwungener Blutprobe?

Dürfen betrunkene Pkw-Fahrer straffrei davonkommen, weil die Blutprobe von der Polizei erzwungen ist und nicht von einem Richter angeordnet? Diese Grundsatzfrage muss heute das Landgericht Düsseldorf klären. [NRW-Studios]

Zahl der Woche: Bei 55 db(A) entsteht Riskiko für Herz und Kreislauf

Zahl der Woche - Lärm Schall kann krank machen

Quietschen, Kreischen, Brummen und Rattern – Lärm kann stören und sogar krank machen. Wer tagsüber dauerhaft mehr als 55 Dezibel Dauerbeschallung ausgesetzt ist, hat ein erhöhtes Risiko für Herz- und Kreislauferkrankungen, sagt das Umweltbundesamt. [mehr]