Startseite: WDR.de



Streik bei der Bahn

Streiks in Deutschland Finanzieller Schaden kann erheblich sein

Erst die Lokführer, dann die Piloten - ist es nicht langsam mal genug mit den Streiks? Was kostet das, was bringt es überhaupt? Die WDR-Wirtschaftsexperten Andreas Braun und Frank Christian Starke ordnen die aktuelle Lage ein. Tenor: Eigentlich geht es uns noch ganz gut damit. [mehr]

Thomas Breustedt, Sylvia Löhrmann, Hannelore Kraft und Ralf Jäger auf dem NRW-Flüchtlingsgipfel

Flüchtlingsgipfel in Essen NRW stockt Hilfen für Flüchtlinge auf

Das Land NRW stockt die Hilfen für die Flüchtlingsarbeit der Kommunen auf. Die direkte finanzielle Hilfe für die Unterbringung von Flüchtlingen in Kommunen soll um 25 Prozent erhöht werden. Das ist das Ergebnis eines "Flüchtlingsgipfels" am Montagabend in Essen. [mehr]

tagesschau.de

Bodo Ramelow
  • Erfurt: SPD will Koalition unter Führung der Linken

    Die Linkspartei könnte schon bald ihren ersten Ministerpräsidenten stellen: Thüringens SPD-Spitze will über eine rot-rot-grüne Koalition unter Führung der Linken verhandeln. Nächster Regierungschef würde dann wohl Bodo Ramelow.

  • Interview: "Ebola-Impfstoff keine Hilfe für aktuelle Epidemie"

    Bei der Entwicklung eines Impfstoffes gegen Ebola gibt es Fortschritte. Doch in der aktuellen Epidemie wird das nichts mehr nützen, meint Ebola-Experte Schmidt-Chanasit. Im Gespräch mit tagesschau.de erklärt er, was noch getan werden muss.

  • Ebola-Koordinator Lindner fordert mehr Zusammenarbeit

    Der Ebola-Beauftragte der Bundesregierung, Walter Lindner, hat sich in den Seuchengebieten selbst ein Bild gemacht. In den Tagesthemen beschreibt er seine Eindrücke und erklärt, warum eine Koordination der Seuchenbekämpfung so wichtig ist.

  • EU setzt Koordinator für Kampf gegen Ebola ein

    Außenminister Steinmeier hat ein abgestimmtes Vorgehen gegen die Ebola-Epidemie gefordert. Beim Treffen mit seinen EU-Amtskollegen wurde beschlossen, einen Koordinator zur Bekämpfung der Seuche einzusetzen.

  • Frankreich: "Hollande ist kein Schröder"

    Frankreich drängt auf Hilfe aus Deutschland, um die heimische Wirtschaft zu stärken. Der Frankreich-Experte Uterwedde hat Verständnis für die Forderung. Präsident Hollande wage einiges, doch ihm fehle die Entschlossenheit eines Gerhard Schröder.

  • GDL setzt weiter auf Alles oder Nichts

    Die Bahn beklagt Millionenkosten, der BDI befürchtet einen Schaden für den Logistik-Standort Deutschland - und die Kanzlerin sieht sich in dem Plan bestärkt, notfalls per Gesetz einzugreifen: Die Kritik an der GDL reißt nicht ab - doch deren Chef gibt sich unbeeindruckt.


Düsseldorfs Spieler bejubeln das 1:0 gegen St. Pauli durch Michael Liendl (verdeckt)

Fortuna Düsseldorf - FC St. Pauli 1:0 (1:0) Die Fortunen erobern Platz zwei

Fortuna Düsseldorf ist in der 2. Bundesliga weiter auf dem Vormarsch. Gegen den FC St. Pauli fuhren die Rheinländer einen knappen Sieg ein und kletterten in der Tabelle auf Rang zwei. [sportschau.de]

Uwe Hünemeier

Aufsteiger ist nicht zu bremsen Paderborn-Kapitän Hünemeier: "Respekt erarbeitet"

Aufsteiger SC Paderborn mischt weiter die Bundesliga auf. Großen Anteil am jüngsten Sieg gegen Eintracht Frankfurt hatte Mannschaftskapitän Uwe Hünemeier, der das "Phänomen Paderborn" erklärt. [mehr]


Eine Frau legt sich vor dem Spiegel einen Schleier um

Social TV "Nicht ohne meine Kinder" Rückblick: Ihre Diskussion mit unseren Experten

Kindesentführungen ins Ausland nehmen zu. Auch deshalb, weil es immer mehr binationale Ehen gibt. Auf der einen Seite Mütter oder Väter, die um ihre Kinder kämpfen, auf der anderen stehen Ex-Partner und oft untätige Behörden. "Nicht ohne meine Kinder", im WDR Fernsehen und im Social TV. [Mut gegen Macht]

Archivbild: Vor dem Fußballspiel Wuppertaler SV gegen 1. FC Magdeburg nehmen Bundespolizei und Landespolizei die anreisenden Fußballfans am Bahnhof in Empfang

Politischer Streit nach Schlägerei Kritik an Innenminister wegen Schalke-Randale

Bei weniger brisanten Fußballspielen setzt die NRW-Polizei seit dieser Saison weniger Beamte ein. So wollte es Innenminister Jäger. Nach den jüngsten Ausschreitungen auf Schalke wächst der Unmut über das Konzept. Muss der Minister wieder mehr Polizisten ausrücken lassen? [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Innenminister Ralf Jäger demonstriert Fensteraufbruch Video Einbruchshochburg NRW (02:34 Min.) Aktuelle Stunde vom 20.10.2014

Einbruchshochburg NRW Die Angst um die Sicherheit zu Hause

Mobile Einbrecherbanden ziehen durchs ganze Land, die Polizei fasste innerhalb eines Jahres 252 Intensivtäter. Jetzt soll es den Einbrechern noch schwerer gemacht werden: mit einer Aktionswoche und besser gesicherten Wohnungen. [Aktuelle Stunde]

Zwei Polizeibeamte und eine Hausbewohnerin

Festnahme in Bonn Haftbefehl gegen mutmaßlichen "IS-Kleiderwart"

Nach seiner Festnahme durch Beamte der Anti-Terror-Einheit GSG 9 sitzt der 31-jährige Libanese jetzt in U-Haft. Der Vorwurf der Bundesanwaltschaft in Karlsruhe: Unterstützung einer ausländischen terroristischen Vereinigung. [NRW-Studios]




Bahnhof Köln

Nach Streik am Wochenende Bahnverkehr wieder normal

Nach dem 50-stündigen Streik am Wochenende haben die Lokführer ihren Ausstand am Montagmorgen beendet. Nachdem es zunächst noch vereinzelt zu Verspätungen und Ausfällen kam, waren die Streiknachwirkungen zur Mittagszeit nicht mehr spürbar. [mehr]

ein Schnuller liegt auf einem Laminatboden, dahinter ein Schattenumriss einer Person

Prozessbeginn in Wuppertal Frau musste Baby in Gefangenschaft gebären

Mitten in Wuppertal soll eine junge Frau über Monate von ihrem eigenen Mann und dessen Familie eingesperrt worden sein. Sie musste in Gefangenschaft ein Baby zur Welt bringen. Am Montag hat der Prozess vor dem Wuppertaler Landgericht begonnen. [NRW-Studios]

Jürgen Becker

Georg Büchner-Preis für Jürgen Becker Erforscher unseres Bewusstseins

Der Kölner Schriftsteller Jürgen Becker wird mit dem bedeutendsten deutschen Literaturpreis geehrt. Die Rheinische Tiefebene und das Bergische Land sind wichtige Motive in seinem Werk. [WDR 5]