Startseite: WDR.de



Fans vor dem Rathaus

MSV Duisburg macht Party Meisterliche Feierkönige

Duisburg weiß-blau: Gut 10.000 Fans strömten am Sonntagmittag zur großen MSV-Aufstiegsparty vor das Rathaus. Vergessen das Eigentor vom Samstag im Spiel gegen den SV Wehen Wiesbaden. Hauptsache: Endlich wieder drin in der 2. Liga! Fotos [NRW-Studios]

Gonzalo Castro von Bayer Leverkusen

Leistungsträger verlässt Leverkusen Dortmund bestätigt Wechsel von Gonzalo Castro

Nun ist es offiziell: Borussia Dortmund hat die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Gonzalo Castro bekannt gegeben. Der 27-Jährige erhält beim BVB einen Vertrag bis 2019. [mehr]

tagesschau.de

Andrzej Duda
  • Präsidentenwahl in Polen: Herausforderer Duda siegt laut Prognose

    Bei der Präsidentenwahl in Polen hat Herausforderer Duda den Prognosen zufolge klar gewonnen. Der Nationalkonservative liegt mit 52 Prozent vor Amtsinhaber Komorowski, der 48 Prozent erreicht. Komorowski räumte bereits seine Niederlage ein.

  • Kommunalwahlen in Spanien: Verluste für Regierungspartei

    Die Konservativen von Spaniens Regierungschef Rajoy haben bei den Kommunalwahlen deutliche Verluste hinnehmen müssen, bleiben aber laut Prognosen stärkste Kraft. Die neue Linkspartei Podemos war überraschend erfolgreich - vor allem in Madrid und Barcelona.

  • Schuldenkrise - Griechenland schürt die Zweifel

    Die Verhandlungen der Geldgeber mit Griechenland schleppen sich hin - auch während der Pfingsttage brüten Finanzexperten in Brüssel über Möglichkeiten, das Land im Euro zu halten. Kann Athen die nächsten IWF-Raten leisten? Nein, sagt Griechenlands Innenminister.

  • Finanzminister Varoufakis gibt Mitschnitte zu

    Wenn es keine Mitschriften gebe, nehme er seine "Einwürfe und Antworten" oft auf: Griechenlands Finanzminister Varoufakis hat eingeräumt, bei einem Treffen der Eurozone seine Äußerungen mitgeschnitten zu haben. Verboten ist das nicht.

  • SPD in der BND-NSA-Affäre: Zwischen Druck und Lob

    In der NSA-BND-Affäre setzt die SPD auf ein klares "Sowohl als auch". Während Generalsekretärin Fahimi Aufklärung forderte und mit einer Frist den Druck auf den Koalitionspartner erhöhte, lobte Fraktionschef Oppermann die Kooperation mit der NSA.


Ann-Sophie Dürmeyer

Netzschau zum #ESC Germany: Zero Points!

Schmach und Schande für's Lena-Land: Ann Sophie ist in Wien auf den allerletzten Platz gestürzt, ihr Song hat null, zero, noch nicht mal einen winzigkleinen Punkt bekommen. Was für ein Desaster - oder? [mehr]


André Breitenreiter

Trotz des Abstiegs Stolz in Ostwestfalen Paderborn mit Lust auf mehr Bundesliga

Der SC Paderborn ist trotz des Abstiegs mit der Saison zufrieden. Der Kapitän hat "Lust auf mehr" Bundesliga, die Fans stimmen sich auf das Ostwestfalen-Derby ein. [mehr]

Fans suhlen sich im Schlamm bei Rock am Ring (1994)

30 Jahre Rock am Ring Stars, Matsch und Dosen-Ravioli

Glückwunsch an die Mutter aller deutschen Festivals: Rock am Ring wird 30! Premiere war am 25. Mai 1985 auf dem Nürburgring. Hier wurde Musikgeschichte geschrieben: Die großen Bands pilgerten in die Eifel und feierten mit zig Tausend Fans. Oft im Matsch. Fotos [mehr]

  • 30 Jahre Rock am Ring Samstag, 6. Juni 2015 23.30 - 00.15 Uhr Das Erste

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Die Werther Mühle an der Issel

Deutscher Mühlentag in NRW Klappern an rauschenden Bächen

Schon seit 1994 ist der Pfingstmontag auch Deutscher Mühlentag. Der Tag soll das Interesse auf die technischen Denkmäler richten, deren Geschichte mehr als 2.000 Jahre zurückreicht. Auch zahlreiche Mühlen in Nordrhein-Westfalen sind geöffnet. Fotos [mehr]

Schönes Wochenende

Schönes Wochenende Veranstaltungstipps zu Pfingsten

Zum langen Pfingstwochenende ist jede Menge los im Land: Ob Flachsmarkt in Krefeld, Star Wars Identies in Köln oder auch ein Burgfestival im Westfälischen Brüggen. Wir haben Empfehlungen für Ihre Region zusammengestellt. [WDR 4]


Reaktortransport in Jülich

Transport eines Reaktorbehälters Im Schneckentempo zum Zwischenlager

Nach Jahren der Vorbereitung haben Spezialisten am Pfingstsamstag einen mehr als 2.000 Tonnen schweren Reaktorbehälter im Forschungszentrum Jülich in ein neues Zwischenlager gebracht. Nur 600 Meter waren zu bewältigen - trotzdem dauerte es Stunden bis zum Ziel. Fotos [mehr]

Zwei männliche Hände halten eine Erdkugel vor weißem Hintergrund

Bericht zum Klimawandel in Deutschland Hitze, Tigermücken und Bodenerosion

Die Auswirkungen des Klimawandels sind spürbar, erstmals sind die konkreten Veränderungen in einem Bericht dokumentiert. Hitzeprobleme, das Vordringen neuer Tier- und Pflanzenarten und Bodenerosion sind demnach nur einige Folgen - auch in Deutschland. [tagesschau.de]



Manfred Schell mit Pfeife vor Zug

Interview mit Ex-GDL-Chef Schell "Jetzt droht ein wahrer Tarif-Wirrwarr"

Der Bundestag hat das Tarifeinheitsgesetz beschlossen - "kein guter Tag für Deutschland", sagt der frühere GDL-Chef Manfred Schell dem WDR. Der Aachener Gewerkschafter erwartet neue Konflikte, auch zwischen Deutscher Bahn und GDL. [mehr]

Blühende Buschwindröschen im Wald

Phänologie - Beobachtung der Natur Unterwegs im Dienst der Wissenschaft

1.200 phänologische Beobachter streifen für den Deutschen Wetterdienst regelmäßig durch die Natur. Ihre genaue Pflanzenbeobachtung ist wichtig für Landwirte, Allergiker und Klimaforscher. Das wird im Frühling besonders deutlich. [mehr]