Startseite: WDR.de


Tagesmütter spielen mit 5 kleinen Kindern in einem Zimmer

KiBiz-Reform ab 1. August Tagesmütter protestieren gegen Zuzahlungsverbot

Wer seine Kinder von Tagespflegeeltern betreuen lässt, muss dafür ab morgen nicht mehr dafür zahlen als für einen Kitaplatz. Für Eltern ist das eine gute Nachricht, für Tagesmütter und -väter in NRW jedoch nicht. [mehr]

Eine Frau wift einen Stimmzettel in die Wahlurne

Riesen-Wahllokale Düsseldorf und Essen 480.000 Türken wählen ihren Staatspräsidenten

Von heute bis Sonntag wird auch an Rhein und Ruhr der neue türkische Staatspräsident gewählt. Erstmals können auch die im Ausland lebenden Türken in der Nähe ihres Wohnorts an der Abstimmung teilnehmen. In NRW ist das in Essen und Düsseldorf möglich. [NRW-Studios]

  • WDR 2 für Rhein und Ruhr Heute, 14.31 Uhr WDR 2

Bildmontage Autobahnsperrung

Schwerer Lkw-Unfall A2 bis zum Mittag gesperrt

Ein Autotransporter hat am Morgen auf der A2 bei Gütersloh die Mittelleitplanke durchbrochen und ist auf der Gegenfahrbahn umgekippt. Der Fahrer wurde verletzt. Die A2 in Richtung Hannover ist komplett gesperrt. Auf der anderen Seite ist nur ein Fahrstreifen befahrbar. Es bilden sich lange Staus. [Verkehrslage]

777.509 Arbeitslose in NRW

Zahl der Woche - Arbeitsmarkt Sommerloch auf dem NRW-Arbeitsmarkt

Schlechte Nachrichten vom Arbeitsmarkt: In Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Arbeitslosen im Juli angestiegen. Aktuell sind 777.509 Menschen ohne Job. Die Gründe: Früher Ferienbeginn und zu wenig Helferjobs. Die Bundesagentur muss ihre Prognose für 2014 nach oben korrigieren. [mehr]

tagesschau.de

  • Argentinien schlittert in die Pleite

    Zum zweiten Mal in zwölf Jahren schlittert Argentinien in den Staatsbankrott: Sowohl die Last-Minute-Verhandlungen mit zwei US-Hedgefonds als auch ein Bankenplan zur Abwehr der Staatspleite scheiterten. Argentiniens Wirtschaftminister macht die "Geierfonds" dafür verantwortlich.

  • Gaza-Konflikt: Israel weitet Offensive aus

    Der aktuelle Krieg ist der längste Israels seit Jahren - und er wird weitergehen: Das Sicherheitskabinett hat beschlossen, die Gaza-Offensive fortzusetzen. Tausende Reservisten wurden einberufen. Die USA liefern Munition im Wert von einer Dreiviertel Milliarde Euro.

  • Israelischer Sicherheitsexperte: "Den Medienkrieg hat Israel längst verloren"

    Die öffentliche Meinung ist nicht auf der Seite Israels - das sagt aber nichts über die Legitimität der israelischen Politik aus, meint der Ex-Chef des Nationalen Sicherheitsrats, Jaakov Amidror. Im ARD-Interview spricht er über den Gaza-Krieg und Antisemitismus in Europa.

  • Alltag im Westjordanland trotz Krieg im Gazastreifen

    Der Gaza-Krieg hat auch Auswirkungen auf das Westjordanland: Die Fatah befindet sich in der Zwickmühle. Zwei Menschen starben vorige Woche bei Protesten gegen die israelischen Angriffe. ARD-Korrespondent Richard C. Schneider berichtet aus der Westbank.

  • US-Repräsentantenhaus stimmt für Klage gegen Obama

    Das US-Repräsentantenhaus will Präsident Obama vor Gericht stellen: Die Mehrheit stimmte für eine Resolution, die es erlaubt, ihn zu verklagen. Die Republikaner werfen Obama vor, seine Amtsbefugnisse bei der Durchsetzung der Gesundheitsreform verletzt zu haben.

  • Drei enge Vertraute Putins auf Sanktionsliste der EU

    Die neuen Sanktionen der EU treffen auch drei enge Vertraute des russischen Präsidenten Putin: Zwei sind Miteigentümer der Kreml-nahen Rossiya-Bank. Der dritte ist ein Unternehmer, der viel Geld mit Olympia in Sotschi gemacht hat - und einst mit Putin Judo trainierte.

  • Sanktionen: Russland droht mit höheren Energiepreisen

    Die russische Antwort auf die neuen Sanktionen kam prompt: Höhere Energiepreise seien nun die Folge. Außerdem sind polnische Äpfel plötzlich schlecht - Importstopp aus hygienischen Gründen. Produkte aus der Ukraine sind längst verbannt.

  • Hohe Hürde für die "Europa-Armee"

    28 Armeen, die im Wesentlichen das Gleiche tun: Militärisch arbeiten die EU-Staaten kaum zusammen. Das soll sich ändern. Immer häufiger fällt das Schlagwort "Europa-Armee". Die Hürden sind aber hoch.

  • Deutscher Arbeitsmarkt trotz Ferienzeit stabil

    Die Lage am deutschen Arbeitsmarkt bleibt stabil. Im Juli stieg die Zahl der Erwerbslosen zwar um knapp 40.000 auf 2,871 Millionen. Diese Zunahme ist im Sommer zur Ferienzeit aber ganz normal. "Saisonbereingt" sank die Zahl sogar.


Das Wappen des Landes Nordrhein-Westfalen und der Schriftzug "Landgericht Düsseldorf"

Prozess gegen mutmaßlichen Amokläufer Rachefeldzug durch Anwaltskanzleien?

Im Februar 2014 zieht ein bewaffneter Mann durch zwei Anwaltskanzleien und hinterlässt eine Blutspur. Drei Menschen sterben. Ab heute steht der 48-Jährige in Düsseldorf vor Gericht. Ihm droht eine lebenslange Freiheitsstrafe. [mehr]

  • WDR aktuell Heute, 12.45 - 13.00 Uhr WDR Fernsehen
Zu sehen ist die Antoniusklinik in Wegberg.

Erneut Ermittlungen gegen Klinik Wegberg Geschäftsführerin und Arzt angeklagt

Die Staatsanwaltschaft Mönchengladbach hat gegen die Geschäftsführerin der Sankt Antonius Klinik Wegberg und gegen einen leitenden Arzt Anklage erhoben. Beiden werden Verstöße gegen das Medizinproduktgesetz vorgeworfen. Bei der Inspektion waren erhebliche Mängel festgestellt worden. [NRW-Studios]

  • WDR 2 - Für Aachen und die Region Heute, 14.31 Uhr WDR 2
  • Lokalzeit aus Aachen Heute, 19.30 Uhr WDR Fernsehen

NRW-Wetter


Drei Phantombilder von Kaiser Augustus in verschiedenen Alterphasen

LKA hilft bei Rekonstruktion Phantombilder von Kaiser Augustus

Das Aussehen des römischen Kaisers Augustus ist eigentlich bekannt. Schließlich gibt es unzählige Büsten mit seinem Konterfei. Wie der Imperator aussah, wollte ein Wissenschaftler aus Aachen wissen und bat das Landeskriminalamt um Hilfe. [mehr]

Mädchen tanzen

Sommertrends 2014 Lecker, luftig und lackiert

Bauch zeigen, Fußnägel bunt anpinseln und einen edlen Burger vernaschen. WDR.de auf der Suche nach den Sommertrends 2014 – modisch, sportlich, kulinarisch und tierisch. Fotos [mehr]

Kino-Neustart: Die geliebten Schwestern Video Trailer zum Kinofilm "Die geliebten Schwestern" (02:18 Min.)

WDR 2 Kinotipp - Die geliebten Schwestern Liebe im Dreieck

1788, auf einem Gut in Rudolstadt in Thüringen. Dort lebt Friedrich Schiller mit zwei mittellosen Schwestern, der unglücklich verheirateten Caroline von Beulwitz und der schüchternen Charlotte von Lengefeld. [WDR 2]


Konzert auf dem Haldern Pop Festival

Haldern Pop und c/o pop Sommerzeit ist Festivalzeit

Zwei Festivals für Popmusik finden im August in NRW statt: das Haldern Pop und die c/o pop in Köln. Gegründet von Messdienern und Lokalpatrioten haben sich beide Festivals das gewisse Etwas bewahrt. [WDR 5]

  • Scala Morgen, 1. August 2014 12.05 - 13.00 Uhr WDR 5
Mitarbeiter der städtischen Ordnungsamtes vor dem Haus "In den Peschen"

Frist für Bewohner des "Roma-Hauses" in Duisburg läuft ab Problem gelöst oder nur verlagert?

Das sogenannte "Roma-Haus" in Duisburg könnte schon heute leer stehen. Heute endet nämlich die Frist der Stadt Duisburg. Sie hatte das Haus für unbewohnbar erklärt. Trotzdem leben immer noch bis zu 40 Menschen in dem Haus. [NRW-Studios]




Menschen vor "Spam"-Schild

WDR Blog Digitalistan Ist die E-Mail noch zeitgemäß?

78% der Deutschen schreiben E-Mails. Nur Platz 7 in der europäischen Statistik. Allerdings verliert die E-Mail zunehmend an Bedeutung: Andere Kommunikationsmittel sind eleganter, praktischer und bequemer. [mehr]

Montage: Illustartion Dennis Horn, Bahn mit Aufdruck HotSpot

WDR Blog Digitalistan Gebt uns endlich ordentliches WLAN!

Ob auf Flughäfen, in Hotels oder bei der Bahn - das teure und schlechte Netz in Deutschland macht Dennis Horn wütend. Freies WLAN für alle mit zeitgemäßer Geschwindigkeit - das wäre eins der wichtigsten Infrastrukturprojekte! [mehr]