Startseite: WDR.de



Zügen stehen wegen des Bahnstreiks still

Warnstreiks bei der Bahn Bahnverkehr: Alles wieder normal

Nach dem gestrigen Warnstreik der Lokführer läuft der Bahnverkehr in NRW heute mittlerweile wieder im Normalbetrieb. Drei Stunden lang hatten viele Züge stillgestanden. Schwerpunkt in NRW war der S-Bahn-Verkehr. Vor allem auf der Rhein-Ruhr-Schiene herrschte zeitweise Stillstand. [mehr]

Der ehemalige Arcandor-Chef Thomas Middelhoff blickt im Gerichtssaal im Landgericht in Essen auf den Boden

Arcandor-Prozess Neue Runde im Middelhoff-Marathon

Der Strafprozesses gegen Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff am Landgericht Essen geht heute in die nächste Runde. Dort muss sich der Manager weiter wegen des Verdachts der Untreue verantworten. Als Zeuge ist Unternehmensberater Roland Berger geladen. [NRW-Studios]

  • Westblick Heute, 17.05 Uhr WDR 5

tagesschau.de

Bastian Schweinsteiger
  • DFB: Schweinsteiger neuer Kapitän, Schneider Co-Trainer

    Nach zehn Jahren Nationalmannschaft ist er der neue Chef: Bastian Schweinsteiger tritt die Nachfolge von Philipp Lahm als Kapitän des DFB-Teams an. Das gab Bundestrainer Joachim Löw bekannt. Stuttgarts Ex-Trainer Schneider wird Löws neuer Assistent.

  • Interview: "Putin selbst ist russenfeindlich"

    Putin will einen autoritären Staat und sieht sich als Widerstandskämpfer gegen die USA, meint der Russland-Experte Reitschuster im Gespräch mit tagesschau.de. Putin sei zudem russophob, weil er meine, viele Russen seien unreif und bräuchten starke Führung.

  • Ging Gaucks Russland-Kritik zu weit?

    Aggression und Machtstreben: Beim Weltkriegsgedenken in Danzig äußerte sich Bundespräsident Gauck gestern extrem deutlich zu Russlands Ukraine-Politik. Das hat ihm die Kritik aus der Linkspartei eingebracht. Aus der SPD kommt aber auch Zustimmung.

  • Amnesty wirft IS "systematische ethnische Säuberungen" vor

    Öffentliche Enthauptungen, Kreuzigungen und Steinigungen: Das wirft die Menschenrechtsorganisation Amnesty International dem Islamischen Staat vor. In einem Bericht zitiert Amnesty Augenzeugen, die dem Terror entkommen sind.

  • Afghanistan: NATO-Mission weiter ungewiss

    Heute sollte eigentlich der afghanische Präsident Karsai zurücktreten, um seinem Nachfolger Platz zu machen. Doch der steht auch fünf Monate nach der Wahl immer noch nicht fest. Damit bleibt eine neue NATO-Mission in Afghanistan ungewiss.

  • Insolvenzverfahren für Detroit beginnt

    18 Milliarden Dollar Schulden. Ist Detroit noch zu retten? Gut ein Jahr nach der Pleite liegt das Schicksal der einst blühenden US-Stadt in den Händen eines Insolvenzrichters. Er soll entscheiden, ob der Sanierungsplan fair und umsetzbar ist.


Basecamp Bonn

Wohnungsnot in Uni-Städten Student, ledig, sucht...

Sie schlafen in Altenheimen, Campingwagen oder Notunterkünften: Der Mangel an günstigem Wohnraum treibt seltsame Blüten und lässt Studenten kreativ werden. Jedes Semester aufs Neue. Die Lage in allen Uni-Städten in NRW - zum Durchklicken. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

7 km Stau in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Montage: Illustration Dennis Horn und ein Xerox PARC Alto Computer

WDR Blog Digitalistan Das Keyset - ein Gerät, das nicht überlebt hat

Computer wären heute nicht so, wie wir sie kennen, hätte es Douglas C. Engelbart nicht gegeben. 1963 hat er in Stanford die Maus erfunden. Von Engelbart stammt aber noch ein weiteres Gerät, von dem heute so gut wie niemand mehr weiß: das Keyset. [mehr]

Suchaktion Jenisa

Verschwundenes Mädchen Leichenteile von Jenisa gefunden?

Die Suche nach Jenisa aus Hannover könnte ein Ende haben. Die Polizei geht "mit großer Wahrscheinlichkeit" davon aus, die Überreste des Mädchens gefunden zu haben. Im Visier der Fahnder ist der wegen Mordes an
dem fünfjährigen Dano in Herford angeklagte Mann. [NDR.de]


Sportdirektor Michael Zorc und Shinji Kagawa (r.)

#freeshinji Shinji-Mania in Dortmund

Shinji Kagawa ist zurück in Dortmund. Die Begeisterung um den Heimkehrer ist groß - in der Stadt und auch im Netz. #freeshinji stürmte in die Twitter-Charts und die Nummer 7 wird im Akkord auf die Trikots gedruckt. [mehr]

Ludger Beerbaum bei Trainingsritt

Reit-WM in Caen Beerbaum will den Einzel-Titel

Er ist Europameister und Olympiasieger sowohl im Einzel als auch mit der Mannschaft. Doch ein Titel fehlt dem Springreiter Ludger Beerbaum noch: Einzel-Weltmeister war er noch nie. Das soll sich bei den heute beginnenden Wettkämpfen bei der Reit-WM in Caen ändern. [mehr]



Die Kneipe Silbersack auf St. Pauli

Ein Dortmunder auf St. Pauli Rettung für den Silbersack

Der junge Dortmunder Dominik Großefeld hat eine der ältesten und berühmtesten Kneipen auf St. Pauli gerettet. Der 30-Jährige gab auch dem gesamten Stadtteil wieder Hoffnung – darauf, dass Traditionen noch was zählen. [WDR 5]

App vermittelt privat Taxifahrten

Schlappe für Taxi-Konkurrenz Gericht verbietet vorerst Fahrdienst Uber

Der neue Fahrdienst Uber bekommt in Deutschland kräftigen Gegenwind zu spüren. Das Landgericht Frankfurt bremst den Dienst nun mit einer Einstweiligen Verfügung bundesweit aus. In NRW hatte Uber erst im August in Düsseldorf den Betrieb aufgenommen. [mehr]