Startseite: WDR.de



Dortmunder Innenstadt Video Einnehmen statt draufzahlen (01:59 Min.) WDR aktuell vom 24.11.2014

Dortmunds OB Sierau zum "West-Soli" Einnehmen statt draufzahlen

Nach dem Treffen einiger Ministerpräsidenten ist er wieder in aller Munde: der "West-Soli". Ab 2020 sollen westdeutsche Kommunen nicht mehr nur in einen Topf einzahlen, sondern sich auch daraus bedienen können. Für Dortmunds Oberbürgermeister Ullrich Sierau ist dieser Schritt überfällig. [mehr]

Bengalisches Feuer im Dortmunder Stadion

Fahndungs-Erfolg nach Fußballspiel Tatverdächtiger stellt sich

Nach der Randale beim Champions-League-Spiel zwischen Borussia Dortmund und Galatasaray Istanbul meldet die Staatsanwaltschaft ihren ersten Erfolg. Ein 22-jähriger Galatasaray-Fan meldete sich nach der Öffentlichkeitsfahndung bei der Polizei Dortmund. [NRW-Studios]

tagesschau.de

Hagel und Obama im Weißen Haus
  • US-Verteidigungsminister Hagel tritt zurück

    US-Präsident Obama hat den Rücktritt seines Verteidigungsministers Hagel bekannt gegeben. Offenbar galt der Republikaner nicht mehr als der richtige Mann für den Kampf gegen die Terrorgruppe IS. Für die Nachfolge an der Pentagon-Spitze kursieren zwei Namen.

  • Porträt Hagel: Veteran, Senator, Minister

    Chuck Hagel hat seine Unabhängigkeit immer wieder unter Beweis gestellt: Der Republikaner war Gegner des Irakkriegs, diente einem demokratischen Präsidenten und ist außenpolitisch eher eine Taube. Krieg blieb für den Vietnamveteranen stets das letzte Mittel.

  • Gabriel will CO2-Reduktion gegen Industrie durchsetzen

    Überschäumende Begeisterung für seine CO2-Pläne hatte Wirtschaftsminister Gabriel bei seinem Treffen mit Strom-Managern eh nicht erwartet. Denn er machte klar: Das Klimagesetz wird auch gegen den Widerstand der Industrie kommen. Der BDI warnte vor verheerenden Folgen.

  • FAQ: Wie teuer sind die Klimaschutzziele der Regierung?

    Die Regierung dürfte ihre Klimaschutzziele bis 2020 verfehlen. Deshalb will sie zusätzlich CO2 einsparen - aber wie wirkt sich das auf den Strompreis aus? Wie stark werden Unternehmen und private Haushalte belastet? tagesschau.de beantwortet die wichtigsten Fragen.

  • Agrarminister Schmidt rät Ländern zur Geflügel-Stallpflicht

    Nach dem ersten Fund des gefährlichen Vogelgrippe-Erregers H5N8 bei einem Wildvogel in Europa legt Landwirtschaftsminister Schmidt den Bundesländern die Stallpflicht für Geflügel nahe. Mecklenburg-Vorpommern hat sie bereits eingeführt.


Juweliergeschäft in Köln-Chorweiler

Dreister Diebstahl bei Kölner Juwelier Einbruch von Unten

Auch Stahlbeton konnte sie nicht aufhalten: Diebe im Kölner Stadtteil Chorweiler haben einen Juwelier ausgeraubt - sie bohrten ein Loch in die Kellerdecke und griffen von unten zu. Nach Einschätzung der Polizei ein "sehr signifikanter Fall". [mehr]

Trauer Köln Hbf

Trauer im Kölner Hauptbahnhof "Dass jemand zu so etwas fähig ist"

Dutzende Blumen, Kerzen und selbstgemalte Bilder haben Menschen im Gedenken an den erstochenen Pizzeria-Mitarbeiter im Kölner Hauptbahnhof abgelegt. Auch am Montag sind dort viele Trauernde. Sie fragen sich: Wie konnte das passieren? [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050



scribble live

NRW live "Läuft bei uns"

Im Netz ist immer etwas los. Bei "NRW live" sammeln wir die Fundstücke unserer digitalen Steifzüge. Das sind kurze Statements unserer Reporter, interessante Kommentare auf Twitter, witzige Youtube-Videos oder hitzige Facebook-Debatten. Viel Spaß! [mehr]

Ein junger Mann mit Strickmütze zeigt die Hand mit angespreiztem Zeigefinger und kleinem Finger in die Kamera

Jugendwort des Jahres "Läuft bei dir, Hayvan"

"Läuft bei dir" ist das "Jugendwort des Jahres 2014" und spielt damit in einer Liga mit "Babo", "Yolo" und "Swag". Die Abstimmung im Internet hatte zuvor aber ein anderer Begriff gewonnen. Fotos [WDR 2]

Ausbildung der Soldaten für die Einsätze in den Ebola-Gebieten Westafrikas

Ebola-Helfer aus NRW in Liberia Soldaten starten ins Seuchengebiet

In dieser Woche fliegen die ersten Soldaten der Bundeswehr nach Liberia, um Ebola-Patienten zu helfen. Unter den Helfern ist auch der in Köln stationierte Hauptfeldwebel Jerome Jemmali aus Datteln. [mehr]


Eisbärin "Antonia" aus dem Gelsenkirchener Zoo

Zooblog Kleinwüchsige Eisbärin wird 25 Jahre alt

Sie heißt Antonia und ist anders als andere Bären. Die Eisbärin aus dem Gelsenkirchener Zoo ist kleinwüchsig und vielleicht gerade deshalb der Liebling der Zoobesucher. Am Montag wurde sie 25 Jahre alt. Ihre Pfleger sagen allerdings, sie hätte einen Napoleonkomplex. [mehr]



digitalistan

WDR Blog Digitalistan Kein Kommentar ist auch keine Lösung

Die Kommentarkultur im Netz ist für die Redaktionen in den vergangenen Jahren zu einer großen Herausforderung geworden. Deshalb gehen einige Medien dazu über, die Zahl ihrer Kommentarspalten deutlich zu senken. Digitalistan-Blogger Dennis Horn hält das für einen Fehler. [mehr]

Stefan Moll, Schreiben , Laptop

WDR Blog Digitalistan Dialog auf Augenhöhe

Wie einige andere Online-Angebote auch werden wir die Kommentierbarkeit unserer Beiträge verändern. Es geht nicht darum, den Dialog mit dem Nutzer einzuschränken, es geht darum ihn zu ermöglichen [mehr]


Schild am Eingang vom Sportplatz auf dem steht Gaslock-Arena

Ein Vorbild für andere Sportplatz-Sponsoring: Geldsegen für Sportvereine

Veltins Arena. Rhein-Energie-Stadion. Signal-Iduna-Park. Die millionenschweren Profi-Fußballstadien tragen schon lange die Namen ihrer Sponsoren. "Warum nur die Großen?" dachte sich der Bezirksligist SV Bommern 05. Sein Sportplatz in Witten soll demnächst "Gaslock-Arena" heißen. [NRW-Studios]

Ella Balkow lachend

102-Jährige macht Crowdfunding "Und 2015 geht's weiter"

Zugegeben, die Generation 50 + ist fit in Sachen Internet. Aber dass eine 102-Jährige ihr Kalender-Projekt mit Crowdfunding finanziert ist doch ungewöhnlich. WDR.de besuchte die Mönchengladbacherin Ella Balkow am Sonntag bei einer Autogrammstunde. [mehr]

Der Baldeneysee in Essen

Sinkender Wasserstand am Baldeneysee Ruhrverband zieht den Stöpsel

Seit Montag lässt der Ruhrverband vier Tage lang Wasser aus dem Baldeneysee ab. Mit dieser Aktion will der Verband kontrollieren, ob das Ufer des Stausees in Essen undicht ist. [mehr]