Startseite: WDR.de



Eine Fahne aus Papier zeigt das Logo des DeutschenKinderschutzbundes

Skandal zieht immer größere Kreise Auch Kinderschutzbund betroffen

Der Skandal um die Leiter im Gelsenkirchener Jugendamt weitet sich aus: Offenbar ist auch der Gelsenkirchener Kinderschutzbund in den Fall verwickelt. Über ihn wurden die Geschäfte zwischen dem Gelsenkirchener St. Josef Heim und einer ungarischen Einrichtung abgewickelt. [NRW-Studios]

Eine junge Frau mir ihrem Laptop

Berufliche Zukunft auf der re:publica Sind wir bereit für die neue Arbeit?

Mobilität, Flexibilität - kennen wir doch schon alle. Was steckt wirklich hinter der Transformation der Arbeitswelt, von der so viele reden? Neue Jobs für neue Menschen in einer sich wandelnden Zeit ist auch Thema auf der Netzkonferenz re:publica. [mehr]

tagesschau.de

  • BND schränkt Kooperation mit NSA ein

    Der BND zieht offenbar Konsequenzen aus der NSA-Affäre: Nach Recherchen von NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" liefert der Dienst den USA seit Anfang der Woche keine Daten zur Überwachung des Internet-Verkehrs mehr, die in der Station Bad Aibling gewonnen werden.

  • Siemens streicht weitere 4500 Stellen

    Mit dem Konzernumbau will Siemens-Chef Kaeser Milliarden einsparen. Erst im Februar kündigte das Unternehmen an, deshalb 7800 Jobs zu streichen. Nun gab der Konzern bekannt: Weitere 4500 Beschäftigte müssen gehen - darunter 2200 in Deutschland.

  • Kopf-an-Kopf-Rennen bei Wahl in Großbritannien erwartet

    Großbritannien steht bei der heutigen Wahl ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen dem konservativen Premierminister Cameron und seinem Herausforderer Miliband von der Labour-Partei bevor. Im Wahlkampf versuchten beide einen Imagewechsel - jeweils in die Richtung des anderen.

  • EU-Parlamentspräsident Schulz warnt vor GB-EU-Referendum

    Das Wort "Schicksalswahl" gefällt EU-Parlamentspräsident Schulz zwar nicht, aber dass der Urnengang in Großbritannien auch für Europa entscheidend ist, liegt für ihn auf der Hand: Denn ein Referendum über den Verbleib in der EU brächte ganz Europa in Schwierigkeiten, fürchtet er.

  • Netanyahus neue Regierung hat nur hauchdünne Mehrheit

    Israel hat eine neue Regierung: Kurz vor Ablauf der Frist einigte sich Ministerpräsident Netanyahu mit einer weiteren rechts-nationalen Partei. Seine neue Fünf-Parteien-Koalition hat nur eine hauchdünne Mehrheit und steht schon unter Druck.

  • Dramatischer Appell aus dem Jemen

    Jemens Exilregierung hat die internationale Staatengemeinschaft dazu aufgerufen, mit Bodentruppen "den Jemen zu retten", heißt es in einem Schreiben an die UN. Hintergrund ist der anhaltende Vormarsch der Huthi-Rebellen. UN und USA haben jedoch ganz andere Pläne.

  • Flüchtlinge: Italien hat ein Verteilungsproblem

    Täglich stranden in Italien Flüchtlinge. Etwa 80.000 Migranten leben zur Zeit in den Aufnahmelagern des Landes. In den reicheren Norden kommen relativ wenige. Rechte Politiker versuchen trotzdem, aus ihnen Kapital zu schlagen.

  • Flughafen in Rom nach Feuer gesperrt

    Bis zum frühen Nachmittag können am größten Flughafens Italiens keine Maschinen starten und landen. Wegen eines Feuers in Terminal 3 bleibt Rom Fiumicino bis 14 Uhr geschlossen. Drei Menschen erlitten Rauchvergiftungen.


Logo des WDR zum Europaforum Video WDR Europaforum 2015 (00:40 Min.) Europas neue Unordnung - Donnerstag, 07.Mai 2015, 10.00 Uhr

WDR Europaforum 2015 Europas neue Unordnung nach der Eurokrise

Ein Forum in politisch turbulenten Zeiten: In Brüssel findet heute das 18. WDR-Europaforum mit Spitzenpolitikern und Journalisten statt. [mehr]

  • WDR Europaforum 2015 Heute, 10.00 - 13.00 Uhr Livestream
  • Piazza live aus Brüssel Heute, 12.00 - 14.00 Uhr Funkhaus Europa
Das Logo des CIVIS Medienpreises

CIVIS-Preisverleihung in Brüssel "And the winner is ..."

Der CIVIS Medienpreis für Integration und kulturelle Vielfalt wird heute Abend in einer festlichen TV-Gala im Europäischen Parlament in Brüssel vergeben. [CIVIS]

  • CIVIS Medienpreis 2015 Heute, 19.00 - 20.45 Uhr Fernseh-Livestream
Kitastreik Video Kita Streik (01:21 Min.) WDR aktuell vom 06.05.2015

Unbefristeter Kita-Streik angekündigt NRW-Erzieher ab Montag im Ausstand - und die Eltern?

Die Gewerkschaft Verdi hat unbefristete Streiks in Kindertagesstätten angekündigt, in NRW ab Montag. Rund 93 Prozent der Mitglieder votierten bei einer Urabstimmung für die neuen Arbeitsniederlegungen. [mehr]


Das Marta in Herford

Zehn Jahre MARTa Strahlkraft über Ostwestfalen hinaus

Seit zehn Jahren lockt das Museum MARTa Menschen aus aller Welt nach Herford. Das Jubiläumsjahr hat mit einer Fotoausstellung der Malerin Frida Kahlo begonnen. [NRW-Studios]

  • Lokalzeit OWL Heute, 19.30 - 20.00 Uhr WDR Fernsehen
Ein Geschenkgutschein

WDR 2 Quintessenz - "Gutschein"-Nepp Überraschender Wertverlust

Für 20 Euro eine Geschenkkarte in einem Einkaufszentrum gekauft - und plötzlich ist die weniger wert? Es gibt Anbieter, die eine Monatsgebühr abziehen. Durch diese "Inflation" bleibt am Ende bloß ein Stück Plastik. [WDR 2]


David auf der Republica, Berlin 2015

re:publica thematisiert Online-Videos Youtuber reden von früher

Bei der re:publica gibt es viele Vorträge rund um das Thema Online-Video. Dabei hat sich gezeigt: Die neue Generation der Youtuber geht deutlich strategischer zur Sache als die erste Generation. [mehr]

Digitalistan: Katharina Knocke, Programmierer

WDR Blog Digitalistan Programmieren hilft

Hilfe! Auf der re:publica wird gesagt: Der Mensch als Wissensmaschine wird abgeschafft! Hört sich aber schlimmer an als es ist. Wenn wir uns fix die richtigen Verbündeten suchen, geht alles gut. [mehr]

Szene aus dem Film "Das Versprechen eines Lebens" Video Trailer zum Kinofilm „Das Versprechen eines Lebens" (02:30 Min.)

WDR 2 Kino Aktuelle Filme im Überblick

Neu im Kino: "Das Versprechen eines Lebens" - Kriegsfilm mit Russel Crowe als Regisseur und Hauptdarsteller, das Familiendrama "Die abhandene Welt" und die derbe Komödie "Der Knastcoach" mit Will Ferrell. [mehr]


Special zum NSU-Prozess

Special zum Prozess-Jahrestag NSU. Interviews

Der Auftakt des NSU-Prozesses jährt sich zum zweiten Mal. Der Bayerische Rundfunk hat mit 14 Prozessbeteiligten gesprochen, vom Zschäpe-Verteidiger über ein Opfer des Keupstraßen-Anschlags in Köln. [BR.de]

Polizei

Rechte Terrorgruppe zerschlagen "Wir hatten Sorge, dass sie völlig durchdrehen"

Die Sicherheitsbehörden haben weitere Details zur Razzia gegen die rechtsextremistische Terrorgruppe bekannt gegeben. Von der Gruppe sei eine große Gefahr ausgegangen, sagte der Chef des NRW-Verfassungsschutzes, Burkhard Freier. [mehr]

NRW-Wetter


Gerald Asamoah

Karriereende in Sicht Asamoah - Spaßvogel und Erfolgstyp

Gerald Asamoah hängt in wenigen Tagen seine Schuhe an den Nagel. Damit geht eine sehr erfolgreiche Karriere eines Profis des FC Schalke 04 zu Ende. Die Fans können sich noch auf ein Abschiedsspiel freuen. Fotos [mehr]

Max Kruse

Vertrag angeblich unterschrieben Kruses Wechsel nach Wolfsburg offenbar fix

Der Wechsel von Max Kruse von Bundesligist Borussia Mönchengladbach zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg ist offenbar perfekt. [mehr]


Ein geparktes Flugzeug von Germanwings steht auf dem Flughafen Hannover

Bericht zum Germanwings-Unglück Copilot probte den Absturz

Der Copilot der verunglückten Germanwings-Maschine hat den Absturz nach Angaben der französischen Ermittler schon auf dem Hinflug von Düsseldorf nach Barcelona geprobt. Er habe mehrfach nur 30 Meter Flughöhe eingestellt. [tagesschau.de]

Kelle mit Aufschrift "Halt Polizei"

Herforder Polizisten in der Kritik Video entlarvt schlagenden Beamten

Ein Herforder Streifenpolizist hat bei einer Verkehrskontrolle vor fast einem Jahr offenbar einen Autofahrer ohne ersichtlichen Grund getreten und geschlagen. Erst jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft Bielefeld gegen ihn und seine Kollegen. [mehr]



Drei übergewichtige Frauen sitzen am Wasser

WHO-Studie zu Übergewicht Werden wir wirklich alle dick?

"Europäer werden immer dicker", lautet das Fazit einer WHO-Studie, die gestern anlässlich des europäischen Kongresses zu Übergewicht in Prag vorgelegt wurde. Sie war eine Übung zu Voraussagen, Grundlage war der Body-Maß-Index. Ist die Studie realistisch? [mehr]

Joachim Gauck Video Gauck Kriegsende (00:43 Min.) WDR aktuell vom 06.05.2015

Kriegsgefangene in Westfalen Gauck dankt sowjetischen Soldaten

Bundespräsident Joachim Gauck hat die sowjetischen Soldaten gewürdigt, die im Zweiten Weltkrieg in deutscher Kriegsgefangenschaft getötet wurden. Er sprach auf einer Gedenkfeier im westfälischen Schloß Holte-Stukenbrock. [mehr]