Startseite: WDR.de



Stau in Bonn

Aktion NRW Schicken Sie uns Ihr Stau-Selfie!

Langeweile im Stau? Das muss nicht sein. Die "Aktion NRW" sammelt heute Stau-Selfies und baut daraus das größte Stau-Selfie des Landes. [mehr]

  • WDR 2 mit Steffi Neu Jetzt bis 10.00 Uhr WDR 2
Karstadt in Köln

Harte Einschnitte für Karstadt-Beschäftigte Aufsichtsrat entscheidet über Sanierung

In der Essener Karstadt-Zentrale trifft sich heute der Aufsichtsrat, um über das Sanierungskonzept zu beraten und abzustimmen. Rote Zahlen zwingen das Management nach eigenen Worten zu "einer harten Sanierung". So steht es in einem Brief an die Mitarbeiter. Massiver Stellenabbau und Filialschließungen sind im Gespräch. [NRW-Studios]

  • WDR aktuell Heute, 12.45 - 13.00 Uhr WDR Fernsehen
  • WDR 2 Arena Heute, 19.00 - 21.00 Uhr WDR 2

tagesschau.de

Kerzen zum Gedenken an den Anschlag in Ottawa
  • Kanada: Angreifer war Behörden bekannt

    Kanada steht nach dem Anschlag mit zwei Toten im Regierungsviertel in Ottawa unter Schock. Der 32-jährige Angreifer war den Behörden als "hohes Sicherheitsrisiko" bekannt. Unklar ist, ob er Komplizen hatte und ob es einen islamistischen Hintergrund gibt.

  • Anschlag in Jerusalem: Palästinenser rast in Menschengruppe

    In Jerusalem ist ein Palästinenser absichtlich in eine Gruppe von Passanten gerast. Dabei sind ein Baby getötet und mindestens sechs Menschen verletzt worden. Die Polizei stufte die Tat als "Terrorakt" ein, die Sicherheitskräfte in der Hauptstadt wurden verstärkt.

  • Blackwater: Schuldspruch wegen Schießerei im Irak

    Der Fall hatte 2007 für Entsetzen gesorgt: In Bagdad schossen Mitarbeiter der US-Firma Blackwater offenbar grundlos in eine Menge und töteten mindestens 14 Menschen. Nun sind vier Ex-Sicherheitsleute schuldig gesprochen worden. Das Strafmaß steht noch nicht fest.

  • Estlands Luftraum verletzt: NATO fängt russische Maschine ab

    Konfrontation über der Ostsee: Während die Lage in der Region wegen der "Unterwasseraktivitäten" vor Schwedens Küste sowieso angespannt ist, fingen NATO-Jets eine russische Maschine in estnischem Luftraum ab. Estland verlangte eine Erklärung.

  • EU-Gipfel ringt um neue Klimaschutzziele

    Die EU-Staats- und Regierungschefs diskutieren heute neue Klimaschutzziele bis 2030. Wie stark sollen die Co2-Emmissionen reduziert werden? Und wie hoch soll der Anteil Erneuerbarer Energien sein?

  • Karstadt-Aufsichtsrat will Sanierungskonzept billigen

    Der nächste Anlauf zur Sanierung von Karstadt ist heute Thema im Aufsichtsrat. Um 200 Millionen Euro einzusparen, könnten 23 Filialen geschlossen und 2000 Jobs gestrichen werden. Der Eigner Benko setzt dabei auf einen neuen Karstadt-Chef.

  • Daimler feiert Absatzrekord im dritten Quartal

    Der Autokonzern Daimler hat im dritten Quartal mehr Autos verkauft als je zuvor. Der Gewinn schnellte auf 2,7 Milliarden Euro in die Höhe. Beim Aushängeschild - der S-Klasse von Mercedes-Benz - stiegen die Verkaufszahlen allein im September um 140 Prozent.

  • Bund und Länder prüfen Neuerungen in Flüchtlingspolitik

    Im Kanzleramt beraten heute Bund und Länder über die Flüchtlingspolitik. Die Kommunen fordern mehr Hilfen des Bundes. Es geht um die Gesundheitsversorgung und die Unterbringung. Mehr Personal soll die Asylanträge schneller bearbeiten.

  • USA: 21 Tage Ebola-Überwachung für Westafrika-Reisende

    Die USA greifen im Kampf gegen Ebola zu drastischen Maßnahmen: Reisende aus den westafrikanischen Krisenländern müssen sich nach der Einreise drei Wochen lang überwachen lassen - so lange dauert die Inkubationszeit.


Granit Xhaka

Gladbach in der Europa League Granit Xhaka zahlt zurück

Granit Xhaka wechselte vor gut zwei Jahren aus Basel nach Gladbach. Am Anfang tat er sich schwer, doch mittlerweile ist der Schweizer aus dem Team nicht wegzudenken, auch nicht im Europa-League-Duell gegen Limassol. [mehr]

Borussia Dortmund

Beim 4:0-Sieg in Istanbul BVB spielt ein bisschen WM nach

In der Champions League läuft es bei Borussia Dortmund weiterhin viel besser als in der Bundesliga. Beim Sieg in Istanbul setzte Trainer Jürgen Klopp auf einen Kniff, mit dem Deutschland Weltmeister wurde. Es könnte ein Zukunftsmodell sein. [mehr]


Zwei Warhol Bilder

Eklat um Kunstsammlung Darf das Land Warhol-Bilder verkaufen?

Der Streit um den Verkauf von Kunstwerken aus Landesbesitz zieht Kreise. Bundesweit gibt es Kritik an NRW. Heute ist die Affäre Thema im Kulturausschuss des Landtags. Die Piraten fordern ein Verkaufsverbot. Die Landesregierung hält sich nicht für zuständig. [mehr]

Ein Jäger zielt mit seinem Gewehr

Interview zum Jagdgesetz Die Jäger proben den Aufstand

Die Landesregierung hat ein neues Jagdgesetz vorgelegt. Umweltminister Remmel will damit unter anderem den Abschuss von Katzen verbieten. Die Jäger protestieren - sie fühlen sich von der Politik zu Unrecht bestraft. Drei Fragen dazu an WDR-Landtagskorrespondent Stefan Lauscher. [mehr]

NRW-Wetter


Szene aus dem Kinofilm "Am Sonntag bist du tot" Video Trailer zum Kinofilm "Am Sonntag bist du tot" (02:06 Min.)

WDR 2 Kino - Am Sonntag bist Du tot Intelligente Komödie

Eine Woche hat der gutherzige Dorfpfarrer James Zeit, seine Angelegenheiten zu regeln, dann soll er sterben. Das wurde ihm während einer Beichte angedroht. Düstere Geschichte, erzählt mit viel schwarzem Humor. [WDR 2]

Höhenretter seilen einen kleinen Jungen aus einer Gondel der Rheinseilbahn ab

Windböe stoppte Kölner Rheinseilbahn Familie stand Todesangst aus

Polizei, Feuerwehr und die Kölner Verkehrsbetriebe nahmen am Mittwoch Stellung zu der dramatischen Rettungsaktion an der Kölner Rheinseilbahn. Bei der Pressekonferenz berichtete auch die gerettete Familie, wie sie das Unglück erlebt hat. Mittlerweile liegen mehr Details zur Ursache des Unglücks vor. [NRW-Studios]


Ausgestopfter Wolf in der Ausstellung "Eiszeitjäger - Leben im Paradies"

Ausstellung im Landesmuseum Bonn Auf den Spuren der "Eiszeitjäger"

Die Eiszeit war für Fauna und Flora eine große Herausforderung - nur Überlebenskünstler konnten sich behaupten. Im LVR Landesmuseum Bonn können Besucher jetzt herausfinden, warum das Leben damals trotz allem paradiesisch war. [WDR 3]

Die Kadettin Jenny Böken steht  vor der Abreise auf dem Segelschulschiff der Marine, Gorch Fock an der Schiffsglocke

Nach Todesfall auf Gorch Fock Eltern scheitern mit Entschädigungsklage

Im Prozess um den Tod der Gorch-Fock-Kadettin vor sechs Jahren wies das Aachener Verwaltungsgericht am Mittwoch die Klage der Eltern auf Entschädigung ab. Die dafür notwendige besondere Lebensgefahr habe an Bord nicht bestanden. Die Eltern kämpfen weiter um Klarheit, sagten sie. [mehr]