Startseite: WDR.de



Fahnen von Karstadt vor der Hauptverwaltung in Essen

Harte Einschnitte für Karstadt-Beschäftigte Aus für Standorte

Der neue Karstadt-Chef Stephan Fanderl greift durch. Sechs Häuser des Krisenkonzerns sollen noch 2015 geschlossen werden. Darunter auch zwei in Nordrhein-Westfalen. 240 Arbeitsplätze fallen weg. Zusätzlich sollen 2.000 weitere Stellen abgebaut werden. [NRW-Studios]

Ein S-Bahn-Zug des Rhein-Ruhr-Expresses (aus Siggi)

Rhein-Ruhr-Express Düsseldorfer RRX-Baupläne werden vorgestellt

Die Ausbaupläne für den Rhein-Ruhr-Express werden konkreter. Heute sollen die Baupläne auf Düsseldorfer Gebiet öffentlich vorgestellt werden. Bürger vor Ort erhalten so die Möglichkeit, mitzureden - und Kritik zu äußern. [mehr]

tagesschau.de

Von der schwedischen Marine verbreitete Amateuraufnahme eine unbekannten schwimmenden Objekts
  • Schwedens Marine beendet Suche nach möglichem U-Boot

    Ein U-Boot der Russen oder der Niederländer oder Loch Ness? - Was es auch war, die Schweden haben jetzt die Suche nach dem Unterwasser-Eindringling vor Stockholms Küste eingestellt. Doch sie sind überzeugt, dass da auf jeden Fall irgendetwas war.

  • Erster Ebola-Fall in New York: Arzt positiv getestet

    In New York gibt es den ersten Ebola-Kranken: Ein Arzt ist infiziert, der erst vor kurzem aus dem westafrikanischen Guinea zurückgekehrt war. Auch Mali meldete den ersten Krankheitsfall. Die EU stockte ihre Hilfe auf eine Milliarde Euro auf.

  • Ukraine-Wahl: Viele wollen die Macht

    Mit der Parlamentswahl am Sonntag in der Ukraine soll ein Schlusstrich gezogen werden unter die Ära von Ex-Präsident Janukowitsch. Unklar ist, ob die Bewerber um die Macht auch wirklich alle ein neues Zeitalter beginnen wollen.

  • Wahlstimmung auf dem Land: "Wir brauchen Europa"

    160 Kilometer entfernt von Kiew ist der Maidan weit weg und doch herrscht der Geist der Revolution auf dem Lande. Die meisten hier sehen ihre Zukunft in der EU und wollen deshalb am Sonntag pro-europäisch wählen. Doch welche Partei?

  • Beschluss des Aufsichtsrats: Aus für sechs Karstadt-Kaufhäuser

    Nun ist es offiziell: Karstadt schließt 2015 sechs Filialen. Dies beschloss der Aufsichtsrat des Konzerns. Laut Arbeitnehmervertretern drohen weitere Schließungen. 2000 Stellen stünden auf der Kippe. Neuer Konzernchef ist Stefan Fanderl.

  • GfK-Konsumindex steigt erstmals wieder

    Fällt der Abschwung doch nicht so drastisch aus wie befürchtet? Am Donnerstag sorgten bereits Konjunkturdaten aus den USA und der Eurozone für leichten Optimismus. Nun steigt erstmals seit dem Sommer auch der GfK-Konsumindex wieder.

  • Immer mehr Bahnreisende werden Opfer von Diebesbanden

    Nach Recherchen des ARD-Politikmagazins Report Mainz werden immer mehr Bahnreisende Opfer von Diebstahl. Die Bundespolizei spricht von einer Steigerung von 22 Prozent. Ein Großteil davon wird von organisierten Banden verübt.

  • EU-Gipfel einigt sich auf Klimapaket

    Die EU-Staats- und Regierungschefs haben sich auf einen Kompromiss zum Klimaschutz geeinigt. Der CO2-Ausstoß soll sinken und der Anteil der Erneuerbaren Energien steigen. Das Ziel fürs Energiesparen wurde jedoch abgeschwächt. Umweltschützer sprachen von einem "bescheidenen Paket".


Jonas Hector

Verteidiger des 1. FC Köln Hymnen auf Hector

Jonas Hector spielt bislang eine starke Saison beim 1. FC Köln. Schon wird der Verteidiger bei Bundestrainer Joachim Löw ins Gespräch gebracht. Seinem Trainer ist das noch zu früh. [mehr]

Branimir Hrgota

Europa League, 3. Spieltag Kantersieg für Gladbach

Borussia Mönchengladbach hat gegen Apollon Limassol souverän den ersten Dreier der Europa-League-Saison eingefahren. [sportschau.de]


Zahl der Woche: 62,2 % ist der höchste Pendleranteil in NRW

Zahl der Woche - Pendler Moers ist die NRW-Pendlerhochburg

Nahezu die Hälfte der 8,6 Millionen Erwerbstätigen in Nordrhein-Westfalen pendelte 2012 täglich über die Grenzen ihres Wohnortes hinaus zur Arbeit. Den höchsten Pendleranteil hatte dabei Moers mit 62,2 Prozent. [mehr]

Artfair 2014

Umzug in die Kölner Messehallen Art Fair mit neuem Flair

Lange Zeit stand die Art Fair im Schatten der Art Cologne. Jetzt ist sie in die Kölner Messehallen umgezogen - und wird ihrer großen Schwester immer ähnlicher. WDR3.de zeigt die jüngsten Künstler, die frischesten Galerien, die teuersten Bilder - und die tierischsten Skulpturen. Fotos [WDR 3]

NRW-Wetter



Flüchtlingsheim in Burbach

Misshandelte Flüchtlinge Was lernen wir aus dem Skandal von Burbach?

Die schrecklichen Bilder von misshandelten Flüchtlingen brachten Burbach zu trauriger Berühmtheit. Nach den gewalttätigen Übergriffen von Wachmännern auf wehrlose Flüchtlinge hat sich in der Notunterkunft einiges verändert.
Sie können das Thema von 12 Uhr bis 16.30 Uhr online kommentieren. [WDR 5]

  • Thema NRW - live aus Burbach Heute, 15.05 - 16.00 Uhr WDR 5
Wdr Blog Digitalistan

WDR Blog Digitalistan Casa Wuala: Versprechen gebrochen

Der Cloud-Dienst Wuala mit Sitz in der Schweiz hatte schon mal mehr Fans. Jetzt hat der Anbieter entschieden, den ehemals für immer als kostenlos versprochenen Speicherplatz nicht mehr kostenlos anzubieten. Die betroffenen User sind sauer. [mehr]


Mitarbeiter betrachten die beiden Warhol-Bilder im ausstellungsraum des Auktionshauses Christie´s in London

Eklat um Kunstsammlung Land stoppt umstrittene Warhol-Auktion nicht

Der Verkauf von Kunstwerken aus Landesbesitz löste bundesweit Kritik an NRW aus. Am Donnerstag war die Affäre Thema im Kulturausschuss des Landtags. Die Piraten fordern ein Verkaufsverbot. Das Land hält sich nicht für zuständig. Die Auktion wird wohl nicht abgesagt. [mehr]

Oberstufenschüler demonstrieren vor dem Landtag in Düsseldorf

Konflikt um Abiturzeit G8 bleibt NRW-Schülern wohl erhalten

Ein Runder Tisch soll helfen, den Streit um das stressige Turbo-Abi nach acht Jahren zu schlichten. Jetzt wurden erste Empfehlungen bekannt: Demnach dürfte G8 bleiben. Die Teilnehmer des Runden Tisches haben aber Vorschläge, wie die Schüler entlastet werden können. [mehr]

Screenshot aus der Staukarte "Aktion NRW"

Zwischenbilanz Aktion NRW Hier stehen Sie im Stau

Tausende Stau-Meldungen haben uns schon erreicht. Und es wird deutlich, wo und warum Sie in NRW am häufigsten im Stau stehen. Dabei bedeuten die großen Orte in NRW nicht zwangsläufig auch die größten Stau-Schwerpunkte. Fotos [mehr]