Startseite: WDR.de



Skifahrer lassen sich in Winterberg von einem Sessellift in der Nähe des Kahlen Asten den Hang hinaufbefördern

Wintersport im Sauerland Daumen hoch für's Wintervergnügen

Endlich ist Winter, und viele Lifte laufen im Sauerland. Viele Gäste genießen das Skifahren und Rodeln. Und: Es sind immer noch ein paar Betten frei... Fotos [NRW-Studios]

 Nach starken Schneefällen staut sich der Verkehr in NRW im morgendlichen Straßenverkehr auf den Autobahnen

Schneechaos in NRW Viele Unfälle und Staus

Schnee und Eis haben am Wochenende in Nordrhein-Westfalen zu fast 2000 Unfällen geführt, sagte am Sonntag ein Sprecher der Landesleitstelle der Polizei in Duisburg. Die Kommentare der Polizisten im Einsatz reichten von "chaotisch" bis "fürchterlich". [mehr]

tagesschau.de

Syriza-Chef Tsipras in Jubelpose
  • Hochrechnung in Athen: Linksbündnis Syriza gewinnt klar

    Hochrechnungen haben den Sieg des Linksbündnisses Syriza bei der Parlamentswahl in Griechenland bestätigt: Nach ersten offiziellen Teilergebnissen lag Syriza mit mehr als sechs Prozentpunkten vor der konservativen Regierungspartei Nea Dimokratia, die ihre Niederlage eingestand. Offen ist, ob es für die absolute Mehrheit reicht.

  • Reaktionen auf Wahl in Griechenland: Nur die Linkspartei jubelt

    Der Wahlsieg des Linksbündnisses Syriza in Griechenland hat in Brüssel und Berlin keinen Jubel ausgelöst - mit Ausnahme der Linkspartei. Bundesbank-Chef Weidmann erinnerte das Euro-Land in der ARD an seine Verpflichtungen.

  • Wem schuldet Griechenland wieviel?

    Griechenland hat insgesamt Schulden von 320 Milliarden Euro Schulden. Das sind fast 180 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Der Großteil der Kredite kommt von den anderen Euro-Ländern und vom IWF.

  • Chronik: Griechenlands Weg in die Krise

    Griechenland hat einen enormen Schuldenberg angehäuft. 2010 gewährten EU-Partner und der IWF Milliardenhilfen. Es folgten ein Schuldenschnitt und ein zweites Rettungspaket. Doch die Staatspleite droht weiterhin. Eine Chronik der Krise.

  • Dresden: 17.300 kommen zur "Pegida"-Demonstration

    In Dresden sind nach Polizeiangaben etwa 17.300 Anhänger der "Pegida"-Bewegung auf die Straße gegangen, das waren weniger als vor zwei Wochen. Nicht weit entfernt versammelten sich 5000 Menschen zum Gegenprotest. Es kam zu kleineren Rangeleien.


Ein Häftling arbeitet in der Schlosserei der Justizvollzugsanstalt in Willich

Mindeslohn auch im Knast? Verein fordert mehr Geld für Gefangene

Häftlinge müssen zwar arbeiten - gelten aber nicht als Arbeitnehmer. Meist bekommen sie viel weniger Geld als außerhalb der Mauern. Einige Gefangene finden das ungerecht und fordern mehr Rechte und mehr Lohn. [mehr]

Patrick Sensburg

CDU-Vorsitzender Sensburg tritt zurück Ermittlungen wegen häuslicher Gewalt

Patrick Sensburg, bisher CDU-Kreisvorsitzender im Hochsauerlandkreis, ist von seinem Amt zurückgetreten. Grund sind Ermittlungen wegen häuslicher Gewalt. Sein Amt als Leiter des NSA-Untersuchungsausschusses behält Sensburg. [mehr]

NRW-Wetter

Verkehrslage

Kein Stau gemeldet in NRW

WDR Staunummer: 0221 1680 3050


Roberto di Matteo

Vor dem Start der Rückrunde Die NRW-Klubs im Formcheck

Am kommenden Freitag startet die Fußball-Bundesliga in die Rückrunde. Die letzten Testspiele sind absolviert. Wie gut sind die NRW-Klubs drauf? wdr.de macht den Formcheck. Fotos [mehr]

Alexander Preibisch (links) jubelt mit Travis Turnbull

Eishockey DEG siegt in Wolfsburg

Die Düsseldorfer EG hat im Kampf um die Playoffplätze in der DEL einen wichtigen Erfolg in Wolfsburg gefeiert. Die Iserlohn Roosters kassierten dagegen eine heftige Niederlage. [mehr]

Tor des Monats - Die Kandidaten

Tor des Jahres 2014 Vier Anwärter aus NRW

Die ARD-Sportschau sucht den Torschützen des Jahres. Unter den zwölf Kandidaten sind auch vier Anwärter aus NRW-Klubs. Hier können Sie alle Tore ansehen und dann für Ihren Favoriten stimmen. [sportschau.de]


Mega hat einen Chat-Dienst gestartet

WDR Blog Digitalistan Wie mega ist MegaChat

Mega-Gründer Kim DotCom hat vollmundig eine echte Alternative zu Skype versprochen. Jetzt ist der neue Chat-Dienst von Mega gestartet. Funktioniert ganz ordentlich, ist aber noch lange keine Alternative - und wie sicher die Chats sind, weiß keiner, bemängelt Digitalistan-Blogger Jörg Schieb. [mehr]

Herlinde Koelbl vor ihren Fotos in der Ludwig Galerie Oberhausen

Koelbl-Werkschau in Oberhausen Die Spuren der Koelbl

Merkel, Schröder, Fischer – Herlinde Koelbl hatte sie alle vor ihrer Kamera. "Spuren der Macht" ist ihr faszinierendstes Langzeitprojekt. Auszüge daraus und weitere Highlights aus 35 Jahren sind ab Sonntag in einer großen Werkschau in der Ludwig Galerie zu sehen. Fotos [WDR 3]

  • Scala Morgen, 26. Januar 2015 12.05 - 13.00 Uhr WDR 5

Kriminalpolizei im Einsatz

WESTPOL über Polizeiausbildung Wird der Kripo-Nachwuchs falsch ausgebildet?

Zwei Millionen Überstunden, frustrierte Beamte und immer mehr Arbeit: Die Lage bei der Kriminalpolizei ist angespannt. Es sollen zwar neue Kollegen eingestellt werden. Doch bis diese ausgebildet sind, vergehen Jahre. Kriminologen nennen das Ausbildungssystem völlig überholt. [mehr]



Mondo Bizarr

Kulturtipps zum Wochenstart In 35 mm um die Welt

Kabarett über das Twittergewitter und seine Grenzen, die Welt aus der Perspektive des Bahnhofskinos und ein Jugendroman auf der Theaterbühne – unsere Kulturtipps für diese Woche. [WDR 3]

Eingang zum ehemaligen Vernichtungslager Auschwitz

Befreiung von Auschwitz Erinnerung nach 70 Jahren

Die Erinnerung an Auschwitz muss wachgehalten werden. Auch NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann und die Kölner Band Microphone Mafia tragen 70 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers dazu bei. [WDR 2]