Startseite: WDR.de



Castor-Behälter mit der Aufschrift "Radioaktiv"

Wohin mit dem Atommüll aus Jülich? Kein Ende im Streit um Atomkugeln

Die Suche nach einer Lösung für die 152 Atommüll-Behälter aus dem ehemaligen Reaktor des Forschungszentrums Jülich geht weiter. Gegen einen Transport in die USA haben sich nun auch US-Organisationen und der BUND NRW ausgesprochen. [mehr]

Opel-Mitarbeiter

Betriebsversammlung im Bochumer Werk Viele offene Fragen der Opelaner

Mitte Dezember ist der letzte Arbeitstag für die Mitarbeiter von Opel in Bochum, dann macht das Werk dicht. Heute ist die vorletzte Betriebsversammlung und dafür stehen den ganzen Tag die Bänder still – denn so kurz vor der Werksschließung ist noch einiges unklar. [NRW-Studios]

  • WDR 2 für Rhein und Ruhr Heute, 14.31 - 14.33 Uhr WDR 2

tagesschau.de

Syrische Flüchtlinge an der Grenze zur Türkei
  • IS-Terror in Syrien: 130.000 Kurden fliehen in die Türkei

    In Syrien sind Zehntausende Kurden vor der Offensive des "Islamischen Staats" geflüchtet. Mittlerweile ist von 130.000 Menschen die Rede, die seit Freitag in die Türkei geflohen seien. Die Kurden rüsten sich derweil für den Kampf gegen IS.

  • Kampf gegen IS: Mit der Waffe gegen den "sexuellen Dschihad"

    Die Propaganda des "Islamischen Staats" dreht sich um sexualisierte Machtfantasien. Weil viele Frauen in Syrien und dem Irak bereits Opfer des IS wurden, lassen sich Kurdinnen an der Waffe ausbilden, um sich verteidigen zu können.

  • Bundeswehr zeigt Waffen für Kurden im Irak

    Bald sollen Waffen und Fahrzeuge aus Bundeswehr-Beständen in den Irak transportiert werden. Dort sollen sie gegen die Terrormiliz IS eingesetzt werden. Bei einer Vorführung wurde deutlich: Einige der Waffen sind alt, aber funktionsfähig.

  • Bericht: Marine-Hubschrauber sind nicht flugtauglich

    Die Hälfte aller Hubschrauber der Deutschen Marine muss wegen technischer Probleme am Boden bleiben. Das hat das Verteidigungsministerium bestätigt. Damit muss auch die Anti-Piraten-Mission "Atalanta" ohne die "Sea Lynx"-Helikopter auskommen.

  • Merkel empfängt französischen Premierminister Valls

    Das Verhältnis zwischen Deutschland und Frankreich war schon besser: Vor allem die Forderungen nach raschen Reformen sorgen in Paris für Unmut. Keine guten Voraussetzungen für das Treffen zwischen Premier Valls und Kanzlerin Merkel.


Anzeigetafel im Stadion

Keine Tore zwischen Köln und Gladbach Alle froh trotz miesem Derby-Fußball

Das Derby zwischen Köln und Mönchengladbach war zäh: Kaum Tempo, kaum Risiko, kaum Torszenen. Trotzdem waren nachher alle sehr zufrieden. [mehr]

Die Paderborner Mannschaft nach dem 2:0 gegen Hannover 96

Der Aufsteiger als Tabellenführer Paderborn überrascht alle - außer Paderborn

Aufsteiger Paderborn ist nach dem vierten Spieltag sensationell Tabellenführer der Bundesliga. Nun wundern sich alle über den guten Start des SCP - außer die Paderborner selbst. [sportschau.de]


Verkehrsschild PKW-Maut

Überarbeiteter Gesetzentwurf zur Maut Groschek kritisiert "Murks-Maut"

NRWs Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) hält die offenbar neuen Pläne der Bundesregierung zur Pkw-Maut für "nicht stimmig". Dem WDR sagte er "das riecht und schmeckt immer mehr nach Murks-Maut". Auch Experten halten eine Maut nur auf Autobahnen und Bundesstraßen für unseriös. [mehr]

  • Aktuelle Stunde Heute, 18.50 - 19.30 Uhr WDR Fernsehen
Ein Amazonpaket

Streiks bei Amazon Bei Amazon wird wieder gestreikt

Die Mitarbeiter von Amazon streiken heute in ganz Deutschland. Auch im NRW-Versandzentrum in Rheinberg legten am Morgen viele die Arbeit nieder. Die Gewerkschaft Verdi hat zu den Streiks aufgerufen. Seit über einem Jahr fordert die Gewerkschaft mehr Lohn und bessere Arbeitsbedingungen. [tagesschau.de]

  • WDR aktuell Heute, 16.00 - 16.15 Uhr WDR Fernsehen

NRW-Wetter




Ost-Ampelmännchen

Umstellung der Fußgängerampeln Das Ost-Ampelmännchen kommt nach Kamen

Die Stadt Kamen hat das Ost-Ampelmännchen für sich entdeckt. In Zukunft soll jede Ampel, die von der Stadt auf LED-Beleuchtung umgestellt wird, zugleich auch auf das Ost-Ampelmännchen umgerüstet werden. [NRW-Studios]

Arbeiter reparieren uf der maroden Rheinbrücke der Autobahn A1 die Halterungen der Stahlseile

Bund macht zusätzliche Mittel locker Geld reicht in NRW für 16 Brückensanierungen

Sie sind alt, marode und müssen dringend modernisiert werden: Der Zustand vieler Brücken in NRW ist erschreckend. Der Bund will mit einem Sonderprogramm gegensteuern. Richtig viel kann damit aber nicht bewirkt werden. [mehr]