Startseite: WDR.de



Schienenkartell

Strafprozess gegen Stahlmanager Schienenfreunde vor Gericht

Einer der größten deutschen Kartellfälle wird vor Gericht aufgearbeitet: Jahrzehntelang hatten Mitarbeiter von Stahlfirmen heimlich überhöhte Preise für Bahnschienen abgesprochen. Heute beginnt der Prozess gegen einige der Manager. [mehr]

Skandal im Gelsenkirchener Jugendamt

Skandal im Gelsenkirchener Jugendamt Mit Kindern Kasse gemacht? - Reaktionen

Der Beitrag des ARD-Magazins Monitor hat am Wochenende für viel Wirbel gesorgt. Der Jugendamtsleiter und sein Stellvertreter sollen mit Heimkindern in Ungarn Kasse gemacht haben. Die Politik in Gelsenkirchen will rasche Aufklärung. [NRW-Studios]

tagesschau.de

Satellitenschüssel des BND
  • BND-NSA-Affäre: Opposition fordert Aufklärung

    In der BND-NSA-Affäre wächst die Kritik an der Bundesregierung. Die Opposition fordert Aufklärung und droht sogar mit einer Klage. In dieser Woche beschäftigen sich gleich drei Gremien mit den Vorwürfen. Außerdem soll der Bundestag debattieren.

  • Empörung über erneuten Bahnstreik der GDL

    Von "Schaden für die Wirtschaft" bis "unerträgliche Machtspiele" reichen die Bewertungen: Die neue Ankündigung der Lokführer-Gewerkschaft GDL, nun fast eine Woche lang Personen- und Güterverkehr bei der Bahn zu bestreiken, ist bei Union und SPD auf scharfe Kritik gestoßen.

  • Anschlag auf Ausstellung von Mohammed-Karikaturen in den USA

    Nach einem Anschlag auf einer islamkritischen Ausstellung in Texas sind die beiden Angreifer erschossen worden. Die Ausstellung fand unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen statt, denn der Veranstalter ist für seine provokanten Aktionen bekannt.

  • Bodentruppen im Jemen?

    Im Jemen-Konflikt gibt es Verwirrung um rund 20 Soldaten, die in der Hafenstadt Aden abgesetzt worden sein sollen: Handelt es sich um die Vorhut von Bodentruppen der Militärallianz unter saudi-arabischer Führung? Riad weist das zurück.


Montage: Isoliertransport / Isolierstation / Uniklinik Düsseldorf

Untersuchung in Uniklinik Verdacht auf Ebola in Düsseldorf

In Nordrhein-Westfalen gibt es einen Ebola-Verdacht: Ein Mann aus Bochum ist am Sonntagabend von der Feuerwehr in die Düsseldorfer Uniklinik gebracht worden. Unter höchsten Sicherheitsvorkehrungen wird er jetzt untersucht. [NRW-Studios]

  • WDR aktuell Heute, 12.45 - 13.00 Uhr WDR Fernsehen
  • WDR 2 für Rhein und Ruhr Heute, 16.31 - 16.34 Uhr WDR 2 
Fahrgäste steigen in Düsseldorf in einen Zug mit dem Logo des geplanten Rhein-Ruhr-Expresses (RRX) (Foto vom 09.11.2009)

Briten sollen RRX betreiben Bahn-Arbeitsplätze bedroht

Der Zuschlag für den Betrieb des Rhein-Ruhr-Expresses geht wohl an ein britisches Unternehmen. Das berichten mehrere Zeitungen. Jetzt befürchtet die Bahn Arbeitsplatzverluste vor allem in Dortmund und Hamm. [NRW-Studios]

Großmarkt Köln bei Nacht

Nach Schießerei auf Kölner Großmarkt Ermittlungen gegen SEK-Beamte

Fast vier Jahre nach einer Schießerei auf dem Kölner Großmarkt wird gegen das beteiligte Spezialeinsatzkommando ermittelt. Wie die Staatsanwaltschaft Aachen bestätigt, hat der Großhändler Anzeige erstattet, auf den über hundert Schüsse abgegeben wurden. [mehr]


Friedrich Kadgien

TV-Doku über den Nazi Friedrich Kadgien "Er muss über große Geldbeträge verfügt haben"

Friedrich Kadgien galt als rechte Hand Herrmann Görings. Nach dem Krieg entkam er nach Südamerika. WDR-Reporter Ingolf Gritschneder hat für "die story" über zwei Jahre lang die Spur der "Schlange" verfolgt. [mehr]

  • Die Story Heute, 22.00 - 22.45 Uhr WDR Fernsehen
Montage: Illustration David Ohrndorf, Foto Veranstaltungsort Re:publica Station-Berlin

WDR Blog Digitalistan re:publica 2015: Nur 33 Stunden Zeit

Morgen beginnt in Berlin die re:publica - Konferenz, Treffpunkt und Bastelstunde für alle, die sich für Digitales interessieren. Es gibt 450 Stunden Programm, aber nur 33 Stunden Zeit alles anzusehen. Lohnt sich trotzdem, findet Blogger David Ohrndorf. [mehr]


Max Kruse

Wechselspekulationen intensivieren sich Kruse auf dem Weg nach Wolfsburg?

Für Max Kruse dürfte die zwei Jahre andauernde Liaison mit Borussia Mönchengladbach im Sommer enden. Der VfL Wolfsburg hat großes Interesse. Sogar ein Medizincheck soll bereits vollzogen worden sein. [mehr]

Torschütze Dennis Grote (MSV Duisburg), unten, wird von seinen Mitspielern gefeiert. Video Duisburg steuert dem Aufstieg entgegen (03:01 Min.) Sportschau vom 03.05.2015

MSV Duisburg - Preußen Münster Duisburg kommt der 2. Liga näher

Der MSV Duisburg hat sich in der 3. Liga auf einen direkten Aufstiegsplatz vorgeschoben. Mit dem Heimsieg gegen den SC Preußen Münster zogen die Zebras an Holstein Kiel vorbei. [mehr]

NRW-Wetter


Sexspielzeug

Erfindungen fürs Liebesleben Tabus und Zufälle

Erfindungen für mehr Spaß im Bett waren bis zur sexuellen Revolution der 1960er Jahre undenkbar. Bis dahin wurden viele Erfindungen fürs Liebesleben aus medizinischen Gründen gemacht. [mehr]

  • Leonardo Heute, 16.05 - 17.00 Uhr WDR 5
Aufkleber mit Spendenaufruf für Nepal

Nepaltag in Köln "Nepal ist in unseren Herzen"

Eigentlich hatte die Deutsch-Nepalische Gesellschaft in Köln wie gewohnt ihren jährlichen Nepaltag geplant - mit Basar und Tanz. Doch nach dem Erdbeben kamen erst einmal Augenzeugen, Physiker und Hilfsorganisationen zu Wort. Fotos [mehr]



Klaus Bednarz und die MONITOR-Redaktion, schwarz-weiss Aufnahme des alten Studios mit Team und Gästen am Studiotisch, auf dem Glastisch stehen mehrere Telefone mit Wählscheibe

Die besten Videos 50 Jahre Monitor

Seit nun 50 Jahren recherchiert Monitor investigativ und zeigt engagiert Skandale auf. Von Rudi Dutschke und Franz Josef Strauß über Spendenaffären und Irakkriege bis zu TTIP: Hier gibt es die besten Videos zur Abstimmung. [mehr]

Die Alliierten auf dem Weg nach Deutschland: US-Soldaten erfahren vom Tod Hitlers.

ARD.de-Spezial 70 Jahre Ende des Zweiten Weltkriegs

Die zwölfjährige NS-Schreckensherrschaft hat ausgereicht, um Deutschlands Zivilisation vollkommen zu zerstören und das jüdische Leben in weiten Teilen Europas nahezu auszulöschen. ARD.de gibt einen Überblick über die Ereignisse der NS-Zeit. [ARD.de]