NRW im Bild im März Fotos aus dem Land

Große und kleine Augenblicke, Anblicke und Ereignisse finden sich jeden Tag fotografisch festgehalten in der WDR.de-Galerie "NRW im Bild".

Fans stehe vor dem 1Live Gebäude und jubeln Robbie Williams zu

Sonntag 31.03.2013: Unübersehbar, es ist Ostern. In der Kölner Innenstadt überbieten sich die Schaufenster-Dekorateure für den Ostersonntag. Aber der Höhepunkt ist wohl erreicht. Bis Dienstag sind hoffentlich alle Ostereier aufgegessen.

Samstag, 30.03.2013: Allen Meldungen über Zugvögel, die angesichts eisiger Temperaturen wieder kehrt machen, zum Trotz: Im Rhein-Sieg-Kreis bereiten sich die Kraniche wie jedes Jahr auf die Balz vor. Gesichtet und über Facebook geschickt hat sie WDR.de-User Amir Höger aus Reiferscheid.

Freitag, 29.03.2013: So einsam, wie es diese beiden Wanderer bei Nieselregen erlebten, war es an Karfreitag nicht den ganzen Tag auf der Halde von Zeche Prosper-Haniel in Bottrop. Am Morgen des Feiertags hatten einige Hundert Gläubige an der traditionellen Kreuzweg-Prozession des Bistums Essen teilgenommen.

Mittwoch, 27.03.2013: Gerade so groß wie eine Handfläche ist die neueste Attraktion im Duisburger Zoo. Das noch namenlose, männliche Jungtier von Koaladame Iona kuschelt sich hier in die Hand eines Pflegers. Der Nachwuchs kam vor sechs Monaten zur Welt.

Dienstag, 26.03.2013: Es gibt diese Tage, an denen man es einfach genau wissen möchte - da wird alles ergründet. Diesem Düsseldorfer Zeitgenossen hier schwant jeden Tag Tiefgründiges, denn das Gründeln am Grund gehört zum Urgrund seines Daseins - ohne würde der Schwan schlicht verhungern.

Montag, 25.03.2013: Gut, dass die Hochhalteärmchen von Eierfärbemaschinen keinen Muskelkater bekommen können, denn vor Ostern arbeiten sie auf Hochtouren!

Sonntag, 24.03.2013: Die schönen Seiten des hartnäckigen Winters: Im Landschaftspark Duisburg-Nord blühen die Weidenkätzchen und trotzen mit ihrem fellartigen Äußeren der Kälte.

Samstag, 23.03.2013: Ein rekordverdächtiges Spielzeug kann seit Samstag im Kölner Technikmuseum Odysseum besichtigt werden. Dort ist die längste jemals gebaute Kugelbahn entstanden, die sich fast einen Kilometer weit durch die Museumshallen windet. Der Baumeister Klaus Peter Beier ist für verrückte Rekordversuche bekannt, unter anderem für "Dauer-Achterbahnfahren".

Freitag, 22.03.2013: Loipen und Pisten gleich vor der Haustür, das eine oder andere Glas Glühwein und das Gefühl von langsam auftauenden Füßen: Das ist schon was Feines. Aber doch nicht kurz vor Ostern! Und nicht nach so einem unendlich langem Winter mit einem Sonnen-Minusrekord und Dauer-Infekten. Was der Mensch jetzt braucht, ist blauer Himmel, Temperaturen über Null und mindestens zwei Kleiderschichten weniger. Aber damit wird es erst mal nichts: Statt Frühling gibt es Frost, Schnee und Eis.

Donnerstag, 21.03.2013: In Paderborn hat der Kölner Künstler HA Schult zusammen mit Schulklassen eine Kunstaktion durchgeführt. Die Schüler hatten Müll gesammelt und daraus ein riesiges Herz aus Müll geformt. Parallel dazu zeigt das dortige Diözesanmuseum seit Februar die Schult-Ausstellung "Die Zeit und der Müll".

Mittwoch, 20.03.2013: Auf der Harley durch die Wüste brausen, den Wind in den Haaren und "Born to be wild" im Ohr: So cool wie "Easy Rider" wollten viele Deutsche sein. Und sie liebten Elvis, Hollywood-Schaukeln und Care-Pakete. Aber nicht alles, was aus den USA herüberschwappte, stieß auf Gegenliebe, manches sogar auf scharfen Protest - wie Vietnamkrieg und Mittelstreckenraketen. Eine ganz besondere Beziehung also, die das Bonner Haus der Geschichte in "The American Way" beleuchtet - mit Tupperdosen, Musikboxen und - zum ersten Mal überhaupt in Deutschland - Wrackteilen aus dem World Trade Center.

Dienstag, 19.03.2013: In der Zoom Erlebniswelt in Gelsenkirchen spielt ein Taucher bei der Reinigung der Glastunnelwände mit den Seelöwen. Die Seelöwen kennen den Reinigungstaucher nun schon seit acht Jahren - und haben sich offensichtlich an ihn gewöhnt.

Montag, 18.03.2013: Schule adé! Diese Schülerinnen haben schon alles gelernt, was sie für die Abi-Prüfungen wissen müssen. Im Bett bleiben und ausschlafen dürfen sie trotzdem noch nicht. Also nehmen sie Schlafmasken, Kissen und den Lieblingsteddy einfach mit: Auftakt der "Mottowoche" im Bonner Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium, mit dem sie Abschied vom Schüler-Dasein nehmen. Heute im Pyjama, morgen mit Erstklässler-Schultüte und übermorgen als Superheld.

Samstag, 16.03.2013: Robbie Williams ist zu Gast bei 1LIVE. Einige treue Fans wollen ihn jedoch nicht im Radio hören oder den Livestream aus dem Studio sehen - sondern den leibhaftigen Star. Deshalb stehen sie vor den Fenstern des Studios, um einen Blick auf den Sänger zu erhaschen.

Freitag, 15.03.2013: In Münster wurde eine Ampel mit eingebautem Spiegel vorgestellt. Das neue System soll Unfälle verhindern, indem der Spiegel den toten Winkel für Lastwagen- und Busfahrer einsehbar macht. An roten Ampeln werden Radfahrer und Fußgänger von abbiegenden Fahrzeugen bisher häufig übersehen. Münster ist nach eigenen Angaben die erste deutsche Stadt, die das neue System testet.

Donnerstag, 14.03.2013: Gespanne mit Fjordpferden rasen durch den Sand der Essener Messehalle und geben einen ersten Vorgeschmack auf ein tierisches Großereignis - die weltgrößte Pferdesportmesse, die am Samstag (16.03.2013) in Essen beginnt.  Die "Equitana"  ist nicht nur eine Fachmesse. Auf den Sandplätzen der Messehallen finden etliche Shows und Vorführungen statt. Rund 1.000 Pferde werden vorübergehend auf das Messegelände einziehen.

Dienstag, 12.03.2013: Gefragte Gesprächspartner in Münster waren der Fraktionsvorsitzende der nordrhein-westfälischen CDU, Karl-Josef Laumann (l.), und der CDU-Landtagsabgeordnete Wilhelm Droste. Und gerne gaben sie Auskunft - schließlich galt es die Niederlage der rot-grünen Regierung vor dem Landesverfassungsgericht zu kommentieren. Das hatte entschieden, dass der Haushalt 2011 nicht verfassungskonform war.

[Bildrechte: WDR/ Philipp J. Bösel]

Stand: 03.04.2013, 13.49 Uhr