60 Jahre NRW - Zeitgeschichtliches Archiv

Ein Mädchen hat sich die NRW-Flagge auf die Wangen gemalt

Politiker und Prominenz beim Festakt Liebeserklärungen ans Bindestrichland

Viele persönliche Liebeserklärungen an die Menschen in NRW gab es am Mittwochabend (25.10.2006), als sich Politik und Prominenz zum offiziellen Geburtstagsfestakt trafen. Kleine Sticheleien gegen Westfalen, Rheinländer und Lipper fehlten auch nicht. [mehr]



Kartoffel-Verteilung im Ruhrgebiet (1945)

Christoph Nonn erklärt die NRW-Gründung Ein Land wird getraut

"Operation Marriage" nannten die Briten 1946 die Gründung Nordrhein-Westfalens: Bei der Hochzeit von Rheinländern und Westfalen ging es um große Politik. Rheinländer und Westfalen sollten sich nicht lieben, sondern Kohle liefern und Demokratie üben. [mehr]

NRW-Ministerpräsident Franz Meyers 1966 bei der Vereidigung durch Landtagspräsident John van Nes Ziegler

Früherer Landtagspräsident erinnert sich Politische Stolperschritte

NRW in Trümmern, die Menschen in Not, das Misstrauen gegen Institutionen groß: Die Anfänge der Politik vor 60 Jahren waren schwierig. Der frühere Landtagspräsident John van Nes Ziegler erinnert sich an die Zeit des politischen Neuanfangs. [mehr]

NRW-Zeitungen von 1946

Beginn der freien Nachkriegspresse NRW wird druckreif

1946 wurde nicht nur NRW gegründet. Vor 60 Jahren erhielten auch die ersten Jungverleger des Landes von der britischen Militärregierung ihre Drucklizenz. Es war der Beginn der freien Nachkriegspresse: ein Beginn mit Hindernissen. [mehr]