Hilfe zur 360-Grad-Anwendung 360° - Duisburg, 3 Tage danach

Das Webspecial "360°" ist eine interaktive Panorama-Rundumsicht, für die die Installation eines Flashplayers erforderlich ist. Diese Hilfe-Seite gibt Ihnen Antworten auf Fragen zur Bedienung und Nutzung des Webspecials.

  • Navigieren innerhalb der Panoramen: Innerhalb der 360°-Fotos können Sie sich mit Hilfe der Maus in allen Richtungen umsehen. So lange Sie die linke Maustaste nicht drücken, wird der Ruhezustand durch Pfeile symbolisiert, die in alle vier Himmelsrichtungen zeigen. Drücken Sie die linke Maustaste und halten Sie diese gedrückt. Bewegen Sie jetzt die Maus in eine beliebige Richtung, dann ändert sich der Blickwinkel des Panoramas. Ein Pfeil zeigt Ihnen an, in welche Richtung sich der Blickwinkel verändert.
  • An verschiedenen Stellen des Panoramas befinden sich sogenannte Hotspots: Farbige Symbole. Wenn Sie die Maus auf solche Flächen bewegen, ohne eine Maustaste zu drücken, wird Ihnen angezeigt, was sich hinter diesem Hotspot befindet.
  • Wenn Sie auf eines der blauen Hotspot-Symbole klicken, öffnet sich ein Fenster mit Zusatzinformationen. Eventuell ist es notwendig, innerhalb dieses Fensters auf einen weiteren Link zu klicken, z.B. damit sich eine externe Internetseite, ein WDR-Internetbeitrag oder ein Video öffnet.
  • Unterhalb der Panorama-Ansicht werden die wichtigsten Symbole, die Sie innerhalb der Fotos anklicken können, in einer Legende erläutert.
  • Der blaue Pfeil innerhalb der Panoramen zeigt an, in welche Richtung Sie per linkem Mausklick springen können. Die Distanzangabe am Pfeil informiert, wie weit dieser Sprung sein wird. Je höher sich der Pfeil in der Bildansicht befindet, um so weiter können Sie mit einem Mausklick springen. Wollen Sie also eine möglichst weite Strecke mit einem Klick zurücklegen, bewegen Sie ihre Maus möglichst weit nach oben.
  • Die interaktive Karte in der Spalte rechts neben der Panorama-Ansicht bietet weitere Navigationsmöglichkeiten:
  • > Sie können mit der Plus- und Minus-Taste ein- und auszoomen.
  • > Sie können die Kartengröße durch Auswahl von klein/mittel/groß individuell anpassen.
  • > Mit drücken&ziehen (Drag&drop) können Sie die Karte in jede gewünschte Richtung bewegen.
  • > Mit einem Doppelklick an eine andere Stelle der Karte wechselt die Panorama-Ansicht dorthin - vorausgesetzt, dieser Punkt ist als Panoramaaufnahme vorhanden.
  • > Der blaue Pfeil innerhalb der Karte zeigt Ihren aktuellen Standort samt aktueller Blickrichtung an
  • > Rechts neben der Karte sind alle Hotspot-Symbole aufgeführt, die innerhalb der Panoramen angezeigt werden. Für eine bessere Übersichtlichkeit ist jedes Symbol durch Mausklick individuell ein- oder ausblendbar.
  • "Gehe zum nächsten"-Funktion. In jeder Panorama-Ansicht können Sie sich den jeweils nächstgelegenen Hotspot anzeigen lassen, auch wenn er in ihrer aktuellen Ansicht möglicherweise noch gar nicht als Symbol zu sehen ist. Klicken Sie auf die Hotspot-Kategorie Ihrer Wahl (z.B. "WDR-Video"), öffnet sich der ihrem aktuellen Standort nächstgelegene Hotspot automatisch.
  • Die Größe des Panoramafenster /Die Größe der rechten Spalte: Sie können individuell festlegen, ob Sie lieber eine breitere rechte Spalte oder lieber ein breiteres Panoramafenster angezeigt bekommen. Bewegen Sie ihre Maus auf die Trennlinie zwischen den beiden Bereichen, klicken Sie mit der linken Taste und ziehen Sie die Linie nach links oder rechts. An der gewünschten Stelle lassen Sie los, damit die neue Aufteilung bestehen bleibt.